#Freitagsfarben im September – Gelb

Für mich darf beim Thema Freitagsfarben GELB die Kombination mit Grau nicht fehlen. Sie ist zwar nicht neu, aber immer noch sehr sehr cool. Zu allererst fällt mir da gerade natürlich mein Tweedschal StrickfischKal ein, den ich in den Ferien gestrickt habe und in dieser Woche fast jeden Tag getragen habe.

Diese Senf-Grau-Kombination, alles sehr gedeckt, finde ich richtig schick und cool zusammen. In dieser Kombination ist Gelb weder grell noch knallig, sondern einfach ein Teil einer Farbzusammenstellung, der genau dort hingehört.

Ganz im Gegensatz dazu, die Kombination von Maisgelb und Hellgrau der Lille. Hellgrau und Weiß – in diesem Fall kalte Farben – stehen im Kontrast zum Gelb. Dadurch leuchten alle drei Farben, ohne in Konkurrenz miteinander zu stehen.

Und hier wieder ein ganz kaltes Grau, aber dieses Mal in Kombination mit einem sehr pastelligen Gelb und einem Off-White (oder Natur) der Uld.

Die Wirkung ist ganz anders, oder?! Insgesamt viel kühler und zurückhaltender. Das Pastell-Gelb drängt sich nicht in den Vordergrund, das Offwhite ist kein großer Kontrast. Für mich wirkt diese Kombination sehr winterlich, das Fell im Hintergrund passt super zu dieser Stimmung – wie leichter Sonnenschein an einem Wintertag. Sehr schön!

Und wie gefällt Euch diese Kombination der Premia? Auf dem Foto ist der Unterschied im Grau vielleicht nicht direkt sichtbar, aber es handelt sich um Seidengrau. Dieser Grauton hat ein ganz klein wenig Beige hinzugemischt und ist dadurch wunderbar weich und wärmer als das obige Grau, da passt der Name Seidengrau ganz genau. Dazu der Curry-Ton – sehr edel zusammen. Dieser Ton ist ja auch eine Abwandlung des klassischen Gelbs, aber sehr viel wärmer z. B. als der Senfton des Tweedgarns.

Nach so viel Flausch gibt es aber auch noch eine Kombination für alle, die glatte Garne lieber mögen. Hier sind Seidengrau und Maisgelb kombiniert. Anderes Material, wieder ein wärmerer Gelbton und schon scheint die Kombination ganz anders zu wirken. Mir gefällt sie sehr gut. Das Material ist leicht und fein (Baumwolle, Seide, Alpaka) und erinnert mit diesen Farben an schöne Sommer-Momente.

Welche Freitagsfarben-Kombination gefällt Euch heute am besten?

Liebe Grüße von
Sandra

3 Kommentare

  1. Renate Spetz

    Moin Sandra, mir gefällt die Variante mit der Premia am besten. Ich mag das kräftige Gelb bzw. Curry. Vielen Dank auch für das schöne Spültuch. Ich wünsche dir ein schönes sonniges Wochenende. Liebe Grüße Renate.

  2. Evelyn Martin

    Ich liebe ja dieses Maisgelb schon immer. Aber heute spricht mich die pastellne Version von Uld besonders an. Das zarte gelb mit dem off-White und grau. So richtig zum reinkuscheln. Liegt vielleicht daran dass ich grade mit einer dicken Erkältung flach liege. LG

  3. Stine Hutter

    Oh. Mir gefällt die letzte Gelb am besten. Ich liebe leuchtendes Gelb.
    Entweder Uni oder in Kombination mit anderen leuchtenden Farben.
    Grau ist nicht so meins.
    Ich wünsche euch allen einen schönen Tag

    Liebe grüße Stine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.