Wochen-Inspirationen #37/2017

Viele von Euch haben nach der Kellerfaltenjacke gefragt, die ich aktuell auf meinen Nadeln habe, deshalb verlinke ich sie Euch heute nochmal HIER. Sie strickt sich wirklich toll und rasch, allein am Sonntag habe ich einen Ärmel gestrickt und eingenäht, und ich habe nicht den ganzen Tag auf dem Sofa gesessen. Ich stricke mit doppeltem Faden Cusi in 36 und Milano in 00 mit Nadelstärke 5, das wirkt richtig toll und strickt sich fast von selbst!

Anfang des Jahres habe ich Euch den Pullover mit Farbverlauf vorgestellt, bei dem nicht mit Verlaufsgarn gestrickt wird, sondern nur mit verschiedenen Farben. Jetzt gibt es die Anleitung auch auf Deutsch, das ist für Viele sicherlich noch ein Grund mehr, diesen wunderbaren Pulli zu stricken. Ich habe mich auf Sylt schon mit Susanne darüber unterhalten, bin aber leider bisher noch nicht dazu gekommen, ihn zu stricken. Oder doch die gleichnamige Jacke? Alles so schön! Das wäre auf jeden Fall ein schönes Projekt für Mini Alpakka von Sandnes, denke ich, oder auch Stor. Ich sollte mal eine To-Knit-Liste anlegen…..

Kennt Ihr eigentlich schon den Kuschelhasen Lenny? So ein süßer Spielgefährte, allerdings auch eine etwas größere Aufgabe. Ich mag ihn sehr, leider sind die Jungs schon zu groß für solche Kuschelfreunde, aber für kleinere Kinder bestimmt eine Riesenfreude!

Ein Kuschelfreund ganz anderer Art könnte dieser Shrug von Tanja Steinbach werden! Tollerweise gibt es die Anleitung kostenlos auf der Schachenmayr – Seite. Ganz leicht und weich, gestrickt aus Bergamo oder Cusco gleicht er einem Traum.

Und wer jetzt so richtig im Winter-Strickfieber ist, der hat bestimmt auch schon Tanjas neues Buch entdeckt? DAS nenne ich mal Maxi-Schals! Super! Gut, dass es so schöne leichte Garne im Shop gibt…..

Die neue Kollektion der Initiative Handarbeit ist jetzt online, mit dabei ein Kleid aus Alpaka-Garn, das Ihr hervorragend mit LINT stricken könntet. Ich stehe dem Kleiderstricken ja immer noch etwas skeptisch gegenüber, denn ich habe immer Sorge, dass nach dem ersten Sitzen das Kleid die Form meines Popos angenommen hat ;) Aber wenn man dieses Kleid einfach erst auf Hüfthöhe beginnt, hätte man ja eigentlich genau so einen Pulli, wie ich ihn in der letzten Woche schon verlinkt habe!

Manche Tücher schreien geradezu nach edlen Garnen. Bei diesem halbrunden Tuch habe ich zumindest sofort an Kaschmir gedacht. Sieht das nicht edel aus? WOW!

Und dieses Projekt ist doch hervorragend geeignet für die Spültücher-Reste! Eine gute Idee!

Sind diese Farben nicht wunderschön?! Sie fielen mir am Montag so „vor die Füße“ – ich finde sie ganz toll. Einzeln sind sie sehr schön und auch in dieser Kombination passen sie doch bestens zusammen.

Mohair Trend in Türkis und Hellblau

Seit Freitag gibt es auch einen Pullover als Strick-Set aus Mohair Trend. Im Frühling, als ich die Garne kennengelernt habe, war es dieser Pullover, der es mir sofort angetan hatte. Er sieht so gemütlich aus, das schöne Garn macht ihn edel noch dazu. er wird von Ärmel zu Ärmel mit Fledermausärmeln gestrickt. Toll, oder?!

So zwischen Tür und Angel habe ich in einer Mittagspause schonmal den schönen Raglangenser angestrickt. Du meine Güte, was für eine schöne Farbe! Ich bin jetzt etwas ungeduldig, dass er fertig wird.

Und sonst so in dieser Woche? Ich habe Euch in dem Post Auf den Nadeln im September von meinen Strickplänen in diesem Monat erzählt, es gab neue Freitagsfarben und auch ein neues Spültücher-Muster #designhoch12.

Am Samstag startet übrigens auch der Knitalong zum Dreieckstuch ANNA ganz offiziell, da solltet Ihr unbedingt auch mal rüberklicken. Und passend zum Start findet am Samstag auch das zweite Stricktreffen bei mir im Shop statt. Ich freue mich auf einen schönen Nachmittag!

Habt ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße von
Sandra

MerkenMerken

6 Kommentare

  1. Krumnow, Elke

    Hallo Sandra,
    danke für diese Wochen-Inspiration. Mit ihr ist hier die Sonne eingezogen. Die neue Wolle hat tolle Farben. Viel Spaß und Erfolg am Wochenende.
    LG Elke

  2. Liebe Sandra, ich liebäugele ja mit dem Anna-KAL-Tuch, bin bei der Farbe unschlüssig. Online sehen die ja immer ganz anders aus, als in „Echt“. Gibt es denn eine vergleichbare Lille-Farbe zu dem Türkisen Mohairgarn auf dem obigen Foto?
    Liebe Grüße, Kathrin

  3. Hallo Sandra!
    Wie viele Knäuel Cusi und Milano bräuchte ich denn für die Kellerfalten-Jacke in Größe S?

    LG Jule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.