#Freitagsfarben im Februar – Grau

In der dritten Woche der Freitagsfarben im Februar kombiniere ich Grau mal ganz anders – zumindest für mich persönlich. Bisher habe ich Euch Grau in der eigenen Farbpalette vorgestellt und auch schon in Kombination mit knalligen und mit pastelligen Tönen. In der eigenen Farbfamilie wirkt es sehr ruhig und in den beiden Farb-Varianten ist Grau die solide Grundlage und bringt die anderen Töne zum Strahlen.

Heute wird Grau „gleichberechtigt“, denn ich kombiniere zum Grau eine zweite Farbe, die es im Farbkreis so gar nicht gibt. Und das haben die beiden Töne dann ja gemeinsam: BRAUN! Und diese beiden Farben sind zusammen so schick und edel, ich habe mich richtig gefreut, als ich sie so zusammen gesehen habe.

Sehen die nicht schickt aus? Helles Grau in Verbindung mit Braun, so einem schönen Schokoton, das hat schon was! Das Grau ist ja in diesem Fall eher ein kalter Ton, aber der Braunton dominiert die Kombination und macht das Ensemble schön warm….

Das Silbergrau der ULD passt perfekt zum Schokoton der Puno. Ich liebe den Gegensatz zwischen dem zarten Mohairgarn und dem eher rustikalen Alpaka-Merino-Gemisch. Ach, das ist so richtig schick. Dazu passen Accessoires in Rosé(Gold) und cognacfarbenes Leder, die den Look perfekt abrunden.

Man kann natürlich auch diesen Look nochmal verändern. Ein dunklerer Braunton, ein dunklerer Grauton, dazu noch Natur und schon wirkt der Look viel cooler. Die Farbkombi geht dann eher in die grafische Schwarz-Weiß-Richtung, ist aber im Gegensatz zum „Original“ insgesamt viel wärmer.

Natürlich passt auch das ganz helle Grau super dazu, dann wird der Kontrast einfach größer.

Hellgrau-Schokobraun, Silbergrau-Dunkelbraun, gleiches Material, Materialmix – eines haben alle Beispiele gemeinsam, sie sehen richtig gut aus, finde ich.

Puno ist übrigens ein tolles Garn für Strickjacken, die etwas mehr wärmen und einen rustikalen Touch bekommen sollen. Da kann ich mir zu einer solchen Strickjacke zum Beispiel einen Uld-Rand an den Bündchen mit doppeltem Faden besonders fein vorstellen.

Wie sind Eure Grau-Braun-Kombi – Ideen?

Liebe Grüße von
Sandra

 

3 Kommentare

  1. Moin Moin Sandra,
    das ist die perfekte Farbkombi für meine Freundin, inkl. Ring und Ohrringe ;-)
    Diese Kombi wirkt immer sehr warm und edel.
    Hab ein sonniges Wochenende
    Sylke

  2. Hallo liebe Sandra,
    es ist wieder Freitag….,
    ich finde diese Kombis wunderschön, zurückhaltend und harmonisch, ohne langweilig oder altbacken zu wirken. Außerdem in der Natur ganz oft zu finden. War gestern mit den Kindern im Wald und fand dort genau diese Farben vor, dass war sehr beruhigend und entspannt. Genau das fangen Deine Bilder ein.
    Ich könnte mir auch gut einen whisky oder dunklen Ockerton zu Grau vorstellen.
    Ein schönes Wochenende und
    Liebe Grüße Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.