Im Januar stricke ich….

So lange ist die letzte Ausgabe des monatlichen Artikels noch gar nicht her, trotzdem gibt es schon einige Veränderungen in meinem Strickkorb. Es ist nämlich einfach herrlich, mal etwas mehr Zeit zum Stricken zu haben und dazu noch Projekte zu stricken, die einfach Spaß machen.

Deshalb habe ich den Pullunder über die Weihnachts-Silvester-Woche nicht nur angefangen, sondern auch schon fertig gestrickt und direkt Neujahr schon das erste Mal getragen. Ganz im Retro-Look mit einem Schleifchen um den Hals ;)

Stockholm Pullunder in den Farben Sunday 2564 und Tynn Silk Mohair 2755

Der Pullunder gefällt mir richtig gut, so dass ich überlege, ihn nochmal in einer anderen Farbe zu stricken. Klassisch dunkelblau oder hellgrau, oder vielleicht spiele ich auch mal etwas mit den Farben und nehme als Grundton Sunday in Natur 1012 und mische, ganz nach Wasserfarben-Prinzip, etwas Farbe durch die Tynn Silk Mohair mit unter: in dem zarten Gelb z. B. oder einem Rosa-Ton. So hat man die Farbe zum einen etwas meliert und zum anderen einfach viel heller gestaltet, ähnlich der Benutzung von Deckweiß im Farbkasten.

Meine Rillenjacke wächst nun auch ganz stetig, ich habe Neujahr verschärft angefangen zu stricken. Ich mag die Art, wie sie gestrickt wird: von oben und ohne sichtbare Bündchen. Ganz schlicht und deshalb gerade so schön für mich. So passt sie nämlich zu allen möglichen Styles und lässt sich auch schön mit Tüchern und Schals kombinieren.

Dann stricke ich natürlich am Geheimprojekt, von dem ich Euch bisher nur erzählen kann, dass es im Mai erscheinen wird. Und dass ich mein Projekt einem Farbtrend anpasse, der im Sommer überall zu sehen sein wird: helle Natur- und Beigetöne Ton in Ton. Trend: Earth-Tones. Dazu kombiniere ich ein schilfiges Grün, das keinen großen Kontrast bildet, aber eben doch ein Highlight sein wird. Birgit strickt das Pendant in einem ganz anderen Farbschema, auch wieder sehr schön. Ich hoffe, Ihr seid dann wieder dabei!

Und dann ist ja auch noch ganz gemütlich das gelbe Tuch im Rennen, da ich aber über die Feiertage nicht weitergestrickt habe, kann ich Euch kein wirkliches Fortschritts-Foto zeigen.

Scheint ein sehr übersichtlicher Monat zu werden…. Wahrscheinlich aber auch nur jetzt gerade, denn im Urlaub habe ich wenig Zugriff auf neue Projekte/ neues Garn – ein kleiner Selbstschutz! Ich liebäugle aber natürlich schon noch mit dem ein oder anderen Strickschätzchen, wie zum Beispiel dem Robin-Sweater, für den ich mir schon mal die Anleitung gekauft habe. Meine Idee ist, ihn mit Como 64 Salbei oder Como Tweed in 07 (weil da so schön bunte Sprenkel drin sind) zu stricken.

Mal sehen, was der Januar noch so bringt…… Ich freue mich auf alle Ideen, die mir noch so kommen.

Liebe Grüße von
Sandra

2 Kommentare

  1. Manuela Kley

    Hallo, mir gefällt dein tuch Licia, und zwar das graue mit dem gelben Rand. Welche Farbnummern braucht man für das tuch? Der Rand ist mir klar! Ich würde nämlich gerne die Wolle dazu bestellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.