Inspirationen dieser Woche #4/2019

Ich schicke Euch ganz liebe Grüße aus den Bergen, wo uns der Kopf vor lauter Ideen und Plänen raucht und ich kann Euch nur sagen, das Strickjahr 2019 wird cool! Richtig cool! Getreu meinem Motto „Schön muss nicht schwierig sein“ kommen tolle Projekte auf Euch zu, tolle Aktionen und ich freue mich, richtig schöne Sachen für und mit Euch zu stricken.

Mayu ist wunderschön, besonders in der Blau-Grau-Kombination!

Aber natürlich gibt es nicht nur tolle Projekte auf dem Jahresplaner-Kalender, sondern auch jetzt schon im Netz zu entdecken. Wie zum Beispiel die Mütze Lasse, die Birgit und ich auf der Zugfahrt gestrickt haben. Wir haben Lille (2 Knäuel) dafür ausgesucht. Birgit in dem knalligen und megaschönen Gelb 214 und ich in dem klassischen Hellgrau meliert 223. Beide Mützen sind super geworden und lassen sich nicht nur schön stricken sondern auch tragen. Das ist ja auch nicht ganz unwichtig ;). Fotos von den fertigen Mützen müssen wir nachreichen, wir haben vor lauter Planung das Fotografieren gestern schlichtweg vergessen…..

Lasse – kurz vor der Fertigstellung, gestrickt mit Lille

Zero Waste ist ja ein großes Thema im Moment und zwar völlig zurecht. Müllvermeidung ist mal mehr mal weniger einfach, Spültücher sind IMMER eine gute und schöne Möglichkeit, Müll zu vermeiden. In der kommenden Woche gibt es dazu übrigens wieder ein neues #designhoch12-Muster!!! Häufig fragt Ihr mich, was ich mit den Wollresten mache, wenn ich beim Spültücher stricken nicht das gesamte Knäuel verstricke…. Das März 2017 Muster ist eine schöne Möglichkeit, Eure Reste „unterzubringen“. Oder wie wäre es, wenn Ihr runde Abschminkpads daraus häkelt. Für zartere Haut reicht ja auch schon ein kleines Quadrat in glatt rechts. Mit einer Schleife oder Papierbanderole sind dann auch das wieder schnell gemachte Geschenke oder nützliche Helfer im Bad.

Richtig schöne, ganz schlichte Tücher aus unserer KLUD könnt Ihr übrigens auch bei Rike aka Bloggermaman in der Instagram-Story sehen. Sie hat alle ihre Spültücher in verschiedenen Farben kraus rechts gestrickt. ZAUBERHAFT! Falls es zu spät für Rikes Story ist, könnt Ihr das Foto auch in meinen Highlights anschauen.

15 Farben Alpakka Silke oder Como benötigt Ihr für den Dathan Hap von Kate Davies. Eine schöne Idee, in der Ihr alle Lieblingsfarben mit beruhigenden Natur- oder Grautönen zu einem farbenfroh-schönen Tuch kombinieren könnt.

Alpakka Silke hat viele schöne Farben…. und noch mehr!

Ich mag das, wenn Ihr ungeduldig seid! Das ist ein total nettes Zeichen von Anerkennung – daher habe ich in dieser Woche ganz rasch die Anleitung für das Kos-Tuch Korala geschrieben und das Set in den Shop eingestellt. Ihr benötigt vier Knäuel Kos und strickt kleine Highlights in Kontrastfarbe ein. Dadurch bekommt das Tuch etwas Besonderes und vor allem eine schöne Form mit langen „Spitzen“ durch die es sich lässig und locker knoten lässt. Und beim Stricken macht es Spaß, zwischen den kraus rechten Reihen mal ein bisschen bunte Abwechslung zu stricken.

Bei Iscula habe ich in dieser Woche richtig schöne Designs entdeckt. Tücher und Oberteile mit schönen Mustern, aber nicht überladen. Ich mag das Tuch Altaussee, das sich sehr gut für Tynn Alpakka Ull  eignet und besonders gern das Tuch Ischl. Es ist kraus rechts gestrickt, es ist leicht rund und es ist einfach …. richtig schön! Schaut es auf jeden Fall an und strickt es mit 7 Knäuel Air von Wooladdicts.

Und sonst so in dieser Woche? Ich stricke fleißig am Bambu-Tuch. Das Tuch wird riesig, daher sind gerade so einige Maschen auf meinen Nadeln. Aber ich mag so große Tücher sehr und freue mich, wenn es fertig ist und ich es zeigen kann. Was ich sonst noch auf den Nadeln habe, könnt Ihr im Artikel zu den aktuellen Strickprojekten sehen, den ich am Dienstag veröffentlicht habe. Bambu ist ja das neue Sommergarn von ggh. Ihr hattet es teilweise schon als Goodie im Adventskalender. Wir sind begeistert und freuen uns, dass alle Farben zum Ende der Woche schon im Shop eingetroffen sind. Jetzt müssen wir sie nur noch online stellen!

Leider haben wir zur Zeit einige technische Probleme mit dem Shop-System, an denen wir im Hintergrund mit Hochdruck arbeiten. Neues muss aufgespielt, Anderes verändert oder gelöscht werden. Sollten Euch Dinge auffallen, die nicht richtig funktionieren, freuen wir uns sehr, wenn Ihr uns darauf hinweist.

Habt ein schönes Wochenende und strickt ganz viel.

Liebe Grüße von
Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.