Der fabelhafte Adventskalender – Tag 8

Nach einer Woche mit dem fabelhaften Adventskalender muss ich heute mal kurz ein kleines Zwischenfazit ziehen. Ich bin nämlich absolut überwältigt von Eurem Feedback, und damit meine ich nicht (nur) Eure Bestellungen, sondern besonders auch Eure Kommentare rundherum. So nett seid Ihr zu mir! Einfach toll! Ich freue mich sehr darüber, auch wenn ich aufgrund der großen Zahl an Bestellungen im Moment nicht dazu komme, Euch immer zu antworten. Manchmal sind dann die Mails so schnell so weit runtergerutscht, dass ich ich sie aus den Augen verliere. Und damit manchmal auch aus dem Sinn. ABER, in meinem Herzen landet jede einzelne Mail – mit voller Wucht! Und da bleibt sie und macht mein Leben und Arbeiten sehr leicht. Ich bedanke mich also sehr herzlich bei Euch! Und bitte gleichzeitig um etwas Geduld, falls es mit der Lieferung etwas länger dauert. Wir versuchen hier hinter den Kulissen alles, was geht und so schnell wie möglich. Ganz fest versprochen!

Hinter dem 8. Türchen im fabelhaften Adventskalender verstecken sich mal wieder zwei Sets! Heute dreht sich alles um die einfachste Babydecke der Welt und ihre ganz klein bisschen aufwendigere Schwester: Caspar und Ella sind heute die Angebots-Sets des Tages.

Die Geschichte hinter Caspar könnt Ihr HIER nachlesen. Seitdem sind schon so unglaublich viele Babydecken gestrickt worden und mit dem ein oder anderen Baby ist eine neue Farbvariante in den Shop gezogen.

Ich finde die Decke Caspar so toll, weil sie aus so schönen Farben besteht und sie sich unglaublich leicht strickt. Lille, das unverwüstliche wie weiche Merino-Garn sorgt für enorme Langlebigkeit und ist dabei trotzdem immer schön weich und farbschön.

Babydecke Caspar

Die Decke besteht aus ganz schlichten Streifen in kraus rechts und ist absolut anfängertauglich.

Ella ist die zweite Babydecke im Shop, mit einem Hauch französischem Flair, wie ich finde. Sie besteht nur aus zwei Farben, wird aber genauso wie Caspar aus Lille gestrickt. So bleiben alle tollen und bewährten Eigenschaften der Babydecke bestehen.

Babydecke Ella

Ella ist etwas feiner, das ergibt sich aus dem glatt rechten Muster im Mittelteil und dem Strickmuster drum herum, das zwar etwas aufwendiger ist als Kraus Rechts ;), aber trotzdem gar nicht schwierig. Dieses Muster finde ich total schön und habe es zuvor auch schonmal in einem #designhoch12 Tuch vorgestellt.

Beide Decken bekommt Ihr heute als Angebots-Set im Shop. HIER geht es zur Decke Caspar und HIER zur Decke Ella.

Adventliche Grüße von
Sandra

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.