Meine Alltags-Inspirationen der Woche – #14 oder mein Leben hinter den Medien

Der Mensch lebt nicht vom Stricken allein….. Leider ;) Noch nicht. Was mich im Leben sonst noch so bewegt, was mich in der vergangenen Woche inspiriert und beschäftigt hat, erzähle ich Euch am Wochenende immer hier im Blog. Da geht es um Dekorationen, um schöne Dinge, um Inneneinrichtung, um Architektur, um Geschenkverpackungen, um Mahlzeiten, um mein Zuhause und natürlich auch immer um das Thema Handarbeiten. Ich zeige Strick- und Häkelfortschritte, ich mische Farben zusammen und lasse Euch ein bisschen auf ganz neue Projekte blinzeln, die es erst in den Blog und Shop schaffen, wenn sie fertig sind.

Und zusätzlich stelle ich Euch einen Instagram – Account vor, der mich in dieser Woche in irgendeiner Art und Weise inspiriert hat.

 

Wer im Herbst nach Sylt fahren möchte, der sollte das während des Surfcups tun! Nicht, weil man abends im Zelt an der Strandpromenade in Westerland gut feiern kann, nicht, weil man sich auch nur im entferntesten für’s Surfen interessiert….. Sondern weil, unter Garantie seit 1500 Jahren, pünktlich zum Surfcup IMMER schönes Wetter ist. Für die Surfer etwas blöd, denn der Wind fehlt dann leider auch ;) Aber für uns ist das Wetter super! Und auch in diesem Jahr war es natürlich so! Am Freitag habe ich den ganzen Nachmittag draußen am Strand in der Sonne gesessen. Am Samstag genauso, am Sonntag auch. Unglaublich schönes Wetter. Am Sonntag war der Surfcup dann vorbei.

Bildschirmfoto 2015-10-10 um 07.26.09

 

Am Montag war es dann direkt so ungemütlich, dass wir uns den Kamin angemacht haben. Das erste Mal Kamin im Herbst ist für mich immer besonders und deshalb hatte ich mit dem Wetter auch gar kein Problem. Ich habe einfach das Kaminfeuer zelebriert. Selbstgestrickte Socken, Tee, Strickzeug, ein perfekter Urlaubsnachmittag!

Bildschirmfoto 2015-10-10 um 07.26.23

 

Am Dienstag hat es so fies geregnet, dass wir unsere Strandwanderung schon abgebrochen haben, bevor wir überhaupt am Strand waren! „Auf Sylt gibt es kein schlechtes Wetter“ hat NaNcy auf Instagram unter das Bild geschrieben. DOCH, Nancy, das gibt es! Richtig schlecht sogar! Es ist nur die Frage, wie man damit umgeht. Und da hat man auf Sylt zum Glück ganz viele Möglichkeiten. Deshalb haben wir uns noch schnell ein Pocket Quiz im Buchladen am neuen Kursaal in Wenningstedt gekauft, zuhause wieder Tee gemacht und den Ofen befeuert und haben zu viert die Fragen aus dem Quiz beantwortet. Das hat richtig Spaß gemacht und ist echt eine nette Idee für Familien mit älteren Kindern. Auch im Auto oder Restaurant. Es gibt das Quiz für  unglaublich viele verschiedene Themen*), wir haben uns für Alltagsrätsel entschieden, damit alle Vier die gleichen Chancen haben, das war eine gute Entscheidung.

Bildschirmfoto 2015-10-10 um 07.27.25

In der letzten Woche hatte ich Euch gebeten, mir Eure Wünsche an die für Euch perfekte Strickreise zu schreiben. Als Dank habe ich dafür ein Knäuel Sockenwolle verlost und gewonnen hat es Kirsten, vom Blog knigtlyart.blogspot.de. Kirsten bloggt nicht nur, sie strickt auch. Unter anderem ausgesprochen tolle Socken. Guckt mal HIER. Die Totenkopfsocken finde ich besonders cool! Dafür bräuchte man natürlich schlichte, einfarbige Sockenwolle, wie diese zum Beispiel.

Bildschirmfoto 2015-10-10 um 07.26.48

 

Minigugelhupf gab es zum Kaffee UND zum  Frühstück! Die sind so lecker und neben den Zimtsternen eine weitere Empfehlung! Beides gibt es in der Bäckerei Abeling und ist unbedingt essenswert!

Bildschirmfoto 2015-10-10 um 07.27.03

 

Am Mittwoch haben Uta vom Alten Konsumverein in Westerland und ich uns zum Stricken und Planen getroffen und haben Euch eingeladen, mit uns ein bisschen zu stricken, wenn Ihr gerade auf der Insel seid. Es war ein sehr gemütlicher Nachmittag. Vielleicht typisch Frau wurde eigentlich gar nicht gestrickt…. dafür aber ganz nett erzählt. Zwischendurch haben wir aber doch wenigstens kurz mal die Anleitung des Drachenfelstuches besprochen, die englischen Begriffe erklärt. An den Stricknadeln kann man es ja doch am einfachsten eben zeigen. Die Anleitung ist echt toll geschrieben. Ganz ausführlich, da braucht Ihr keine Sorge haben. Und natürlich könnt Ihr Euch für alle Fragen immer an mich wenden, das bekommen wir schon hin.

Bildschirmfoto 2015-10-10 um 07.27.37

 

Und weil Ihr gerade wieder so richtig im Dreieckstuch – Fieber seid, habe ich mich mitreißen lassen und stricke einfach auch noch eins…. Die beiden anderen Tücher in den Farbkombinationen Strand und Kirschblüte habe ich ja verkauft und so MUSS ich quasi noch eines stricken, oder?! Dieses Mal in der Kombi Sonntagsstimmung. Hellgrau, weiß und pludriges Flieder/altrosa. Ein schwierig zu beschreibender Ton, aber ganz toll. Welche Kombination ist Euch die liebste? Oder habt Ihr noch andere Farb-Ideen?

Bildschirmfoto 2015-10-10 um 07.27.48

 

Wenn es nicht regnet, obwohl gar kein Surfcup mehr ist ( ;) ), ist die Stimmung im Herbst echt einzigartig toll auf Sylt! Es ist ganz schwierig, es in Bildern einzufangen, aber so ein dunkler Himmel zu dem dunkeln Meer macht die Welt irgendwie leise….

Bildschirmfoto 2015-10-10 um 07.28.00

 

Ich will jetzt gar nicht mehr groß jammern, dass drei von vier Leuten krank geworden sind und das raue Klima uns da auch nicht wirklich weitergeholfen hat, so dass wir gestern einfach recht spontan nach Hause gefahren sind. Deshalb war das gestrige Instagram-Foto auch geteilt in Meerblick vom Autozug aus und Stricken während der Überfahrt. Genauso wie die beiden Fotos weiter oben, habe ich diese Collagen mit der App Instacollage+ erstellt. Dort gibt es jetzt auch die Funktion Poster, die mir richtig gut gefällt. Und man kann auch rechteckige Formate erstellen, im Quer- und Hochformat!

Bildschirmfoto 2015-10-10 um 07.28.11

 

Meine Account-Empfehlung für diese Woche ist auf jeden Fall @MOIENS, die nach dem Motto „if you can’t buy it knit it“ strickt lebt. Und bei den schönen Fotos und noch schöneren Strickprojekten kann es einfach nur selbst in den Fingern kribbeln. Guckt doch mal bei ihr.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende

Sandra

 

*) affiliate-Link zum Amazon-Partnerprogramm

4 Kommentare

  1. Jutta Ideler

    Hallo Sandra Deine Seite gefällt mir total gut. Das Kissen, welches du kürzlich gezeigt hast habe ich auch gestrickt. Da ich aber schon graue Kissen habe ich eine andere Farbe gewählt, die zu meiner Herbstdeco passen sollte. Leider sieht das aus meiner Sicht nicht so doll ausSchade Naja vielleicht möchte ja eine meiner Bekannten ein dunkelrotes Kissen Mal sehn. Ich freu mich auf deinen nächsten Beitrag Das Drachenfelstuch interessiert mich auch, jedoch nicht in den Farben, wie wäre es mal in grau und beige ?
    Gruß Jutta

    • Liebe Jutta! Oft ist es ja genau die Mischung aus Wolle und Farbe, die ein Projekt so aussehen lassen, wie man es sich überlegt hat. Aber bestimmt freut sich jemand über Dein Kissen, da bin ich ganz sicher! Das Drachenfels-Tuch gibt es auch in der Kombination grau-beige-weiß und heißt dann Wintermorgen. Du kannst aber auch aus den vorhandenen Farben Deine Lieblingskombi zusammenstellen. Du brauchst drei Farben, zweimal vier und einmal drei Knäuel. Hier ist der Link zu der passenden Wolle: https://www.meinefabelhaftewelt.de/produkt/lille-merino/
      Liebe Grüße von
      Sandra

  2. Hallo Sandra,
    ich freue mich das ihr aus dem „schlechten“ Wetter das Beste gemacht hat. Das ist einfach Sylt. Genauso wie das tolle Wetter zum Surf Cup; )

    Liebe Grüße
    Nancy

  3. knightlyart

    Moin Sandra!
    Menno, ich habe mich noch gar nicht für die tolle Sockenwolle auf deinem Blog bedankt! Daaaanke! Ich liebe die Sokker-Wolle sehr und deine Wolle wird bald angestrickt. Bin immer noch mit der Auswahl der Muster beschäftigt.
    Das dir meine Totenkopfsocken so gut gefallen, freut mich sehr und dein Wollvorschlag werde ich demnächst in Anspruch nehmen :-))
    Kreative Grüße,
    Kirsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.