In eigener Sache – heute brauche ich Euch!

Ich liebe es, für Euch zu schreiben, zu stricken, Eure Päckchen zu packen, schöne Farben zusammenzustellen, neue Projekte zu überlegen. So viele Ideen sind in meinem Kopf, das macht kribbelig und beflügelt zugleich. Manchmal muss ich mich bremsen, manchmal mal etwas ganz anderes tun und meistens hilft einfach nur: STRICKEN.

wolle

Und noch mehr liebe ich Eure Reaktionen. Hier im Blog, per Mail und in den sozialen Medien. Ich freue mich, Eure Fotos zu bekommen oder zu entdecken. Mit Euren Fragen und eigenen Ideen seid Ihr so oft der Motor für meine Kreativität.

Im Blog schaut Ihr mir über die Schulter, verfolgt meine Strickprojekte und Shopaktivitäten, im Shop könnt Ihr das Ergebnis als Set bestellen. Wenn Ihr meine Seite aufruft, wisst Ihr genau, was Euch erwartet. Mit meinen Serien Wochen-Inspirationen, Hörbücher-Empfehlungen, Auf den Nadeln, #freitagsfarben und #designhoch12 schreibe ich wöchentlich oder monatlich zu den entsprechenden Themen. Immer zum angekündigten Zeitpunkt. Immer da. Ich mag das.

Und deshalb poste ich am Freitag, am Wochenende, am 12., zum Monatsbeginn…. und fische dabei häufig ein bisschen im Trüben, was Euch betrifft. Und jetzt kommt IHR!

Ich würde nämlich sehr gerne ein paar Dinge von Euch wissen:
*Interessiert Euch eigentlich, was ich schreibe?
*Welche Themen gefallen Euch besonders gut?
*Wovon hättet Ihr gerne mehr?
*Was wünscht Ihr Euch zusätzlich?

*Was strickt Ihr am liebsten?
*Häkelt Ihr auch?
*Habt Ihr ein Lieblingsgarn?
*Und eine bevorzugte Nadelstärke?
*Wonach entscheidet Ihr, was Ihr als nächstes strickt?

Und – für mich auch sehr spannend:
*Wie seid Ihr eigentlich auf meinen Blog gestoßen?
*Welcher Post war der erste, den Ihr gelesen habt?
*Würdet Ihr meinen Blog/ Shop Eurer Freundin empfehlen? Oder habt es vielleicht sogar schon
getan?

Und noch Facebook und Instagram:
*Gefallen Euch meine Fotos?
*Hättet Ihr gerne mehr „Drumherum“ (schöne Deko-Ideen, Blümchen, etc.)?

Das sind brennende Fragen, die mir wirklich sehr am Herzen liegen und ich würde mich richtig  freuen, wenn Ihr mir die Fragen kurz beantworten könntet. Eure Meinung ist mir wirklich super wichtig, denn Ihr gebt mir damit die Möglichkeit, meine Seite permanent zu verbessern und noch mehr auf Eure Wünsche und Strickbedürfnisse eingehen zu können.

nadel-und-schere

Als Dankeschön für Eure Mithilfe verlose ich unter allen Kommentaren ein Dreier-Set KLUD in Euren Wunschfarben. Klud ist das Garn aus der #designhoch12 – Serie, das perfekte Spültücher-Garn.

Wenn Ihr meine Seite zusätzlich bei Facebook oder Instagram teilen mögt, schreibt das bitte im Kommentar dazu, dann habt Ihr natürlich die doppelte KLUD-Set-Chance.

So, und jetzt bin ich echt ein bisschen aufgeregt und sehr gespannt auf Eure Antworten! Die könnt Ihr mir hier bis Montag hinterlassen. Danach verlose ich auch das Dreier-Set unter allen Kommentaren. Gelesen werden Eure Antworten natürlich SOFORT!

Vielen Dank und liebe Grüße von
Sandra

49 Kommentare

  1. Na du bist gut! So viele Fragen kurz zu beantworten, das kann ich gar nicht.
    Ich weiß nicht mehr, wie ich auf deinen Blog gestoßen bin, ist mir auch egal. Denn ich mag wie du schreibst und was du zeigst. Deine Bilder sind immer sehr schön und sprechen mich wirklich an.
    Ich selber stricke, worauf ich gerade Lust habe und mit dem Garn, was zu dem neuen Projekt am besten passt. Häkeln kann ich auch , mach ich aber nicht oft.
    So und nun freue ich mich auf mehr von dir.
    Liebe Grüße
    Andrea

  2. Marika Kuberg

    Moin Moin,
    das sind aber viele Fragen :-) Wie ich auf Deine Seite gekommen bin weiß ich nicht mehr aber ich lese sehr gerne auf Deiner Seite und „verfolge Dich auch auf Instagram und FB. Damit ich nichts verpasse :-)
    Zur Zeit stricke ich am liebsten Tücher. Festgelegt auf bestimmte Wolle oder Nadelstärken bin ich nicht, mir muss das Projekt gefallen und dann geht es los. Häkeln kann ich auch ist aber nicht so meins. Freue mich schon auf die nächsten freitagsfarben. Mach weiter so!
    Liebe Grüße
    Marika

  3. Liebe Sandra,
    ich freue mich immer über Design hoch 12, das ist immer eine schöne Anregung und die Projekte sind auch schnell umgesetzt. Man muss auch nicht auf Geburtstage warten, sondern kann das Gestrickte sofort im Haushalt einsetzen ;-)
    Ich entscheide immer impulsiv, was ich als nächstes stricke. Oft entscheiden auch Garnvorrat (also Pragmatik, denn ich will nicht zu sehr horten) und Notwendigkeiten (Kind gewachsen, neuer Pulli; Herbst steht an, schnell eine Mütze) über die Projekte. Mich interessieren immer Kindermodelle brennend: Pullis, Pullunder, Handschuhchen – so was :-) Du hast mal einen wunderbaren Post zu Wollresten gemacht, der war toll und würde mich jedesmal wieder interessieren! Ich weiß allerdings nicht mehr, was ich bei Dir als erstes gelesen habe. Das ist schon zu lange her.
    An Deinem Blog schätze ich aber nicht nur die Ideen und seine Konstanz, sondern vor allem Deine Begeisterung – die steckt an und um diese geht es doch sowieso bei allem, was wir machen und mit anderen teilen.
    Liebe Grüße und fröhliches Stricken! Katharina

  4. *Interessiert Euch eigentlich, was ich schreibe? Unbedingt
    *Welche Themen gefallen Euch besonders gut? Zur Zeit sind es die Freitagsfarben – hätte ich anfangs nicht gedacht ;-)
    *Wovon hättet Ihr gerne mehr? / *Was wünscht Ihr Euch zusätzlich? Einen Blick hinter die Kulissen
    *Was strickt Ihr am liebsten? Socken und Tücher
    *Häkelt Ihr auch? Ja, hier am liebsten Decken
    *Habt Ihr ein Lieblingsgarn? Mischgarne
    *Und eine bevorzugte Nadelstärke? 5mm
    *Wonach entscheidet Ihr, was Ihr als nächstes strickt? Hauptsächlich nach der Jahreszeit, wie z. B. Geschenke zu Weihnachten.
    *Wie seid Ihr eigentlich auf meinen Blog gestoßen? /
    *Welcher Post war der erste, den Ihr gelesen habt? Das weiß ich schon gar nicht mehr.
    *Würdet Ihr meinen Blog/ Shop Eurer Freundin empfehlen? Oder habt es vielleicht sogar schon getan? Würde ich, wenn sie denn stricken würden. So bleibt die Arbeit an mir hängen… ;-)
    *Gefallen Euch meine Fotos? Auf jeden Fall
    *Hättet Ihr gerne mehr „Drumherum“ (schöne Deko-Ideen, Blümchen, etc.)? Das macht sicher viel her, aber es kommt doch auf das Wesentliche an, also Wolle etc.
    Herzlichst Ulla

  5. Liebe Sandra,
    ich bin ja eine Leserin von der 1. Stunde, weil wir vor einigen Jahren zusammen in Svenjas Facebookgruppe waren und du in der Gruppe auf dein neues Projekt aufmerksam gemacht hast. Ich finde es ganz spannend was daraus geworden ist und was da noch kommt. Toll, dass wir uns auch einmal persönlich in MS kennengelernt haben. (By the way: Falls du mal in Osnabrück bist und Zeit auf einen Kaffee hast, meld dich doch. Hier gibt es neben Ikea auch wunderschöne Cafés und einen Wollladen :) )

    Ich würde mich freuen, wenn ab und an auch mal wieder Posts zu Alltagsthemen, Gedanken oder Erlebnissen dabei wären. So wie „früher“. :) Dabei schreibst du nämlich immer so schön wie dir der Schnabel gewachsen ist. Ich mag auch einfach deinen Humor und deine Schreibe. So schön trocken, bodenständig und clever. Bei den Hörbuchempfehlungen fände ich es deswegen auch schön, deine Bewertung mit deinen Worten zu lesen.

    Da ich noch zu wenig Strickerfahrung habe, kann ich die Strickfragen eigentlich nicht vernünftig beantworten. Ich habe aber sehr gerne mit Lille die Babydecke gestrickt! Auf das Ergebnis bin ich echt stolz. Deinen Blog uns Shop habe ich schon einer Freundin,die auch ab und an strickt, und meiner strickbegeisterten Schwiegermutter in spe empfohlen.

    Gehäkelt hab ich bis jetzt tatsächlich nur ein kleines Körbchen nach deiner Anleitung.

    Deine Fotos bei Insta sind immer wunderschön. Du hast halt einen Blick für schöne Dinge.

    Liebe Grüße
    Johanna

  6. Ingrid Schrottka

    Hallo Sandra,

    wenn ich soviele Fragen habe, ist bei mir so etwas wie Weltuntergang.
    Aber das kann man ja ändern. Ich liebe deinen Blog sehr und verfolge ihn auch sehr intensiv. Wie ich auf ihn gestoßen bin. Keine Ahnung. Irgendwann
    habe ich ihn gefunden und das ist auch schon ziemlich lange her. Ich habe stricken wieder angefangen als mein 1. Enkelkind kam vor 7 Jahren. Aber jetzt nach dem 3. Enkelkind bin ich dran. Ich stricke gerne Pullover und Jacken und neuerdings auch Tücher. Deine Spültuch-Serie gefällt mir super und ich habe sie für kleine Nikolaus Geschenke im Auge. Ich habe mir bei dir ja die Wolle bestellt und bin total begeistert und benutze sie zum abschminken.
    Ich würde mich über Anleitungen für Pullis freuen.
    ( z.b. Raglan von oben )
    Ich finde deinen Blog super.

    Sonnige Grüße aus Niedersachen
    Ingrid

  7. Julia Hirsch

    Hallo, Marika!
    Ich bin auf FB auf dich aufmerksam geworden, ich glaub der erste Blog war einer mit Hörbüchern, weil ich auch gerne neben dem Stricken was auf den Ohren habe. Die Blogs teile ich auch gerne.
    Deine Bilder mag ich sehr gerne, obwohl mir die Freitagsfarben bis dato entgangen sind.
    Selbst stricke ich sehr gerne, häkeln kann ich nur Mützen. Vom Material mag ich alles was sich mit NS 3-5 verarbeiten läßt und angenehm an der Hand liegt. Inspiration ist meine Familie und Freundeskreis, momentan strick ich einem Freund einen Pullover, meinen Brüdern Socken und einer Freundin einen Poncho. Der Schal für meinen Sohn ist hoffentlich rechtzeitig zum Geburtstag fertig, das Geburtstagskleid für meine Tochter hab ich schon, ich mag gerne Teststricks für Tücher und Pullis/Tuniken.
    Herzliche Grüße!

  8. Hallo Sandra, um alle Fragen zu erwischen mache ich das mal so…. ;)

    *Interessiert Euch eigentlich, was ich schreibe?
    Absolut! Ich lese gerne bei dir um Anregungen zu bekommen und mir Inspiration zu holen!
    *Welche Themen gefallen Euch besonders gut?
    Die Freitagsfarben finde ich super und deine Hörbuchtipps, Ich höre beim stricken auch so gerne :)
    *Wovon hättet Ihr gerne mehr?
    Das weiß ich ehrlich gesagt gar nicht….
    *Was wünscht Ihr Euch zusätzlich?
    Mir fehlt es etwas an Wissen über Garnarten, also was für welches Strickteil oder Muster am besten funktioniert, was es überhaupt alles gibt und sowas

    *Was strickt Ihr am liebsten?
    Im Moment Tücher, aber auch Socken, Mützen, Ponchos…
    *Häkelt Ihr auch?
    Ab und zu aber stricken macht mir mehr Spass
    *Habt Ihr ein Lieblingsgarn?
    Ich mag garne die nicht allzu dick ist. Gerade habe ich Babyalpaka für mich entdeckt, denn es ist sooooo weich
    *Und eine bevorzugte Nadelstärke?
    lieber dünner als dicker mit 3 bis 6mm komme ich gut zurecht
    *Wonach entscheidet Ihr, was Ihr als nächstes strickt?
    Meistens sehe ich eine Anleitung oder ein Strickteil und denke mir DAS WILL ICH AUCH!!!! Meine Liste ist da mittlerweile sehr lang…

    *Wie seid Ihr eigentlich auf meinen Blog gestoßen? Ích glaune über Marissas Maschenfeinblog
    *Welcher Post war der erste, den Ihr gelesen habt?
    Ich glaube einer über eine Maschenfein Anleitung bin mir aber nicht mehr sicher…
    *Würdet Ihr meinen Blog/ Shop Eurer Freundin empfehlen? Oder habt es vielleicht sogar schon getan?
    Ja habe ich schon und würde es jederzeit wieder tun :)

    Ich hoffe ich konnte helfen :) Liebe Grüße!

  9. Hallo Sandra,
    dein Blog gefällt mir sehr gut, ich weiß nicht mehr wie ich ihn entdeckt habe.
    Mir gefallen besonders die Tipps und Tricks. Auf die Idee nebenbei Hörbücher zu hören, bin ich durch dich gekommen. Echt super.
    Auch deine Wolle gefällt mir sehr gut. Ich habe schon verschiedene Qualitäten gekauft und es immer wieder spannend wie sie ausfällt.
    Kurz um, dein Blog ist eine echte Bereicherung.
    Liebe Grüße
    Ach ja ich habe ganz vergessen, daß ich es toll finde, wie schnell du auf Fragen antwortest….

  10. Liebe Sandra,
    hier die kurze Rückmeldung, um die du gebeten hast. :-)

    *Interessiert Euch eigentlich, was ich schreibe?
    Klar, sonst würde ich nicht alle paar Tage schauen, was es neues bei dir gibt. ;-)

    *Welche Themen gefallen Euch besonders gut?
    Ich persönlich mag sehr gerne Vorstellungen von neuen Garnen oder auch alten. Ich mag auch gerne die Berichte, was du gerade strickst. Oft hat mich das bereits inspiriert, die gleiche Anleitung zu stricken.

    *Wovon hättet Ihr gerne mehr?
    Ich persönlich finde es eigentlich schon hervorragend was du tust. Natürlich will man von allen Themen immer mehr. :-) Aber mir persönlich gefallen besonders die Wocheninspirationen und deine aktuellen Projekte.
    Und natürlich dein Spültuchdesign. Da sind so schöne Muster dabei, die man in so vielen Kontexten nutzen kann.

    *Was wünscht Ihr Euch zusätzlich?
    Ich lese sehr gerne Garn- und Nadelbewertungen. Technikteile lese ich auch sehr gerne. Und ich mag KALs.

    *Was strickt Ihr am liebsten?
    Alles und immer zu viel gleichzeitig. :-)

    *Häkelt Ihr auch?
    Ja, aber auch eher selten. Es kommt immer darauf an, woran man gerade arbeitet. Aber prinzipiell stricke ich wesentlich mehr und lieber.

    *Habt Ihr ein Lieblingsgarn?
    Puh. So viele von so vielen unterschiedlichen Herstellern.

    *Und eine bevorzugte Nadelstärke?
    Kommt auch immer auf das Projekt und die Jahreszeit an. Aber ich würde sagen, ich bin so die zwischen 4 und 5er Strickerin.

    *Wonach entscheidet Ihr, was Ihr als nächstes strickt?
    Aus der Lust heraus, aus Garnen, die es mir angetan haben und für die ein Projekt gefunden werden muss. Oft Dinge die du vorstellst, die du gerade strickst. Viel von meiner immer länger werdenden Ravelry-Liste.

    Und – für mich auch sehr spannend:
    *Wie seid Ihr eigentlich auf meinen Blog gestoßen?
    Das kann ich gar nicht mehr nachvollziehen….

    *Welcher Post war der erste, den Ihr gelesen habt?
    Kann ich lieder auch nicht mehr nachvollziehen aber ich glaube es waren Wocheninspirationen.

    *Würdet Ihr meinen Blog/ Shop Eurer Freundin empfehlen? Oder habt es vielleicht sogar schon getan?
    Ja und ja. ;-)

    Und noch Facebook und Instagram:
    *Gefallen Euch meine Fotos?
    *Hättet Ihr gerne mehr „Drumherum“ (schöne Deko-Ideen, Blümchen, etc.)?

    Ich habe weder Facebook noch Instagramm, aber auf dem Blog finde ich es gerade gut, dass es hauptsächlich ums stricken geht und nicht so viel drumherum. Das ist aber Geschmackssache.

    Auf jeden Fall ein großes Dankeschön für deinen tollen Blog, den ich immer gerne lese und wo ich mich immer freue, wenn es einen neuen Betrag gibt.

    Liebe Grüße
    Nadine

  11. Hallo Sandra,

    ich halte es mal so wie vor mir andere…es sind ja doch einige Fragen :-)

    *Interessiert Euch eigentlich, was ich schreibe?
    Absolut ja…es gefällt mir, das du deine Gedanken teilst…man teilweise erfährt wie du deine
    Projekte angehst und was du grad so machst…

    *Welche Themen gefallen Euch besonders gut?
    Die Monatsfarben…die Tücher…die Alltags und Wocheninspirationen..ich mag die Bilder dann
    dazu, das inspiriert und ist so schön anzuschauen

    *Wovon hättet Ihr gerne mehr?
    Vielleicht mal einen KAL von dir? So mit Magic…also in mehreren Teilen…so das es richtig
    spannend ist mitzumachen…

    *Was wünscht Ihr Euch zusätzlich?

    Kann ich jetzt gar nicht so sagen…ich schätze diesen Blog sehr weil er eben nicht überladen mit
    Technik und so ist…wobei mich schon interessieren würde wie du deine Projekte dann so planst
    damit sie auch umgesetzt werden…also mehr der Weg den du nimmst

    *Was strickt Ihr am liebsten? Tücher, Socken
    *Häkelt Ihr auch? Ja…aber das ist mühevoller…ich will schon ewig eine Decke machen aber es
    liegt mir nicht so wie das Stricken
    *Habt Ihr ein Lieblingsgarn? nicht wirklich
    *Und eine bevorzugte Nadelstärke? so zwischen 2,5 und 5…also nicht gerne mega-dickes Garn…
    ich bekomme sonst Schwierigkeiten mit den Handgelenken
    *Wonach entscheidet Ihr, was Ihr als nächstes strickt? Bauchgefühl, Haben-wollen-Effekt :-)
    Wünsche von Freunden und Familie

    *Wie seid Ihr eigentlich auf meinen Blog gestoßen? Den Umweg übers FB…jemand hat mal einen
    Post von der geliked oder so…
    *Welcher Post war der erste, den Ihr gelesen habt? Das Waffeltuch…deine Fotos haben mich dann
    so angesprochen das ich mir das Set bei dir bestellt habe…
    *Würdet Ihr meinen Blog/ Shop Eurer Freundin empfehlen? Oder habt es vielleicht sogar schon
    getan? Auf jeden Fall…

    Und noch Facebook und Instagram:
    *Gefallen Euch meine Fotos? Ja, sehr! Die Fotos zeichnen sich durch ihre Klarheit aus…die Farben
    kommen so schön rüber….sehr ansprechend…lösen oft den Haben-wollen-Effekt bei mir aus :-)
    *Hättet Ihr gerne mehr „Drumherum“ (schöne Deko-Ideen, Blümchen, etc.)?
    Meinst du jetzt an DIY oder Fotos? Hm…wenn es zu deinen Sachen passt…warum nicht…zwischen-
    durch gibt es ja mal das ein oder andere…

    Ich hätte hier noch allgemein meine Gedanken zu deinem Blog… ich finde es schade, das bei
    manchen Projekten der Ausgang sozusagen ungewiss ist…z.B. habe die ich Fortsetzung des gehäkelten
    Hasen nicht gefunden…oder du zeigst angefangene Sachen ohne weitere Kommentare dazu und ich frage mich dann was daraus geworden ist…weisst du was ich meine? Ich vermute das ich bei dir so ist wie bei
    vielen…es gibt Ufos…wie wäre es wenn du die mal rauskramst und hier zeigst wie du sie fertig stellst?

    Ich finde deinen Blog wunderschön…du hast immer wieder neue Ideen und teilst du mit uns…die Fotos
    laden ganz oft ein mitzumachen. Es sieht nie so kompliziert aus, das man sich das nicht zutraut. Das gefällt mir gut…ich hoffe deine Ideen gehen dir nicht aus. :-)
    Ich hoffe ich konnte helfen…

  12. Hallo Sandra, ich beantworte am Besten auch der Reihe nach…
    *Interessiert Euch eigentlich was ich schreibe? Ja, unbedingt! Du schreibst so herrlich locker und wie dir halt der Schnabel gewachsen ist! Das ist sehr erfrischen!
    *Welche Themen gefallen Euch besonders gut? Mir gefällt vorallem dir designhoch12-Serie. Dann die Freitagsfarben.
    *Wovon hättet ihr gern mehr?
    *Was wünscht ihr euch zusätzlich? Toll fände ich mehr Informationen zu verschiedenen Garnarten und Stricktechniken, wie z.B. doubleface, verkürzte Reihen…
    *Was strickt ihr am liebsten? Alles, was keine Arme und Beine hat! Momentan sind das Tücher in allen Variationen!
    *Häkelt ihr auch? Ich häkele auch gern! Dann sind es meistens Tiere, Kissenhüllen und Decken!
    *Habt ihr ein Lieblingsgarn? Oh ja! Am liebsten Stricke ich mit der Rosy Green wool! Und da am liebsten mit der cheeky Merino Joy! Sooo weich…
    *Und eine bevorzugte Nadelstärke? Nein, mir ist alles lieb, das kein Nadelspiel ist! Das mag ich nämlich gar nicht!
    *Wonach entscheidet ihr, was ihr strickt? Ich entscheide spontan! Wenn mir etwas gefällt, wird es gestrickt!
    *Wie seid ihr eigentlich auf meinen Blog gestoßen? In einer Zeitschrift gab es einen kurzen Artikel über die Spühltücher, deinen Blog und den Shop! Ich war neugierig und bin hängen geblieben…
    *Welcher Post war der erste, den ihr gelesen habt? Designhoch12 das Februarmuster!
    Würdet ihr meinen Blog/Shop Eurer Freundin empfehlen? Habe ich schon, wie du an der Bestellung sehen könntest!
    Gefallen euch meine Fotos? Die sind toll! Du gibst dir immer so viel Mühe bei den Details!
    *Hättet ihr gern mehr „Drumherum“? Vielleicht zu besonderen Tagen, wie Weihnachten, Ostern… Mir geht es hauptsächlich um alles, was mir Wolle zu tun hat..

    Ich wünsche mir, das du das mit der monatlichen „Strickserie“ (z.B. designhoch12) bei behältst! Bin gespannt, was es nächstes Jahr ist!

    Ich hoffe das hilft dir etwas!?

    Liebe Grüße

    Sabine

  13. Astrid Blümner

    Liebe Sandra,
    ich lese Dich schon gefühlt ewig, ich glaube von ziemlich am Anfang und war immer von der Vielfältigkeit Deines Blogs begeistert.
    Wie ich auf Dich gestoßen bin, weiß ich eigentlich gar nicht…es war wohl der Zufall, aber ich habe es bis heute nicht „bereut“. Ich bekomme Dich per Email, lese Dich bei Facebook und schau mir Deine schönen Bilder auf Instagram an, also dreifache Dröhnung :-)
    Ich kann auch gar nicht sagen, was ich lieber oder besonders gerne mag. Die Mischung aus Handarbeiten, Lebensgefühl, Büchern, Farben und niemals endenden Inspirationen machen Deinen Blog für mich zu einem ganz Besonderen und natürlich empfehle ich Dich immer wieder sehr gerne weiter.
    Ich stricke und häkle sehr gern, tue beides abwechselnd und hätte der Tag mehr Stunden, würde ich es wohl noch häufiger tun wollen. Ich mag am liebsten Accessoires zu meinen genähten Dingen, aber auch Deko für die Wohnung.
    Mal sind es Farben die mich berauschen und die irgendwie vergarnt werden müssen oder ich brauche ein bestimmtes neues Teil.
    Ein Lieblingsgarn habe ich nicht, aber es muss immer möglichst Naturgarn sein, die Nadelstärke ist mir dabei egal. Dünne Garne brauchen länger, sind aber auch filigraner anzusehen, Muster kommen besser zur Geltung und dickes, kuscheliges zum Wohlfühlen geht auch immer. Dein Blog ist mir ein unverzichtbarer Ideenpool für Farben und neue Projekte.
    Ich mag Deine Farben, so unaufgeregt und trotzdem wunderschön, Deine Art zu schreiben, die Büchertipps und Deine vielen schönen, neuen Projekte. Deine Päckchen sind jedes Mal ein Happening für mich! ♥
    Ich wünsche mir, dass Dir einfach nie die Ideen ausgehen und Du mir Quelle der Inspiration bleibst, dass Du mich dadurch ein Stück weit an Deinem kreativen Leben teilhaben lässt. Vielen lieben Dank!!!

    Ich wünsche Dir alles Liebe & grüße Dich lieb aus Hamburg ♥
    Astrid

  14. Oha, gleich ein ganzes Interview :D

    *Interessiert Euch eigentlich, was ich schreibe? -> Ich lese am liebsten die Wocheninspirationen!
    *Welche Themen gefallen Euch besonders gut? -> Design hoch 12 find ich toll
    *Wovon hättet Ihr gerne mehr? -> über Ideen und Inspirationen freue ich mich immer!
    *Was wünscht Ihr Euch zusätzlich? -> spontan wüsst ich grad nichts :(

    *Was strickt Ihr am liebsten? -> Manchmal Pullis, manchmal Socken, manchmal Hausrat/Deko, immer absechselnd
    *Häkelt Ihr auch? -> Eher selten, dafür webe ich gerne
    *Habt Ihr ein Lieblingsgarn? -> Für Kleidung am liebsten verzwirnte Merino wie zB Malabrigo Rios oder MLT Pashmina. Für Spülis und sowas mag ich Drops Paris gern, und für Kissen/Decken Drops Lima
    *Und eine bevorzugte Nadelstärke? -> Mal dünn, mal dick. Ich brauche Abwechslung :)
    *Wonach entscheidet Ihr, was Ihr als nächstes strickt? -> Manchmal entdecke ich durch Zufall eine tolle Anleitung und würde die gerne stricken, manchmal brauche ich auch ein bestimmtes Teil und suche dann eine passende Anleitung dazu.

    Und – für mich auch sehr spannend:
    *Wie seid Ihr eigentlich auf meinen Blog gestoßen? -> weiß ich gar nicht mehr :O Vermutlich durch einen anderen Blog (kann es Maschenfein gewesen sein?)
    *Welcher Post war der erste, den Ihr gelesen habt? -> ich glaube es war ein Design hoch 12 Post
    *Würdet Ihr meinen Blog/ Shop Eurer Freundin empfehlen? Oder habt es vielleicht sogar schon
    getan? -> würde ich! Wenn ich bloglesende, strickende Freundinnen hätte ;)

    Und noch Facebook und Instagram:
    *Gefallen Euch meine Fotos? -> Ja, sehr!
    *Hättet Ihr gerne mehr „Drumherum“ (schöne Deko-Ideen, Blümchen, etc.)? -> Dekoideen mag ich immer, und Blumen auch :)

  15. Liebe Sandra,um es nicht so lang zu machen,mir gefällt alles,was du schreibst! Ich schaue jeden Tag mal rein und entdecke immer wieder was Neues! Habe schon viele Schals,Dreiecktuch und Spültücher von dir gestrickt! Wolle super,Anleitungen super,mach weiter so! Pullover würden mich auch mal interessieren!

  16. Liebe Sandra!
    Da will ich mal deine Bitte erfüllen und deine vielen Fragen beantworten!

    *Interessiert Euch eigentlich, was ich schreibe?
    Und wie, sonst würde ich deinen Blog nicht lesen!
    *Welche Themen gefallen Euch besonders gut?
    Mir gefallen alle Themen sehr!
    *Wovon hättet Ihr gerne mehr?
    Ich wünsche mir Sockenmuster!
    *Was wünscht Ihr Euch zusätzlich?
    Öh, fällt mir gerade nichts ein!

    *Was strickt Ihr am liebsten?
    Momentan Socken! Wird gerade wieder kalt an den Füßen!
    *Häkelt Ihr auch?
    Nein!
    *Habt Ihr ein Lieblingsgarn?
    Solange das Garn von glücklichen Schafen und Schäfern ist, stricke ich gerne mit jeder Wolle!
    *Und eine bevorzugte Nadelstärke?
    Bei Tüchern 4-5 mm und bei Socken 2,5-2,75mm!
    *Wonach entscheidet Ihr, was Ihr als nächstes strickt?
    Unterschiedlich! Wenn mir eine Anleitung gefällt oder wenn zuerst die Wolle gefällt!

    Und – für mich auch sehr spannend:
    *Wie seid Ihr eigentlich auf meinen Blog gestoßen?
    Kann ich mich nicht mehr erinnern!
    *Welcher Post war der erste, den Ihr gelesen habt?
    Weiß ich auch nicht mehr!
    *Würdet Ihr meinen Blog/ Shop Eurer Freundin empfehlen? Oder habt es vielleicht sogar schon
    getan?
    Na logo!

    Und noch Facebook und Instagram:
    *Gefallen Euch meine Fotos?
    Sehr!
    *Hättet Ihr gerne mehr „Drumherum“ (schöne Deko-Ideen, Blümchen, etc.)?
    Solange die Wolle oder das Strickprojekt im Mittelpunkt bleibt, ist Deko willkommen!

    Ich hoffe das meine Antworten dir weiterhelfen und grüße dich herzlichst,
    Kirsten

  17. Marion Richterich

    Hallo Sandra….wir kennen uns eigentlich über Instagram, Facebook kam dann dazu…..und darüber bin ich natürlich auch auf deinen Blog gestossen…….ich mag alles sehr , was Du uns zeigst und über das du schreibst….manchmal ist bei mir die Zeit etwas knapp…deshalb bin ich oft gezwungen Deine Berichte später zu lesen!!!!!! Ich bin eher die Häkelfrau, mit Baumwolle, etwas gröber…..und mache am liebsten Dekokram……zu Deinem Blog kann ich nur sagen, toll, gefällt mir gut…..und Dein designhoch12habe ich einer lieben Freundin weiter empfohlen…….kurz gesagt, mach weiter so……
    Herzliche Grüße aus Aachen, Marion

  18. Barbara Göttign

    Hallo Sandra,

    *Interessiert Euch eigentlich, was ich schreibe?
    -Auf jeden Fall.
    *Welche Themen gefallen Euch besonders gut?
    – Die Wochen-Inspirationen sind mein Favorit, aber ich mag auch die Spültücher und Hörbuch-Empfehlungen.
    *Wovon hättet Ihr gerne mehr?
    – Ich finde es eigentlich sehr ausgewogen
    *Was wünscht Ihr Euch zusätzlich?

    *Was strickt Ihr am liebsten?
    – Accessoires wie Tücher, Mützen und Handschuhe. Socken eher weniger.
    *Häkelt Ihr auch?
    – Ja, aber im Moment nicht so viel.
    *Habt Ihr ein Lieblingsgarn?
    – Milano von Lamana, Rosy Green (die Heb Merino) und fairalpaka.
    *Und eine bevorzugte Nadelstärke?
    – Zwischen 3,5 bis 4,5
    *Wonach entscheidet Ihr, was Ihr als nächstes strickt?
    – Meistens ist es ein Foto, in das ich mich verliebe (z.B. Ingwer von Melanie Berg oder auch von dir der Schal Sorbetblüte)

    Und – für mich auch sehr spannend:
    *Wie seid Ihr eigentlich auf meinen Blog gestoßen?
    – Über die Facebook-Seite des Maschenfein-Blogs der KAL zum Frühlingswaffeltuch
    *Welcher Post war der erste, den Ihr gelesen habt?
    – bewusst einer zum Frühlingswaffeltuch, bestimmt hab ich aber auch schon vorher mal vorbeigeschaut.
    *Würdet Ihr meinen Blog/ Shop Eurer Freundin empfehlen? Oder habt es vielleicht sogar schon
    getan?
    – ich würde, wenn eine stricken täte oder überhaupt Blogs lesen würde.

    Und noch Facebook und Instagram:
    *Gefallen Euch meine Fotos?
    – Ja, sehr
    *Hättet Ihr gerne mehr „Drumherum“ (schöne Deko-Ideen, Blümchen, etc.)?
    – nicht unbedingt.

    Jetzt aber noch, was mir nicht gefällt: die Schriftfarbe. Ich finde es sehr anstrengend deinen Blog zu lesen, weil die Schrift so hell und kontrastarm ist.

    Alles Liebe und bitte weiter so,
    Barbara

  19. Hallo liebe Sandra
    Ich lese deinen Blog seit letzten November
    Bin durch den Adventskalender drauf aufmerksam geworden und den Poncho Nebel sofort gestrickt.
    Ich stricke am aller aller liebsten
    Häkeln ab und an
    Nähen auch regelmäßig
    Aber Leidenschaft und Liebe zu Wolle und stricken und auf der Suche nach immer neuen Anleitungen steht an allererster Stelle und diese Leidenschaft liebe ich und spürt man in jedem Post von dir…..
    Die verlinkten Anleitungen von dir finde ich super , bieten mir immer neue Inspirationen für die nächsten Projekte.
    Ich stricke nur für mich , am Liebsten Jacken und Tücher. ..
    Die Berichte von Sylt sind klasse, man ist dann mit dabei….
    Ich finde nichts was mir nicht gefällt! !!!
    Weiter so liebe Sandra
    Liebe Grüße von
    Gaby

  20. Hallo Sandra,

    ich habe zum Geburtstag Spültücher geschenkt bekommen, im Internet geschaut und bin dabei auf deinen Blog gestoßen. Seit dem schau ich alle paar Tage rein. Mir gefällt deine zwanglose Art wie du schreibst und deine schönen Fotos. Bei den Sets hat mir „Sorbetblüte“ es sofort angetan. Die Wolle lässt sich selbst bei größter Hitze gut stricken!
    Auf die Freitagsfarben bin ich immer sehr gespannt und die Spültücher gefallen mir auch sehr. Es wäre schön, wenn du das beibehalten würdest bzw. im nächsten Jahr etwas ähnliches wie die Spültücher geben würde. Ich stricke lieber als häkeln, bislang waren es meistens Schals oder Tücher. Ich würde gerne mal eine Tunika oder Jacke stricken – von oben nach unten – aber das hört sich so kompliziert an. Vielleicht kann man das ja mal zusammen machen?
    Danke für deine Inspirationen, „Links“ die du heraussuchst“, liebevoll verpackten Päckchen. Bitte weiter so!!!

  21. Liebe Sandra,
    Du möchtest aber viel wissen, so viele Fragen auf einmal.

    Als erstes möchte ich sagen, ich mag Deinen Blog sehr, lese hier regelmässig. Gefunden haben ich Dich, wenn ich mich recht erinnere, über Julia Grau.
    Da ich selbst blogge (nicht so professionell und vielseitig ) hat mich der Look Deiner Seiten direkt angesprochen, die unkomplizierte Art zu schreiben, die schönen Detailfotos und die selbstverständliche Zusammenarbeit mit anderen Strickdesignern. Echt klasse.

    Ich selbst liebe es rumzuprobieren, Garne und Muster zu testen, egal welche Nadelstärke.
    Große Projekte sind bei mir unbeliebt, bin wohl zu ungeduldig, ausserdem hab ich ungern mehr als drei Ufos rumliegen.
    Accessoires sind meine Favoriten, dafür gibt es immer Verwendung und ich stehe total auf schlichtes Strickwerk.

    Ich mag die Freitagsfarben, die schönen Kombinationen machen stehts Lust auf neue Projekte. Design hoch 12 ist bei mir ebenfalls beliebt. Weiterempfohlen habe ich Deine Seite bereits schon mehrfach, FB und Instagram verfolge ich ebenfalls regelmässig.
    Mach weiter so und Danke für diesen schönen Blog.
    LG Sandra

  22. Liebe Sandra, was Du schreibst gefällt mir sehr gut, vor allen Dingen die Art wie Du es „erzählst“. Als ob man ein Gespräch mit Dir führen würde. Ich stricke alles was mir gefällt. Ich liebe das „Spielen“ mit Farben und schöner Wolle. Es kann, muss aber nicht kompliziert sein. Ich würde gerne, wie in Deinen früheren Blocks auch öfters war, ein Rezept gut finden. Weil kochen und backen mir auch sehr viel Spaß macht. Ich habe Dich beim Stöbern im Internet gefunden und bin hängengeblieben. Die Informationen über Wolle und Links zu anderen schönen Seiten finde ich ausgesprochen gut gelungen auf Deiner Seite. Bleib so und in meinen Augen brauchst Du nichts zu ändern. Ich finde es perfekt für mich. Ich mag es , das es nicht so „steif“ auf Deiner Seite zugeht. Viele liebe Grüße Claudia

  23. Andrea Pampel

    Liebe Sandra,
    Das hast Du aber Fragen gestellt!…..Wie ich auf Dich und Deinen Blog aufmerksam wurde, ich weiss es gar nicht mehr genau, nur dass ich von Anfang an begeistert war und ich mich auf alle Beiträge freue.
    Früher habe ich viele Pullover für mich gestrickt, mittlerweile stricke ich fast lieber für Freunde. Leider bin ich ein „project beginner“ wenn es um Sachen für mich geht. Mir fehlt einfach die Zeit zum stricken.
    Ich mag Deine Freitagsfarben, vorallem sind alle Beiträge immer so toll fotografiert.
    Und jetzt freue ich mich drauf Dich im nächsten Jahr auf Sylt persönlich kennenzulernen, da gibt es bestimmt noch ganz viel zu erzahlen.
    Es grüsst Dich Andrea

  24. Liebe Sandra,
    soooo viele Fragen und dann kurz!? Ich versuche mal alles zu erwischen und hoffe der Platz reicht hier aus :-)
    -Ich lese ALLES was Du schreibst! In sämtlichen Medien.
    -ich stricke ( am liebsten Schals, Tücher und Spültücher,früher auch unzählige Pullis ) und häkle (am liebsten Grannys
    -Deine Fotos und Texte sind genial, ich sauge sie auf :-)
    -ja ich mache sogar Webung für Dich und deine Garne und den Blog
    -bei fb bin ich eher die stille Leserin, das ist mir zu öffentlich !

    Es gibt etwas was ärgerlich ist, ich schaffe es leider aus beruflichen Gründen nie, ständig online zu sein und verpasste deswegen immer die Chance rechtzeitig für Sylt die Anmeldung an Dich zu senden.

    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen aller Posts, der Abend wird lang ( oder kurz)

    Liebe Grüße

    Susanne

  25. Liebe Sandra!

    Ich bin überhaupt kein Blogger Poster Instadingsta , aber deinen Blog liebe ich!
    Ich glaube seit ca einem Jahr lese ich regelmäßig was du so schreibst und finde unheimlich schön dein Gespür für schöne Dinge und Farben!
    Ich glaube ich habe das Dreiechstuch Sky irgendwo gesehen und dann auf deine Seite gestoßen.
    Am liebsten lese ich die Wocheninspirationen und die Freitagsfarben,weil mich das inspiriert auch mal andere Kombis zu probieren,bin sonst so ein Einfarbigliebhaber…..am meisten hat mich deine München Geschichte bewegt, dazu hatte ich dir auch geschrieben,aber da war glaub grad dein Handy kaputt….Wie nah und bekannt man sich fühlt,das erreichst du mit deinem Blog,nimmst uns mit zu dir nach Hause! Ich bin eigentlich eine Häklerin, das kann ich besser und da hab ich auch schon viel gemacht, aber auch durch deinen Post bin ich zu einer Stricksuechtigen geworden, werde immer besser nur die Zeit fehlt manchmal und darum beneide ich dich wirklich! Bisher hab ich nur Lille verstrickt, die ist toll, aber die Nächste Bestellung wird grad von dir gepackt, irgendwann schaffe ich es mal nach Sylt, das wäre toll! Mach weiter so, ich persönlich kann nicht sagen was mir fehlt…wenn mir noch was einfällt lasse ich es dich wissen! Liebe Grüße Trixi

  26. Liebe Sandra, und nun mein Statement: Letztes Jahr im Herbst suchte ich im Internet nach Strickblogs. Irgendwie landete ich bei dir und der Ankündigung der Strickreise nach Sylt. Ich war sofort hellwach und habe nach 2 Tagen gebucht. Die Reise war traumhaft und ich freue mich schon auf Februar 2017, auf dich, Uta und alle, die ich noch von 2016 kenne.
    Dein Blog gefällt mir super. Die Fotos und die Art, wie du schreibst. Und deine Wolle ist traumhaft. Ich sage nur Smuk und Klud und Krystal und Lamana…
    Ich stricke am liebsten Tücher und Kleinkram, weil Wollpullis für mich irgendwie immer kratzig sind und so viel Platz im Schrank belegen.
    Selbstverständlich habe ich deinen Blog längst an Freundinnen weiterempfohlen.
    Häkeln kann ich nicht und mag es auch nicht, es sieht in meinen Augen immer so trutschig aus.
    Hörbücher sind auch nicht mein Ding, ich muss immer selbst lesen, weil ich mich viel zu sehr ablenken lasse.
    Ich mag deine Freitagsfarben, das viele deiner Projekte auch für Strick-Legastheniker machbar sind und natürlich auch Instagram. Facebook überfliege ich eher und folge dir lieber auf Bloglovin.
    Ganz liebe Grüße, Kathrin

  27. Liebe Sandra,
    jetzt muß ich auch noch meinen “ Senf“ dazugeben. Kurz gesagt : “ Ich finde Deinen Blog einfach klasse❗️“ Du schreibst so herzerfrischend und wie Dir der Schnabel gewachsen ist. Das gefällt mir sehr, denn man fühlt sich von Dir immer so persönlich abgeholt, als wenn wir gerade beide beim Plauschen auf dem Sofa sitzen. Kennengelernt hab ich Deinen Blog vor ca. 1 Jahr per Zufall durch Uta’s Fewo auf Sylt. Seitdem genieße ich deine Zeilen und Fotos. Du hast einen tollen Geschmack in Sachen Farben und Deko und durch Dich bin ich auch erst zum Hörbuchfan geworden.Ich stricke am Liebsten Pullover und Jacken, aber durch Dich habe ich jetzt auch Tücher für mich entdeckt.
    Dein Blog ist super, mach weiter so ich freue mich schon auf die nächsten Freitagsfarben und die Wocheninspirationen. Liebe Grüße Martina

  28. Liebe Sandra,
    ups – so viele Fragen, die ich am fortgeschrittenen Abend gar nicht strukturiert beantworten kann. Deinen Blog lese ich total gerne – freue mich immer drauf, weil er so erfrischend und farbenfroh ist. Besonders die Freitagsfarben haben es mir angetan und ich muss mich zügeln, um nicht direkt Wolle zu bestellen. Sie sind ein farbenfroher Lichtblick am Ende der Woche.
    Auf Deinen Blog bin ich gestoßen, nachdem mir eine Bekannte von Spültücher-Stricken erzählt hat. „Wie schräg ist das denn“, dachte ich und beim Danach-Surfen bin ich auf Deinen Blog gestoßen. Die Spültücher sind inzwischen ein Highlight in unserer Küche und alle, denen ich ein paar geschenkt habe, sind total begeistert. Jedoch muss ich gestehen, dass ich auch gerne selbst Muster ausprobiere, die ich in einem alten Strickbuch finde.
    Eine Freundin habe ich inzwischen für Deinen Block begeistern können und bin gespannt, was sie aufgreift.
    Hörbücher höre ich auch begeistert während des Strickens und kann somit zwei Leidenschaften miteinander verbinden, muss aber gestehen, dass ich mit Deinen Vorschlägen nicht allzu viel anfangen kann. Aber das ist ja auch Geschmacksache.
    An Deinem Shop liebe ich die feine Wollauswahl und die FARBEN. Für Tücher kann ich mich nicht so begeistern, weil ich mir diese lieber aus feinen Seidenstoffen nähe. So stricke ich bevorzugt Jacken für mich und Pullover für mich und meine Männer. In diesem Jahr werde ich zu Weihnachten alle meine Lieben mit Stulpen aus Wolle aus Deinem Shop bestricken. Die kann man ganz wunderbar nebenbei fertigen.
    So recht überlegt, stricke ich schon mein Leben lang, mal mehr, mal weniger intensiv. Immer habe und hatte ich etwas auf den Nadeln. Seit dem letzten Frühjahr hat es mich so richtig gepackt und freue mich, endlich mein 2-Jahres-Projekt – eine Jacke nach eigenem Schnitt – in den nächsten Wochen fertigzustellen. Und dann warten so viele Ideen: ein Pullover aus Wolle, die mir eine Freundin geschenkt hat, eine Decke aus Wolle, die wohl bei Dir kaufen werde, eine Jacke, die Weihnachtsgeschenke … und der Doubleface-Schal Damisq aus Fia’s Blog stichfest – ;-) ich gehe auch fremd. Auf den freue ich mich besonders, weil ich das noch nie gemacht habe. Auch eine Idee, die Du aufgreifen könntest. Vielleicht mal ein Wochenend-Workshop zu dem Thema.
    Stricken ist für mich total meditativ – entspannend. Denn ich bin ein etwas unruhiger Typ und wenn ich wie nebenbei ein Spültuch stricke, kann ich stundenlang meinem Mann zuhören, wenn er von der Arbeit berichtet und Probleme wälzt.
    Als Idee möchte ich Dir gerne mitgeben, Dein Repertoire zu erweitern: Stulpen, Stirnbänder, Jacken, Deko (ich überlege, Weihnachtssterne zu stricken – kann man aber wahrscheinlich besser häkeln). So das wär’s auf die Schnelle. Strickfröhliche Grüße von Ulla

  29. Liebe Sandra,eine schwierige Aufgabe, auf alle Deine Fragen zu antworten.
    Ich bin auf Dich auf einer Seite in irgendeiner Zeitung aufmerksam geworden . Ich habe dann mit einem völlig anderen Garn aus Berlin eine Decke für meine Küchenbank gestrickt-nach Deiner Farbansage, aber mit ganz dicker Wolle. Die Decke ist super geworden und hat den ganzen Winter alle ertfeut..Als ich ausgemistet habe, ist mir die Seite noch mal untergekommen und ich wollte sie wegwerfen, habe aber dann erstmals Deinen Blog besucht. Seither bin ich ein Fan! Deine Farbkombinastionen sind ein Traum, Deine Wolle, die ich bisher

    verstrickt habe- Klud und Lille haben mich überzeugt. Als Oma hätte ich gerne Anleitungen für Kindersachen mit einfachen Mustern. Ich möchte, das Deine Seite so bleibt, wie sie ist. Du erfüllst alle meine Vostellungen von Farbkombinationen und auch menschlich fühle ich mich Dir sehr verbunden, ohne Dich zu kennen. Meine Freunde, nicht Stricker kennen Dich alle, da sie von mir immer
    Spültücher bekommen und sie lieben. Meine Kinder lieben die Decken für ihre Kinder!
    .

    Wer strickt und gerne handarbeitet,
    hat gerne Jemand, der ihn leitet,
    Dein Blog und Deine Strickideen,
    Sind super und zu verstehen.
    Die Fotos sind ein Hochgenuss,
    ich mag sie.. . und damit ist Schluss
    Dir einen schönen Abend.
    Du machst das super und brauchst keine Veränderung
    Monika

  30. Liebe Sandra,eine schwierige Aufgabe, auf alle Deine Fragen zu antworten.
    Ich bin auf Dich auf einer Seite in irgendeiner Zeitung aufmerksam geworden . Ich habe dann mit einem völlig anderen Garn aus Berlin eine Decke für meine Küchenbank gestrickt-nach Deiner Farbansage, aber mit ganz dicker Wolle. Die Decke ist super geworden und hat den ganzen Winter alle ertfeut..Als ich ausgemistet habe, ist mir die Seite noch mal untergekommen und ich wollte sie wegwerfen, habe aber dann erstmals Deinen Blog besucht. Seither bin ich ein Fan! Deine Farbkombinastionen sind ein Traum, Deine Wolle, die ich bisher

    verstrickt habe- Klud und Lille haben mich überzeugt. Als Oma hätte ich gerne Anleitungen für Kindersachen mit einfachen Mustern. Ich möchte, das Deine Seite so bleibt, wie sie ist. Du erfüllst alle meine Vostellungen von Farbkombinationen und auch menschlich fühle ich mich Dir sehr verbunden, ohne Dich zu kennen. Meine Freunde, nicht Stricker kennen Dich alle, da sie von mir immer
    Spültücher bekommen und sie lieben. Meine Kinder lieben die Decken für ihre Kinder!
    .

    Wer strickt und gerne handarbeitet,
    hat gerne Jemand, der ihn leitet,
    Dein Blog und Deine Strickideen,
    Sind super und zu verstehen.
    Die Fotos sind ein Hochgenuss,
    ich mag sie.. . und damit ist jetzt Schluss
    Dir einen schönen Abend.
    Du machst das super und brauchst keine Veränderung
    Monika

    I

  31. Doppelt, sollte nicht sein. Mein Computer spinnt manchmal, oder , was natürlich naheliegt, ich bin nicht in de Lage, ihn richtig zu bedienen.

  32. Liebe Sandra
    Auf der Suche nach ‚irgendwas‘ zum Thema Stricken bin ich auf deinen Blog gestoßen. Was ich damals zuerst gelesen habe weiß ich nicht mehr, aber eins weiß ich. Ich bin seither gefesselt von deinem Blog! Egal, was du schreibst. Ich sauge alles auf….
    Die Bilder sind immer sooo schön! Und wenn ich deine Texte lese spüre ich deine Leidenschaft für das was du tust!
    Weiter empfohlen habe ich deinen Blog schon oft und sehr gerne. Auch da bekomme ich positive Rückmeldungen.
    Damit ich auch ja nix verpasse folge ich dir bei Facebook und Instagram
    Deine Wolle durfte auch schon bei mir einziehen und sie ist klasse. Ebenso fühlte ich mich bei der Wahl der Wolle durch dich gut beraten! Wo wir beim Thema Wolle sind muss ich aber zugeben, dass ich in letzter Zeit fast ausschließlich handgefärbte Wolle kaufe.
    Besondere Vorlieben zu Wollart und Nadelstärke habe ich nicht wirklich. Das Garn sollte natürlichen Ursprungs sein und nicht kratzig ☺️.
    Das war’s soweit von mir.
    Eins noch: Ein dickes Dankeschön für deine Mühen, die ein solcher Blog sicherlich auch macht

  33. ramona lieschke

    Moin moin liebe Sandra,

    Das sind ja ne menge fragen. Da weiß man gar nicht welche zu erst beantwortet werden darf. auf deine Seite bin ich gekommen durch Sylt. Ich war dieses Jahr im Februar da und habe mit Frau Apel so gesprochen über wolle und stricken und da erzählte mir Sie, dass ab dem nächsten Tag die strickreise kommt…und so nahmen die Dinge ihren Lauf. Begonnen habe ich dann mit einem design12 strickset von sylt.

    Ich mag den Aufbau deiner Seite und den Shop…da kommt man gar nicht drumherum immer mal wieder ein strickkit zu bestellen.

    Ich stricke und häkel gern. Im Moment ist das stricken wieder mehr. Es kommen babydecke auf die nadel, da gerade wieder sehr viele Personen in meinem Umfeld kleine neue Erdenbürger mit Freude erwarten. Habe aber auch schon den xxl poncho von dir gestrickt und habe jetzt gerade ca. 4 Projekte von dir auf der Nadel.

    Nadelstärke ist mir relativ egal. Es kommt ja immer auf die wolle an. Da bevorzuge ich eher Baumwolle, seidengemisch oder ähnliche. Es muss sich einfach gut anfühlen beim stricken.

    Ich folge dir mittlerweile auf Facebook und instergram. Und wenn ich ehrlich bin, bin ich durch dich zu instergram gekommen. Vorher war ich da noch nicht.

    Und ich freue mich schon richtig immer auf deine neue Projekte. Der KAL frühlingswaffeltuch war auch toll.

    So…Ich denke denn Großteil deiner fragen müssten beantwortet sein. ich freue mich auf weitere tolle, informative und kreative Blogs und Projekte.

    Schöne grüße
    Ramona

  34. Katrin Schlorf

    Liebe Sandra,
    als erstes einmal ein großes großes Dankeschön für die ganze Arbeit, die du dir für deine Leser machst.
    Deinen Blog habe ich vor mittlerweile längerer Zeit durch Zufall entdeckt und leider weiß ich gar nicht mehr, welcher Artikel der erste war den ich gelesen habe,aber im Laufe der Zeit habe ich alle gelesen und es vergeht kaum ein Tag,an dem ich nicht bei dir vorbeischaue um zu sehen,ob es was neues gibt.Meine Lieblingskategorie sind die Wocheninspirationen,ohne diese geht mein Samstag gar nicht mehr los.Kaffee und Blogeintrag lesen,jede Woche wieder;)
    Aktuell bin ich vorallem auf der Suche nach Anleitungen für Kindersachen und fleißig am Babysachen stricken und häkeln,alles in doppelter Ausführung,damit alles bereit ist,wenn unsere Mäuse auf die Welt kommen. Da sind schon einige Knäuel Merinowolle mit Nadelstärke 4 verarbeitet worden.Gehäkelt wird bei mir auch,aber lieber mit Baumwolle und nur zwischendurch zur Abwechslung.
    An ebenfalls handarbeitende Freundinnen habe ich deinen Blog auch schon weiterempfohlen,schließlich gibt es immer wundervolle Ideen zu entdecken.Ganz toll finde ich auch die Strickreisen,leider für mich sehr weit weg und die nächsten Jahre erstmal außer Reichweite,aber die Berichte davon lassen einen so schön träumen und vielleicht klappt es ja eines Tages noch.
    Ich hoffe du hast noch ganz lange Freude an der Arbeit und freue mich schon auf morgen und die Freitagsfarben.
    Viele Grüße Katrin

  35. Liebe Sandra,
    ich schließe mich hier mal einigen Schreiberinnen an und versuche deine Fragen der Reihe nach zu beantworten.
    Interessiert Euch eigentlich, was ich schreibe?
    Klar, da ich dich über Facebook verfolge, freue ich mich immer was neues von dir zu lesen.
    Welche Themen gefallen Euch besonders gut?
    Kann ich gar nicht sagen. Es ist so vieles was mir gefällt. Leider habe ich nicht so viel Zeit, alles zu verwirklichen.
    Wovon hättet Ihr gerne mehr?
    Anleitungen bzw. Sets für Pullover und Strickjacken.
    Was wünscht Ihr Euch zusätzlich?
    Keine Ahnung, ich glaube das würde mich überfordern. 
    Was strickt Ihr am liebsten?
    Einfache Sachen, da ich beim Stricken oft auch in den Fernseher sehe oder lese.
    Häkelt Ihr auch?
    Ist nicht so meins, werde jetzt aber einen Poncho für meine acht Monate alte Enkelin häkeln. Wo du mir bei der Wollauswahl mit Rat zur Seite gestanden hast. Das ist auch so ein Punkt der mir so gut bei dir gefällt. Du antwortest/hilfst immer prompt auf Fragen. Das alles noch neben dem Stricken, Packen und Posten.
    Habt Ihr ein Lieblingsgarn? Und eine bevorzugte Nadelstärke?
    Ein Lieblingsgarn oder eine bevorzugte Nadelstärke habe ich nicht. Nur Holznadeln müssen es sein.
    Wonach entscheidet Ihr, was Ihr als nächstes strickt?
    Kommt ganz drauf an, was ich so gesehen habe bzw. was die Sippe wohl gerne von mir gemacht haben möchte.
    Wie seid Ihr eigentlich auf meinen Blog gestoßen?
    Das kann ich gar nicht mehr so genau sagen, auf jeden Fall habe ich dich auf Facebook entdeckt.
    Welcher Post war der erste, den Ihr gelesen habt?
    Das weiß ich auch nicht mehr so genau.
    Würdet Ihr meinen Blog/ Shop Eurer Freundin empfehlen? Oder habt es vielleicht sogar schon getan?
    Auf jeden Fall.
    Gefallen Euch meine Fotos?
    Deine Fotos gefallen mir sehr gut. Du findest immer eine geeignete Lokation für deine Fotos.
    Hättet Ihr gerne mehr „Drumherum“ (schöne Deko-Ideen, Blümchen, etc.)?
    Ich glaube dann bräuchte ich noch mehr Zeit, um auch das noch umzusetzen. 

    Liebe Grüße
    Martina

  36. Also, liebe Sandra, erst mal lieben Dank für die schöne Wolle in den wunderschönen letzten Freitagsfarben. Das wird ein Zick-Zack-Schal, mit dem ich beim Maschenfein Knit along mitmache. Wie lieb, dass du die Zeit findest, für jeden noch einen persönlichen Gruß mitzuschicken. Das ist nicht selbstverständlich und gefällt mir sehr. Ich habe deinen Blog auf irgrndeinem anderen Blog entdeckt, der auch Handarbeiten zum Inhalt hatte. Ich stricke am liebsten Pullis, z.B. von Isabell Kraemer oder Ankestrick, auch gerne mit englischer Anleitung, die sind nämlich viel präziser als deutsche. Da ich nicht zu den ganz schlanken Menschen gehöre, bevorzuge ich dünnere Wolle, also 3, 3,5 bis 4 Nadelstärke. Naturwolle ist mein Hit, aber auch Mischwolle kann toll sein. Mit dem Häkeln habe ich es nicht so, eher mal für Dekosachen. Aber noch zusätzlich irgendwelchen Dekokram im Blog brauchte ich für mich nicht, ich finde total in Ordnung, was du hier so machst. Evtl. mehr Pullis und Jacken und das in größeren Größen, das wäre toll! Bleib so und mach weiter so! Wollige Grüße Daggi

  37. Hallo!

    Mein erster Kommentar zu einem Blog
    Dein Blog ist Super! Ich mag besonders gerne deine Spültücher und die Freitagsfarben.
    Ich häkel sehr gerne und hab auch mit häkeln mein Handarbeiten begonnen.
    Mittlerweile stricke ich mehr und Nähe auch ab und zu. (Eigentlich wollte ich mal Schneiderin werden)
    Aber so ein gehäkeltes Spültuch wäre doch auch mal eine Idee!
    Leider konnte ich noch keine Wolle bei dir bestellen, weil ich erst vor kurzen auf deinen Blog aufmerksam geworden bin, durch die Seite von Julia Grau und meine angefangenen Projekte erst zuende gebracht werden müssen. Aber dann bestell ich mir auf jeden Fall erst mal die Klud in einigen Farben und probier deine Spültücher aus!

    Deine Bilder sind sehr schön! Und ich würde mich auch in Zukunft über viele Bilder deiner Strick-Projekte und Drumherum freuen. Natürlich auch von Häkel-Projekten und Wollfarben.

    Jetzt habe ich noch eine Frage an Dich!
    Strickst du gerne in der Öffentlichkeit?
    Ich finde es bei uns immer noch sehr schwierig. Man wird angeschaut als hätte man nicht mehr alle Tassen im Schrank wenn man in der Öffentlichkeit strickt.
    Naja aber das ist ja ein anderes Thema.

    In meinem Umkreis bin ich leider die Einzige in meinem Alter (26) die Strickt Deswegen konnte ich deinen Blog/Shop auch noch nicht weiterempfehlen.

    Liebe Grüße

    Katha

  38. Liebe Sandra,
    eigentlich bin ich ja eine „stille“ Leserin Deines Blogs und kommentiere fas gar nicht. Aber Deine eindringlichen Fragen haben mich dazu bewegt, Dir zu antworten. Ich kann mir gut vorstellen, dass man als Bloggerin auch mal ausführliches Feedback benötigt.
    Also hier meine Antworten:
    *Interessiert Euch eigentlich, was ich schreibe?
    Aber sicher interessiert es mich, besonders da es sich um einen Strickblog nach meinem Geschmack handelt. Mir gefällt Deine klare Linie – Rüschen und Schnickschnak sind nicht so meins. Deine Fotos gefallen mir als Hobby-Fotografin ebenfalls sehr gut.
    *Welche Themen gefallen Euch besonders gut?
    Mir gefällt die „Wocheninspiration“ besonders gut, da ist immer etwas interessantes dabei und sie liest sich so schön. Außerdem lese ich sehr gerne Deine Hörbuch-Empfehlungen, da ich auch ein Hörbuch-Junkie bin (auch beim Spülen und Bügeln).
    *Wovon hättet Ihr gerne mehr?
    Dein Blog ist gut so wie er ist – bitte nicht mit Rezepten, Blümchen etc. aufbauschen, solche Blogs gibt es schon genug.
    *Was wünscht Ihr Euch zusätzlich?
    Vielleicht ein Strickset für eine schlichte Strickjacke.
    *Was strickt Ihr am liebsten?
    Am liebsten stricke ich Tücher und Strickjacken, da ich beides gerne trage.
    *Häkelt Ihr auch?
    Ja, häkeln kann ich auch, mache ich aber weniger. Nur Mützen werden bei mir gehäkelt, da ich einfach nicht mit einem Nadelspiel umgehen kann (glaube ich).
    *Habt Ihr ein Lieblingsgarn?
    Nein, nicht direkt. Ich kann nur sagen, dass ich lieber mit glatten Garnen stricke, nicht so gerne mit Mohair oder ähnlich.
    *Und eine bevorzugte Nadelstärke?
    Nein.
    *Wonach entscheidet Ihr, was Ihr als nächstes strickt?
    Das ist bei mir immer eine sehr spontane Entscheidung. Was mir gefällt, wird begonnen und dann hoffentlich auch beendet.
    *Wie seid Ihr eigentlich auf meinen Blog gestoßen?
    Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube über den Blog von Marisa „Maschenfein“.
    *Welcher Post war der erste, den Ihr gelesen habt?
    Das weiß ich nicht mehr – irgendwann im letzten Jahr.
    *Würdet Ihr meinen Blog/ Shop Eurer Freundin empfehlen? Oder habt es vielleicht sogar schon
    getan?
    Auf jeden Fall würde ich Deinen Blog und den Shop weiterempfehlen, habe ich sogar schon getan. Leider gibt es in meinem Umfeld aber auch nicht so viele Strickerinnen …. aber einen kleinen „Strickclub“ mit meiner Freundin habe ich , die übrigens auch in Deinem Wohnort wohnt.

    Ich sende liebe Grüße aus Münster und hoffe, dass es noch lange mit weitergeht mit Deinem Blog.
    Nicole

  39. Liebe Sandra!
    Auch ich bin wie meine Vorgängerin allein unter Handarbeitsmuffeln. Keine Freundin, Schwester oder Bekannte mit der ich mich mal austauschen könnte. Und jetzt kommst du… Durch deinen Block bekommt man so viele tolle Anregungen, kann mal die Meinung von anderen lesen und einfach die schönen Bilder, Texte und Farben genießen. Ich finde das „fabelhaft“ und wüßte auch nicht was du noch besser machen könntest. Mach einfach weiter so, mir würde sonst etwas fehlen. Auch das Onlineshopping wird bei dir ganz persönlich, als wäre man in einem gemütlichen Wolladen. Ein großes Dankeschön dafür.
    Die vielen Fragen kann ich nicht so kurz beantworten. Ich hab als Kind schon gerne gestrickt, in der Jugendzeit war das dann „voll uncool“, aber dann kam vor über 9 Jahren mein Großer auf die Welt und es fing an mit Kindermützen, Socken, dann viele viele wunderbare Stricktücher, Schals und momentan bin ich den schlichten Cardigans verfallen. Ich stricke viel mit dünnen Nadeln, da ich so dicken schweren Grobstrick nicht mag. Mit den leichten neuen Garnen könnte man sich aber mal an dicke Nadeln wagen. Ich finde die Lamana-Garne z. Zt. sehr toll.
    Ich bin schon gespannt mit welchen neuen Ideen du uns in nächster Zeit wieder überraschen wirst!
    Liebe Grüße von Diana.

  40. Sabine Labusga

    Liebe Sandra, ich kannte vorher „Blogs“ überhaupt nicht und hatte auch eigentlich gar kein Interesse an so was. Aber als ich deinen Blog gefunden habe (irgendwie beim Stöbern nach Anleitungen) war ich ganz begeistert.
    Zu den Fragen –
    Interessiert euch eigentlich was ich schreibe:
    Und wie, freue mich jedesmal über Neuigkeiten und es gehört irgendwie zu meiner Woche dazu.
    Welche Themen gefallen euch besonders gut:
    Alle. Ich liebe besonders Freitagsfarben und Hörbücher. Aber auch die Links in den Wocheninspirationen und und und…..
    Wovon hättet Ihr gerne mehr:
    Ist super so wies ist.
    Was wünscht ihr euch zusätzlich:
    Kann ich gar nicht sagen.
    Was strickt ihr am liebsten:
    Bisher Socken, Mützen und Tücher. Jetzt hab ich mal angefangen mit Pullover (RVO mit Milano) und dann würde ich gerne mit Strickjacken beginnen.
    Häkelt ihr auch:
    Gab mal ne Zeit wo ich Mützen gehäkelt hab aber die waren schnell out. Gefällt mir nicht mehr so.
    Und eine bevorzugte Nadelstärke:
    Zwischen 3 und 4,5 – also am liebsten nicht zu dickes Garn.
    Wonach entscheidet ihr, was ihr als nächstes strickt:
    Ich finde viel zu viel bei Pinterest und Instagram – so viel Zeit hab ich leider gar nicht. Und dann natürlich deine Strickpakete – würde ich am liebsten alle stricken.
    Wie seid ihr auf meinen Blog/Shop gestoßen:
    Irgendwie beim Stöbern im Netz.
    Welcher Post war der erste den ihr gelesen habt:
    Oh je, das weiß ich nicht mehr. Kann mich nur noch erinnern das ich damals die ganzen vorherigen Posts an einem Tag gelesen hab – und fand sie alle so schön.
    Würdet ihr meinen Blog/Shop eurer Freundin empfehlen:
    Sofort, doch leider bin ich eine einsame Strickerin in unserem Bekanntenkreis. Kenne keinen der mein Hobby teilt.
    Gefallen euch meine Fotos:
    Na und ob, man bekommt ein heimisches gutes Gefühl beim Betrachten deiner Fotos – sie haben mich schon über so manche traurige Zeiten hinweggetröstet.
    Hättet ihr gerne mehr Drumherum:
    Brauche ich persönlich nicht.
    Mach weiter so – ich bleibe eine begeisterte Anhängerin deines Blogs/Shops – und wenn ich mehr Zeit hätte würde ich viel mehr bestellen/stricken.
    Liebe Grüße
    von Sabine aus Lüneburg (momentan grad im Urlaub auf Fanö)

  41. Hallo Sandra!
    Auch ich möchte mich anschließen und dir Feedback geben. Ich verfolge deinen Blog und dich auf Instagram beinahe täglich und bin begeistert.
    Wie wahrscheinlich so viele bin ich faul beim Kommentare abgeben was es für dich sicher schwierig macht sich zu orientieren.

    Auf deinen Blog vor ca einem Jahr über Maschenfein gestoßen und am meisten freue ich mich immer Samstags über die Wocheninspirationen.

    Mehr Drumherum bei deinen Bildern usw. brauche ich nicht – finde alles sehr elegant und gelungen.
    Ich stricke am liebsten mit Nadelstärke 3 – 5 mit den ganz großen Nadeln komme ich nicht so gut zurecht.

    Besonders freuen würde ich mich über Techniken. Deinen Beitrag über das Fähen verweben fand ich ganz toll und war für mich neu. Seitdem verwende ich auch immer wieder diese Technik.

    Das Kennenlernen von anderen Strickbegeisterten gefäll mir auch sehr gut, da würde ich mich über noch mehr Beiträge freuen.

    Und wenn du in einigen Jahren die Strickreise noch anbietest und meine Kinder größer sind bin ich dabei : )

    Mach bitte weiter so und ich hoffe ich habe dir ein bisschen helfen können

    lg
    Claudia

  42. Hallo Sandra,

    ich kenne deinen Blog noch nicht so lange, bin aber hellauf begeistert! Jedes Wochenende freue ich mich über die Freitagsfarben und die Wocheninspirationen, besonders mag ich aber die Spültücher. Nachdem ich schon so ziemlich alles gestrickt und auch gehäkelt habe, beschäftige ich mich aktuell gerne mit Tüchern . So bin ich auch auf deine Seite gestoßen, ich habe das Dreickstuch Drachenfels gesucht und gefunden!

    Überzeugend finde ich die liebevolle Gestaltung deines Blogs und die persönliche Art, mit der du deine Kundinnen betreust. Vielen Dank dafür!

  43. Liebe Sandra
    *Interessiert Euch eigentlich, was ich schreibe? sehr!
    *Welche Themen gefallen Euch besonders gut? Alle Themen über’s Stricken, Wolle, Anleitungen etc. Ich liebe deine Freitagsfarben und die Posts am Samstag begleiten meinen Frühstückskaffee
    *Wovon hättet Ihr gerne mehr? …
    *Was wünscht Ihr Euch zusätzlich?…

    *Was strickt Ihr am liebsten? Tücher, Mützen, Strickjacken, Pullover
    *Häkelt Ihr auch? Gelegentlich aber eher selten
    *Habt Ihr ein Lieblingsgarn? Viele…
    *Und eine bevorzugte Nadelstärke? Alles zwischen NS 3 und 5
    *Wonach entscheidet Ihr, was Ihr als nächstes strickt? Inspirationen aus dem WWW, nach Jahreszeit, derzeitiges Lieblingsgarn etc.

    Und – für mich auch sehr spannend:
    *Wie seid Ihr eigentlich auf meinen Blog gestoßen? Weiss ich leider nicht mehr… dein Blog mit deinen schönen Fotos hat mich sehr angesprochen
    *Welcher Post war der erste, den Ihr gelesen habt? Weiss ich nicht mehr
    *Würdet Ihr meinen Blog/ Shop Eurer Freundin empfehlen? Oder habt es vielleicht sogar schon
    getan? Unbedingt!

    Und noch Facebook und Instagram:
    *Gefallen Euch meine Fotos? Kenn dich auf FB noch nicht… Instagram benutze ich nicht (… Reizüberflutung )
    *Hättet Ihr gerne mehr „Drumherum“ (schöne Deko-Ideen, Blümchen, etc.)? Nein, nicht unbedingt!

    Ich hoffe ich konnte dir ein kleines bisschen weiterhelfen!
    Liebe Grüsse Daliah

  44. Jutta Ideler

    Liebe Sandra!
    Ein super interessanter Block! Ich freue mich jedes Mal über die schönen Fotos, die neuen Strickideen, auf die liebevoll verpackten Pakete bei einer Bestellung… Häkeln ist nicht so meins und gewisse Muster auch nicht, aber das macht das Leben bunt und es ist gut, dass jeder einen eigenen Geschmack hat
    Wenn es etwas zu bemängeln gibt, dann ist es bei einigen Wollsorten, die nicht so eindeutige Zuordnung der Farben zu den Farbnummern
    Ansonsten mach weiter so, ich warte

  45. Liebe Sandra
    Ich erwarte schon Deine Beiträge.
    Sie sind für mich immer sehr erfreulich.
    Ich habe schon Wolle für Spültücher
    und einTuch bestellt.
    Bei Deiner Auswahl könnte ich 10 Sets
    auf einmal bestellen.
    Am schönsten finde ich die Berichte über Sylt,
    da ich das Meer so liebe!
    Bitte weiter so. Es ist eine Bereicherung.
    Schönen Sonntag Karin

  46. Liebe Sandra! Durch die ‚Land Edition‘ 1/2016 würde ich auf deine
    Seite aufmerksam und bin seitdem begeistert !!! Warte auf deine neue
    Post, die mich inspiriert, ermuntert und ermutigt. Die Päckchen von dir sind jedesmal ein Highlight, schade das ich nicht mal eben vorbei
    kommen kann um deine Wolle zu sehen und zu fühlen …… aber es ist
    wohl besser so.! Mach bitte weiter so! Ich habe vor ca. 2 Jahren wieder angefangen mit häkeln und Stricken ( nach ca. 30 Jahren Pause) und habe noch Probleme bei der SockenFerse, vielleicht hast du auch dafür mal einen Tip!? Danke für deutsche Anleitungen und passende Wolle! Bei englisch schalte ich leider gleich ab, schlimm aber nicht hoffnungslos! Wünsche dir noch einen schönen Abend-
    viele Grüße von Claudia

  47. Liebe Sandra!
    Du bist lustig! So viele Fragen mal eben kurz beantworten? Ich mache es aber gerne, weil ich Deinen Blog so toll finde!
    *Interessiert Euch eigentlich, was ich schreibe? Aber sehr! Ich mag Deine Art zu Schreiben total gerne!
    *Welche Themen gefallen Euch besonders gut? Ich mag besonders die Freitagsfarben und finde sie fast immer so toll, dass ich am liebsten jedes Mal gleich bei dir bestellen möchte.
    *Wovon hättet Ihr gerne mehr? Da hab ich keine Wünsche!
    *Was wünscht Ihr Euch zusätzlich? Ein Blick hinter die Kulissen wäre mal ganz interessant.

    *Was strickt Ihr am liebsten? Ich stricke am liebsten Tücher für mich und Spültücher.
    *Häkelt Ihr auch? Ja, mal so mal so. Immer abwechselnd.
    *Habt Ihr ein Lieblingsgarn? Nein, aber ich mag Mohair sehr gerne. Aber auch alles andere.
    *Und eine bevorzugte Nadelstärke? Ich stricke sehr gerne mit Nadelstärke 3,5 und 5
    *Wonach entscheidet Ihr, was Ihr als nächstes strickt? Das richtet sich meistens nach der Jahreszeit.

    Und – für mich auch sehr spannend:
    *Wie seid Ihr eigentlich auf meinen Blog gestoßen? Oh, das weiß ich nicht mehr. Ich glaube, ich hab dich über Instagram gefunden.
    *Welcher Post war der erste, den Ihr gelesen habt? Das weiß ich auch nicht mehr : (
    *Würdet Ihr meinen Blog/ Shop Eurer Freundin empfehlen? Oder habt es vielleicht sogar schon getan? Unbedingt! Dein Blog ist sehr lesenswert!

    Und noch Facebook und Instagram:
    *Gefallen Euch meine Fotos? Aber sehr!
    *Hättet Ihr gerne mehr „Drumherum“ (schöne Deko-Ideen, Blümchen, etc.)? Nö, alles gut so. Nur nicht zu viel Schnickschnack. Ich mag Deine Bilder so sehr gerne!

    Liebe Sandra, meinetwegen brauchst Du nichts ändern. Dein Blog ist sehr schön und ich lese jeden Beitrag sehr gerne!

    Herzlichst,
    Doro

  48. Liebe Sandra,
    ich lese sehr gerne deine Beiträge und freue mich immer wieder über neue Berichte, Inspirationen und Strickobjekte. Daher beantworte ich dir sehr gerne deine Fragen. Auch wenn es kaum Verbesserungen bedarf, finde ich es gut, dass du deine Leser mal nach ihrer Meinung befragst.
    Es gibt viele Inspirationsvorschläge von dir, deren Seitenim Internet ich auch schon besucht habe, aber auch viele, viele neue. Deine eigenen Designs finde ich sehr schön und bin ein großer Fan deiner Projekte: einfach und unkompliziert umzusetzen, sie haben das gewissen „Etwas“, schöne Farben und tolles Garn.

    *Interessiert Euch eigentlich, was ich schreibe?
    Sehr, gerade deine Art und Freude am Stricken, die du verbreitest machen Lust auf mehr.

    *Welche Themen gefallen Euch besonders gut?
    Ich bin ein großer Fan der Freitagsfarben geworden – hätte ich zu Anfang nicht gedacht. Die machen Lust auf mehr und inspirieren mich sehr – sowohl deine Projekte für mich umzusetzen als auch meine eigenen mit deinen Farben zu planen.

    *Wovon hättet Ihr gerne mehr?
    Gerne von Storys von deinen Projekten, der Beginn der Planung bis zum fertigen Projekt. Manchmal machst du es spannend und beginnst mit einer neuen Geschichte, aber es geht dann irgendwie nicht weiter…
    Dein Adventskalender war toll und schreit nach Wiederholung.

    *Was wünscht Ihr Euch zusätzlich?
    Evtl. die Möglichkeit, Farben selber zusammen zu stellen. Die Bildschirmauflösung ist eine ganz andere, als wenn ich deine Garnbilder (Fotos bei Facebook, Instagram, Posts) sehe.
    Ganz toll wäre allerdings, wenn du die Maße deiner Tücher/Schals mit im Shop nennen könntest. Somit bekäme ich eine Vorstellung von der tatsächlichen Größe.
    Ganz toll fand ich im letzten Jahr deinen Adventskalender, der hat richtig Spaß gemacht.

    *Was strickt Ihr am liebsten?
    „kleine“ Projekte, wie Tücher, Schals, Mützen, Armstulpen weniger Pullover u. ä.

    *Häkelt Ihr auch?
    Als Ergänzung zum Strickprojekt, weniger als eigenes Projekt.

    *Habt Ihr ein Lieblingsgarn?
    Duch deine Begeisterung bin ich erstmals übergegangen, Garn zu bestellen, ohne dass ich das Garn vorher gefühlt habe. So habe ich von dir das Lamana und das Stor-Garn gekauft und war/bin vom Ergebnis äußerst begeistert. Ansonsten habe ich viel von Lana Grossa verstrickt. Wichtig ist mir die Zusammensetzung der Garne, viel Naturmaterialien, wenig künstliche Beimischungen.

    *Und eine bevorzugte Nadelstärke?
    Zwischen 3,0-6,0 ist alles möglich. :-)

    *Wonach entscheidet Ihr, was Ihr als nächstes strickt?
    Lasse mich gerne inspirieren, durch Blogs, Ravelry, Ideen, die selber im Kopf habe.

    Und – für mich auch sehr spannend:
    *Wie seid Ihr eigentlich auf meinen Blog gestoßen?
    Bei der google-Suche habe ich dich irgendwann vor ca. 1,5 Jahren gefunden. Deine Berichte waren so mitreißend, dass es Spaß machte, die Posts weiter mitzulesen.

    *Welcher Post war der erste, den Ihr gelesen habt?
    Entweder war ich auf der Suche nach Mützen (und habe das tolle Mützen/Handstulpen-Set in natur/organge/pink entdeckt) oder es war der Schal in den Blautönen (Himmelsstrahl?), den du ursprünglich in Silkhair (?) gestrickt hast.

    *Würdet Ihr meinen Blog/ Shop Eurer Freundin empfehlen? Oder habt es vielleicht sogar schon
    getan?
    Gerne und jederzeit – allerdings sind in meiner Umgebung nicht so viele am Handarbeiten. Falls doch, kommt das Thema auf deinen Blog. :-)

    Und noch Facebook und Instagram:
    *Gefallen Euch meine Fotos?
    *Hättet Ihr gerne mehr „Drumherum“ (schöne Deko-Ideen, Blümchen, etc.)?
    Ich lese auch da gerne mit. Die Bilder sind immer sehr ausgewählt und mit gutem Geschmack zusammen gestellt. Ich selber mag deine Deko und Blumen + Garten, daher hätte ich nichts dagegen. Ursprünglich hatte dein Blog ja auch einen anderen Schwerpunkt. Deko + Blumen fände ich also nicht ganz schlecht, gute Rezpete kann man auch immer ausprobieren.

    Mach weiter so, es macht Spaß, am Freitag + am Wochenende deine Posts zu lesen. Ich freue mich drauf.

  49. Huch, ich hoffe ich bin nicht zu spät, aber hier in Florida ist noch Sonntag!

    Ich lese total gerne bei dir!!!!!!
    Und deine Farbzusammenstellungen sind Hammer. Ich hatte mir aus den NY Farben ein Tuch stricken wollen und du hast mich total klasse beraten. Das war alles so perfekt, innerhalb von 4 Wochen war ich fertig. Nicht ohne immer weiter bei dir zu lesen…..
    Mach bloß weiter so!
    Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.