Im Mai stricke ich …..

…. wieder mal ganz viele verschiedene Projekte und alle sind so schön!

Meine April-Projekte habe ich teilweise schon ganz erfolgreich beendet. Das neue Kaschmirtuch z. B. konnten wir sogar schon mitfotografieren. Es ist richtig schön geworden, aber es muss auf jeden Fall testgestrickt werden, daher braucht Ihr für ein Set noch etwas Geduld.

Die Kleeblattjacke ist schon ganz häufig zum Einsatz gekommen – ich liiieeebe sie. So cool, unglaublich leicht und so lässig. Der „Klassiker“ zu Jeans und weißer Bluse geht ja immer sehr gut, aber ich hatte sie auch schon zu hellblau, dunkelblau und schwarz an. Sie ist genau so vielseitig geworden, wie ich es mir gewünscht habe!

Nach den schönen – und vor allem – fertigen Projekten, ist im Mai ganz anderes auf meinen Nadeln zu finden. Ich stricke das Kyler-Tuch von Isabel Kraemer in einer Kombination aus Angora und Modena. Meinen Verbrauch habe ich am Original angelehnt und die Meterzahlen einfach übernommen. Das Tuch wird richtig toll! Im Shop haben wir ja bereits die Puna-Version, etwas melierter geht aus auf jeden Fall auch mit Angelina sehr toll. Kyler ist so wunderbar! Wenn Ihr es auch gerne stricken möchtet, schreibt mich ruhig an wegen Eurer Garnwünsche.

Ich bin total hingerissen von meiner Lowana-Jacke. Lowana ist ein ganz dickes Mohair-Garn, das mit Nadelstärke 9 gestrickt wird. Da kann man die Jacke fast nebenbei stricken. Diese Mohair-Jacke wird mein erstes schwarzes Strickprojekt und ich freue mich drauf!

GGH Masari ist ja auch neu in den Shop eingezogen. Im Mai stricke ich den Landpartie – Schal in grau. Das Garn macht richtig Spaß zu stricken und hat eine tolle Knäuel-Länge, die man gut „in einem Rutsch“ verstricken kann. Ich mag die Mischung aus Mohair, Wolle und Seide sehr.

Ein bisschen geheim ist es aber auch im Mai wieder. Denn wir tüfteln an einem neuen Charity-Tuch. Zeigen kann ich Euch noch nicht viel, aber dank Nova von Langyarns wird es weich und leicht und weich und farbenfroh und leicht und groß und weich…… Haltet Euch den Juni frei für das schöne Tuch!

Schon Anfang des Jahres habe ich mir die Anleitung für den Notice-Sweater gekauft. Vielleicht sollte ich den jetzt mal starten? Im Shop haben wir schon Birgits Version, zweifarbig in Cashmere Cotton, aber ich wollte gerne noch eine andere Version ausprobieren. Seit letzter Woche steht meine Garnwahl endlich fest. Ich werde ihn mit Bambu stricken. Das ist das Garn unseres Marameo-Tuches. Perfekt für alles Sommerliche, und die Maschenprobe passt fast genau. Meine Farben: 5 für die obere Passe, dann 13 für den Hauptteil, 2 für Ärmelbündchen und Streifen und 1 für den unteren Abschluß.

Meine Farben für den Notice-Sweater. Statt des Lindgrüns im Hintergrund nehme ich allerdings Zartgelb.

Liebe Grüße von
Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.