Mützen, Schals & Co – ich bin dabei

Was für eine schöne Überraschung auf dem Schreibtisch am 1. Arbeitstag nach dem Urlaub! Mein Dreieckstuch Lykkelig ist in der Zeitschrift Mützen, Schals & Co., einem Sonderheft der Partner Medien, erschienen.

Mützen, Schals & Co 1

Dieses Sonderheft erscheint vierteljährlich, ist seit Samstag im Handel, und jetzt in der Herbstausgabe ist mein Häkeltuch Lykkelig ein Teil dieses Hefts. Auf zwei ganzen Seiten könnt Ihr nicht nur die Fotos vom Tuch sehen, sondern es auch in der Schritt-für-Schritt-Anleitung ganz leicht nachhäkeln.

Mützen, Schals & Co Titelblatt

Ich habe Euch HIER ja schon erzählt, dass es das Set jetzt in zwei verschiedenen Qualitäten gibt: einmal in der Luxusvariante mit dem wunderbar edlen Garn Lykke, einem Merino-Seiden-Gemisch, und einmal in der Ultraleicht-Variante, gehäkelt mit Como. Die Como – Variante ist in der Zeitschrift abgebildet. Sie trägt sich so schön. Hier gehäkelt in den Farben 40 als Hauptfarbe und 00 für den Rand.

Mützen, Schals & Co. 1

Das Foto ist nicht so gut, aber ich musste Euch einfach direkt davon erzählen…. Da hat Freude über Vernunft und gute Fotos gesiegt ;)

Das komplette Häkel-Set bekommt Ihr in beiden Varianten im Shop, in der Merino-Seiden-Variante und auch Lykkelig Ultraleicht. Die Anleitung dazu gibt es ja jetzt in der Zeitschrift, und natürlich auch im Set dazu. Wusstet Ihr eigentlich, dass Ihr meine Anleitungen immer kostenlos im Set bekommt? Solltet Ihr ein Projekt mit einem anderen Garn aus dem Shop stricken oder häkeln wollen, könnt Ihr die entsprechende Anleitung natürlich immer dazu anfordern.

Dreieckstuch Lykkelig

Ach, ganz ehrlich, es macht richtig Spaß, Karla mit dem Tuch in der Zeitschrift zu sehen. Ich freue mich richtig darüber. Um den Termin einzuhalten, musste meine Mutter das Tuch quasi über Nacht häkeln und Karla und ich während eines Deutschland-EM-Spiels im Regen fotografieren. Es war kalt und nass und oll draußen, das Licht war ziemlich schlecht. Trotzdem haben wir schöne Fotos hinbekommen, auf denen man das Drumherum nicht sehen kann.

Liebe Grüße von
Sandra

PS: Wer noch etwas mehr über das Heft erfahren möchte, kann im „Alles Selbermachen“-Blog darüber lesen.

12 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.