Inspirationen dieser Woche #18/2020

Die Woche zwischen zwei langen Wochenenden war so produktiv und prall gefüllt mit Aufgaben, Ideen und Neuerungen, dass ich mir jetzt erstaunt die Augen reibe: wie haben wir das alles geschafft! Aber es tut so herrlich gut zu sehen, wie sich alles fügt und ineinander greift. Neue Ideen nehmen Gestalt an, neue Garne, Farben und sogar Marken können wir Euch anbieten. Das macht so viel Spaß!

Hallo, Ihr Beauties! Die neuen Farben der Alpaca Classic sind eingetroffen: 120 Vermillion Rot, 124 Pink Lips, 128 Salmon

Kann man mit Alpaca Classic auch einen Kolding stricken? Oh ja, das kann man. Und wie wunderbar er aussieht, seht Ihr in unserer Facebook-Gruppe. Sabine hat ihn nämlich aus diesem Garn gestrickt. Ihr benötigt 13-14 Knäuel Eurer Wunschfarbe und falls auf dem obigen Foto Eure Farbe noch nicht ganz dabei ist, ist es vielleicht die Farbe 125, die Ende der Woche auch noch gekommen ist.

125 ist das Knäuel oben auf den anderen, ein schöner Himbeer-Ton!

Aber auch viele andere Projekte sind perfekt für das schöne Garn, deshalb haben wir ein tolles Anleitungsheft für Euch bestellt. In der nächsten Woche kommt es an, dann werde ich Euch weitere vier Projekte einstellen. Genau unser Stil! Für heute könnt Ihr Euch aber auch schon einmal mit dem wunderbaren Basic, dem Tuula Sweater, anfreunden: ein typisches Rosa P. – Projekt, das war schon lange überfällig im Shop!

Und hier die vier Projekte für die nahe Zukunft aus dem Magazin, super, oder?!

Die Marajacke von Irina Hermann ist eine schöne Strickjacke, die Ihr ganz ohne Naht stricken könnt. Eigentlich wird sie nur aus krausrechten und linken Streifen gestrickt, dank der ungewöhnlichen Strickrichtig wirkt sie viel raffinierter. Genau das richtige Garn für diese Jacke ist BC Semilla Cable, das wir jetzt neu im Shop haben. Es ist ein Kordelgarn aus 100% Bio-Schurwolle, das Rohmaterial ist GOTS-zertifiziert. Je nach Größe benötigt Ihr zwischen 10 und 15 Knäuel. (Foto: Irina Hemann)

„Ich würde so gerne mal die Sole verstricken, was kann ich daraus mal machen?“ stand in einer Kundenmail. Wie wäre es z. B. mit dem Summer von Ankestrick, den Ihr von Größe XS bis XXL stricken könnt. Das Shirt hat einen tollen Schnitt und steht jeder Frau! Die Anleitung ist auf deutsch und wenn Ihr auf der Seite ganz runterscrollt, seht Ihr, was für hübsche Details sich an den Abschlüssen befinden. Sole besteht aus Baumwolle und Kaschmir und passt besonders schön zu lässigen Sommershirts.

Photocredit © Ankestrick

Edie von Isabell Krämer ist auch so ein Sole-Aspirant. Nicht weniger lässig als Summer, aber ganz anders geschnitten mit V-Ausschnitt und ohne Bündchen. Ein typisches Krämer-Design….

Photocredit © grasflecken 2015

Seit letztem Wochenende habe ich endlich ein neues Fahrrad! Das beschert mir im Moment ein wenig Muskelkater, aber dafür auch schon viele gefahrene Kilometer, auch zum Büro. Da es morgens doch noch recht frisch ist, liebe ich im Moment meine Strickjacken sehr. Ihr kennt sie alle schon, hier ist noch eine neue, ganz tolle Jacke: die Blattjacke. Sie wird oben mit Rundpasse gestrickt und hat im unteren Bereich ein schönes Blättermuster. Dank Kos hält sie schön warm, ist aber nicht so schwer. Mit Grau wie auf dem Bild wirkt sie eher robust, in Rosa 4311 sehr mädchenhaft, in Eisblau 7522 oder dem hellen Grün 9521 sehr entspannt.

Überhaupt nicht mein Stil, aber trotzdem für mich unverzichtbar ist Stephen West aka Westknits. Folgt Ihr ihm auf Instagram? Er ist so herrlich verrückt und definitiv ein Paradiesvogel. Aber was wäre die Strickszene ohne seine bunten und manchmal realtitätsfernen Designs? Sehr viel ärmer auf jeden Fall. Deshalb hat er heute mal einen Absatz in den Inspirationen verdient. Ich habe mal den Glacier Sweep (Cusco in Pinie und Marine) von ihm gestrickt, allerdings in einer winterlichen Version….. Das Video dazu findet Ihr HIER. Ihr müsst etwas runterscrollen, dann könnt Ihr das Tuch in bewegten Bildern sehen. Wie übrigens auch noch einige andere Projekte/ Sets aus dem Shop. Eine Ganzjahres-Version wäre bestimmt toll aus Puna, im Sommer wie Winter ist z. B. Kornblumenblau ganz herrlich!

Photocredit © westknits

Bekannt für eher zurückhaltende, klassische Designs sind ja amerikanische Designer. Deshalb sind die Ideen auch so zeitlos und gefallen mir über Jahre. Wie z. B. dieser klassische dunkelblaue Pullover, der auf dem Vorderteil einfach nur ein weißes und blaues Feld hat. Sollten wir uns merken, stricken können wir das auf jeden Fall. Und es muss ja nicht immer blau-weiß-rot sein, man könnte solche Flächen ja auch in rot-weiß auf rosa stricken. Oder türkis-mint auf weiß…..

Wer noch etwas Corona-geschädigt ist und seine gute Laune noch nicht so recht wiederfinden kann, der MUSS den Millasvargenser von Camilla Karlsen stricken. Die Maschenprobe zu diesem Farbwunder passt gut zu Lille für kräftige Farben und ein glattes Garn oder einer Kombination aus Sunday und Tynn Silk Mohair für mehr Flausch im Leben.

Photocredit © Camilla Karlsen

Falls Ihr so wie ich zwischendurch immer mal ein ganz kleines Projekt braucht, dann könntet Ihr entweder die MakeMe TakeMe Einkaufstasche häkeln oder stricken, die nutzen wir ja bei Marktbesuchen besonders gerne. Ich häkele sie übrigens, das finde ich so viel unkomplizierter als sie zu stricken.

Oder Ihr strickt Filzpantoffeln. Im Sommer? Auf jeden Fall! Die Pantoffeln lassen sich nämlich super schnell stricken und filzen. Dank der schönen Fritidsgarn Farben sind sie gar nicht nur winterlich, sondern absolut ganzjahrestauglich, schenken an kuscheligen Regentagen Gemütlichkeit oder eignen sich als Mitbringsel und Freudebringer, nicht nur zu Weihnachten.

Zum Schluß verlinke ich Euch noch eine Idee, wie man den Rand mal ganz anders gestalten kann. Einfach und wirkungsvoll: gedrehter Rand.

Und sonst so im Shop?

Im Versand haben wir so richtig Gas gegeben und Euch manchmal schon in weniger als einer Stunde die Versandbestätigung schicken können. Immer mehr der bisher ausverkauften Farben trudeln so langsam wieder ein! In der kommenden Woche z. B. können wir ENDLICH all die wunderbaren Betina-Pullover versenden, denn auch die Farbe Ivoire ist auf dem Weg zu uns!

Das hat uns ein richtiges Freudentänzchen entlockt, denn der Pullover ist soo schön, oder?!

Die nächsten Änderungen sind auf unserer Seite vorgenommen worden, es fühlt sich alles so gut und richtig an. An der ein oder anderen Stelle hakt es noch und es sind auch noch nicht alle Produkte über die entsprechenden Filter zu finden, denn die müssen wir alle noch einmal durchgehen und anpassen. Aber wir fühlen uns schon mal sehr wohl mit den Änderungen. Es ist etwas so als würde man ein Zimmer ausräumen, um zu streichen, dann kommen die neuen Möbel rein und zum Schluß der Schrankinhalt und die Deko. Und die nehmen wir jetzt genau unter die Lupe, damit alles am Ende stimmig, schön und vor allem: gut zu finden ist und Ihr Euch wohl fühlt.

Guckt Euch doch einfach schonmal ein wenig um und groovt Euch im neuen System ein! Viel Freude dabei….

Habt ein schönes Pfingst-Wochenende, bleibt gesund und strickt ganz viel!

Liebe Grüße von
Sandra

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.