Wochen-Inspirationen dieser Woche #5/2020

Eine Limited Edition #2 – Woche liegt hinter uns und wir sind sehr gespannt auf Eure fertigen Tücher! Das kann ja nicht so lange dauern ;) Deshalb könnt Ihr auf jeden Fall schon – zumindest mit einem Auge – auf Euer nächstes Projekt schielen ;)

Unsere Decke Mola hat Euch ganz schön den Kopf verdreht in dieser Woche

Denn es gibt ja immer so viele schöne Projekte zu stricken. Kleine und große, kompliziert bis ganz einfach, und wir entdecken in jedem einzelnen Projekt seinen Reiz. Mal sind es die Farben, das Garn, die Herausforderung, aber genauso auch mal zu stricken, ohne den Kopf zu fordern. Einfach stricken ohne zu denken. Gut ist, wenn ALLES geht!

So ein Projekt ist auf jeden Fall Silkes Idee, die aus Mandarin Grande ganz einfache Untersetzer stricken möchte. Kraus rechts und in 1099 schwarz! Das kann ich mir sehr gut vorstellen und weil bestimmt noch viele weitere Strickerinnen diese Idee mögen, haben wir kurzerhand mal die Mandarin Grande in ein paar ausgewählten, schönen Farben in den Shop eingestellt. Ihr kennt sie schon vom Häkelbeutel, aber bisher gab es sie nicht einzeln zu bestellen. Ihr könnt sie einfädig oder doppelfädig stricken, je nachdem welchen Look Ihr bevorzugt.

Wir haben eine weitere Börstet Alpakka – Farbe (2734) im Shop und als ich sie Euch vorgestellt habe, ergab sich direkt dieser schöne Farbverlauf. Ich finde ihn wirklich traumhaft. 2734 ist genau zwischen dem Nude-Ton 3522 und dem hellen Camel 2543. Zusammen mit den anderen Farben auf dem Foto würde der Ton eine tolle Palettjacke ergeben, mal ganz anders als die bunte Version. Ein Creamy-Luxury-Traum!

wunderschöne Börstet Alpakka Farben – in der Story von Freitag habe ich sie Euch genauer vorgestellt.

Und ganz toll und schnell gestrickt ist auch ein Colour-Blocking-Schal mit ein paar dieser Töne. Wie wunderbar der wirken würde?! Diese Schals sind ja wirklich nicht schwer. Nehmt so viele Maschen auf wie Euer Schal breit sein soll und verstrickt das gesamte Knäuel. Dann kommt das nächste Knäuel an die Reihe usw…..

Vielleicht sind diese Farben auch eine Inspiration für die neuen Tiril-Sets, die wir seit dieser Woche im Shop haben. Diese Pullover sind so unglaublich wandlungsfähig, sie ändern Look und Stimmung je nach Einsatz der Farben, eine tolle Idee. Es gibt zwei verschiedene Pullover und eine lässig offene Jacke. Klickt für das jeweilige Seit einfach auf die Bilder.

Weil wir immer so viele Fragen zum Kolding bekommen, haben wir Euch ein Special gedreht und die gesamte Story bei Instagram als Highlight gespeichert. So könnt Ihr immer nochmal nachschauen, welches Garn und welche Menge Ihr für Euren eigenen Kolding benötigt. Wir haben zwei Varianten (Alpakka Silke und Angora) als Set im Shop, alle weiteren Möglichkeiten erfahrt Ihr HIER.

Im Zuge der Shop-Sortiments-Erweiterung bin ich auf Clips gestoßen, mit denen man die Strickstücke beim Zusammennähen zusammenhalten kann. Die sind bestimmt sehr praktisch, aber ganz ehrlich, reichen auch Haarclips aus der Drogerie und die sind auf jeden Fall auch etwas günstiger. Deshalb habe ich mir direkt mal neue Haarclips gekauft und werde sie beim nächsten Zusammennähen testen. Vielleicht ist das auch für Euch eine gute Hilfe.

Stephen West und ich sind (fast immer) design- und farbtechnisch nicht gerade auf einer Wellenlänge. Aber ich finde seine schrägen Designs und farbenfrohen Ideen einfach cool. Toll, dass die Strickwelt ihn hat und er uns immer wieder neu und anders denken lässt. Folgt Ihr ihm schon auf Instagram? Seine Fotos sind immer gute Laune-Momente.

Mein Louisiana – Sweater ist der Hammer! Die Farbe ist super knallig und gerade deshalb richtig klasse. Königsblau macht den Teint viel frischer und dazu noch gute Laune. Es passt zu Jeans, zu Dunkelblau und allen Camel-Creme-Tönen. Aber auch Anitas Version in Camel gefällt mir sehr gut. Man könnte in jeder Farbe einen haben. Auch, weil er recht schnell gestrickt ist. Beim Klick auf den LINK findet Ihr noch viel mehr Farbinspirationen, die mit den Kirschen ist ja auch der Hit, oder?!

Der erste Tweedschal in Börstet Alpakka ist fertig gestrickt und ich muss sagen, er sieht richtig toll aus. Börstet Alpakka ist also eine richtig tolle Alternative zum Tweedgarn. Guckt Euch den Schal von Irmgard an! Eine Frühlingsvariante wären auch die obigen Farben ;)

Wir haben zu Beginn des Monats die 10k Follower Marke bei Pinterest geknackt! Wir sammeln dort nicht nur unsere Strickhighlights, sondern auch sonst alles, was uns inspiriert. Von Farben über Dekoration bis hin zu leckeren Rezepten. Aber Stricken ist und bleibt der Schwerpunkt. Wir haben z. B. eine Pinnwand für schöne Mohairprojekte, für Frühlingsoberteile oder auch eine, auf der wir coole Trends sammeln.

Das kurzärmlige Patentshirt haben wir dort auch gepinnt. Ist das nicht klasse?! Die Anleitung bekommt Ihr kostenlos, Ihr könnt sie auf der Seite ganz unten anklicken und runterladen. Als Garn schlage ich Merino 150 vor oder auch Babyull Lanett. Line wäre auch noch eine schöne Möglichkeit.

Wie hübsch sieht dieser Poncho aus, besonders auch, weil die Farbe so toll ist. Zu weiß mit Blau oder Schwarz ist er richtig edel und dabei so gemütlich. Im Shop haben wir mehrere Strickprojekte, die zu diesem Look passen. Der Ponchopullover in Farbe Camel oder der Poncho Versilea in Farbe 26 wären toll.

Foto Corinna Brix für den Verlag Edition Michael Fischer, Sommerlooks stricken

Noch schlichter sind die Ponchos aus dem Lamana-Magazin 06, die könnt Ihr doppelfädig oder auch einfädig stricken, je nach erwünschtem Wärmegrad.

Boxy ist mir diese Woche wieder begegnet. Ach, ich mag dieses schlichte Shirt, leicht oversized und lässig, aber an den Amen schmal. So wirkt es passend beim Tragen und nicht schlabberig unförmig. Dabei fällt es sehr schön. Ich könnte mir einen Boxy sehr schön in Cheeky Merino Joy vorstellen.

Photocredit © bouillesdecoton

Vielleicht bleibt der Humulus auf meiner ewigen Wunschliste, aber wenn ich ihn denn doch einmal stricken werde, dann mit Lille. Viele von Euch haben ihn schon so gestrickt, und gerade ist Denise ganz begeistert von dem Garn zum Pullover. Guckt mal, wie toll Ihr Humulus jetzt schon aussieht.

Photocredit © Imlovinknit Meine all-time favorisierte Farbkombi: Lille 226 mit 233

Catmint gefällt mir. Es ist schlicht mit raffinierten Details und wirkt durch den lockeren Schnitt mit den kurzen Ärmeln. Ich stelle es mir super für Duo vor, mit dem Baumwollanteil wirkt es schön Melange-ig und dazu etwas frühlingshafter als mit reinem Merinogarn gestrickt. Duo bietet noch dazu tolle Farben, mein Favorit: 4631 wahrscheinlich, denn Flieder ist eine DER Farben des Frühlings. Das linke Foto ist von (Photocredit) © Marie Amelie Designs:

Und sonst so im Shop?

Wir haben unser Zubehör-Sortiment etwas aufgestockt und können Euch jetzt noch mehr CocoKnits – Produkte anbieten. Neben den Jumbo-Maschenstopper gibt es nun auch die Maschenstopper in verschiedenen Größen und die Maschenproben-Tücher, die Euch das genaue Spannen und Messen Eurer Proben und Projekte aufgrund der Kästchen sehr erleichtern. Sie sind schon direkt reduziert, weil es diese Farbe nicht mehr geben wird, aber ich finde sie so praktisch, wenn man schon Spannmatten hat und nur eine Mess-Unterstützung benötigt.

Und dann bieten wir ab sofort auch das komplette Spann-Matten-Set an. Da ist dann ab jetzt für jeden das Passende dabei.

Habt ein schönes Wochenende und strickt ganz viel!

Liebe Grüße von
Sandra

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.