Wochen-Inspirationen 14/16

In dieser Woche habe ich es ganz schön bunt getrieben….. Ich habe das Gefühl, meine Woche ist geprägt von Farben. Von meinen Farben, Euren Farben, neuen Farben und auch Experimenten. Jede Woche bin ich wieder auf’s Neue begeistert, wie toll es ist, mit Wolle und Farben arbeiten zu können. (M)ein Traum!

Es ist jede Menge Wolle angekommen und so schön sie auch ist, ich bin so froh, dass ich sie nicht mehr hier zu Hause lagern muss! Das wurde jetzt doch etwas viel. Nichtsdestotrotz liebe ich die neuen Töne der Krystal und auch der Klud. Die werde ich direkt in den nächsten #designhoch12-Tüchern unterbringen (Am 12. gibt es übrigens das neue Muster für den April).

Für die KRYSTAL gibt es die eher pudrigen, dezenten Töne, bei Kleidung bin ich ja doch eher zurückhaltend.

Und für die KLUD gibt es auf Euren Wunsch hin nun auch richtig schön bunt-knallige Töne. Erstmal nur vier, ich warte mal ab, was Ihr so sagt. Aber die vier haben es schon echt in sich!

Drei sehr schöne Töne habe ich für einen Shrug zusammengestellt. Für mich sind das drei Farben, die Ruhe, Lässigkeit, Entspannung und eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten verkörpern.

Shrug Tag am Meer 1

Für ein Kissen auf der Bank vor der Haustür habe ich ganz buntes Garn bestellt. Das zeige ich Euch dann, wenn es hier eintrifft.

Ich habe wieder einige Sets für das Dreieckstuch Kühtai verschickt und es hat sich herausgestellt, dass es die richtige Entscheidung war, Euch in der Farbauswahl nicht einzuschränken. So ist zum Beispiel diese schöne Farbkombi dabei herausgekommen. Die hat mir besonders gut gefallen. Aber auch das Set mit den Pantone-Tönen des Jahres ist super. Oder auch das mit dem Wollweiß als Hauptfarbe. Ich liebäugele noch ein bisschen mit einer Kaschmirvariante. Vielleicht in braunmeliert mit hellem Türkis und Beige oder Rosa….. Da bin ich mir noch nicht so sicher.

Dreieckstuch Kühtai Farbidee

Mein Dreieckstuch aus der Tweedlove wächst weiter und ich bin richtig froh, mich bei dem vorletzten Musterstück für rosa entschieden zu haben. Anders als in der Anleitung, dort werden nämlich alle Mustersätze in der Grundfarbe gestrickt. Das wäre bei mir beige. Mit der einmaligen Änderung zu Rosa mag ich es lieber. Eine kleine Änderung mit richtig guter Wirkung!

The Miller's Daughter

Am Donnerstag haben wir den ersten Pullover für den Shop fotografiert! Er ist so richtig schön schlicht und doch so cool. Super variabel im Styling und auch hier spielt neben dem Flausch auch die Farbe wieder eine große Rolle. Es ist verblüffend, wie die Garne im Zusammenspiel ganz anders wirken als einzeln. Und auch innerhalb dieses einen Pullis steht mal die eine, mal die andere Farbe im Vordergrund. Sehr cool. Ich denke, in der nächsten Woche kann er in den Shop! Dann wird es ihn in 6 verschiedenen Farbvarianten geben.

In der letzten Zeit haben mich wieder einige schöne Fotos von Euren Projekten erreicht. Deshalb gibt es nun auch wieder neue Fotos im Slider auf der Titelseite. Dort gibt es u. a. auch ein Foto vom Sorbetblüte – Schal. Passend zum Farbthema in dieser Woche ist dieser Schal nicht in den vorgeschlagenen Farben Apricot – Natur – Rosé gestrickt. Susanne hat ihn in Dunkelblau – Natur – Rosé gestrickt und erzielt schwups – eine ganz andere Wirkung. Sie hat sich bei den Farben übrigens von den Sylter Farben Blau für Himmel und Meer, Rosé für die typischen Heckenrosen und Natur für ihren Lieblingsstrand in Rantum inspirieren lassen. Der Schal sieht ganz bezaubernd aus. Auch eine schöne Farbkombination, finde ich.

Wer noch nicht geguckt hat: es gibt einen neuen  Artikel zu „Auf den Nadeln im April“. Dort könnt Ihr verfolgen, was ich im April so alles vorhabe. Wenig ist es nicht gerade….

Habt ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße von
Sandra

2 Kommentare

  1. Hallo Sandra!

    Also die neuen Farben sind der Hammer!!!!! Vor allem die kräftig en kludfarben finde ich toll, schade dass ich immer noch am Tuch kuehtai hänge, hab grad viel zu wenig Zeit zum Stricken…..dir schöne strickwoche!!!
    LG trixi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.