Babydecke stricken: 4875 Quadratcentimeter Erinnerungen

Als Max ungefähr 2 Jahre alt war, haben wir für ihn einen Babysitter gesucht. Eigentlich schon jemanden, der mindestens 18 ist, einen Führerschein hat und unabhängig von unseren Fahrdiensten ist, damit wir, wenn wir abends weggehen, nicht noch den Babysitter fahren müssen.

Babydecke stricken 6

Und dann hat Melanie sich bei uns gemeldet. Sie war zwar erst 16, hatte aber gerade in der Familienbildungsstätte einen Babysitterkurs mit ihrer Freundin zusammen gemacht und war so sympathisch und liebenswert, dass ich direkt alle Pläne über den Haufen geworfen habe. Melanie wurde unser Babysitter, und zwar für die nächsten Jahre. Wenn sie nicht irgendwann nach Köln gegangen wäre und unsere Jungs mittlerweile zu alt für einen Babysitter wären, hätte ich sie bis heute nicht abgegeben.

Melanie ist ganz toll mit Max umgegangen und hat einfach so auch noch Felix in ihr Herz geschlossen. Sie ist mit den beiden Zug gefahren und hat dann in Münster Kakao mit ihnen getrunken. Sie hat auf unserem Sofa Fernsehen geguckt, Spanisch gelernt und viele Stunden gewartet, bis wir vom Feiern zurückkamen. Sie hat ein ganzes Wochenende auf die Jungs aufgepasst und sie mitgenommen, als sie für ihre Abiparty den Raum vorbereitet haben. Später durften sie sogar im Rettungswagen mit ihr fahren.

Babydecke stricken 7

Wir durften ihr Leben begleiten als sie ein Praktikum beim Bestatter gemacht hat, beim Abitur, bei der Wartezeit auf den ersehnten Studienplatz und beim Studienbeginn in Köln. Ich bin sicher, Melanie wird eine der richtig guten Lehrerinnen, die sich nicht auf dem Kopf rumtanzen lässt und trotzdem ihren Schülern mit Freundlichkeit und Engagement eine Menge beibringen wird.

Wir haben ihren Freund kennengelernt, den sie dann auch geheiratet hat. Und nun ist Melanie, die sich wirklich lange um unsere Jungs gekümmert hat, selber Mama geworden. Ganz ehrlich, ich bekomme jedes mal eine Gänsehaut, wenn ich daran denke. Ich finde es so toll. Sie wird eine ganz tolle Mutter werden, und mit Jungs hat sie ja schon etwas Erfahrung, da wird sie so richtig nichts schocken können. Dafür waren die bockigen Phasen unserer Jungs allemal gut ;)

Und deshalb habe ich für Melanie und ihren kleinen Sohn eine Babydecke gestrickt. Ganz schlicht, aber gestrickt mit ganz viel Liebe und noch mehr Erinnerungen an die vielen Begebenheiten und Begegnungen mit ihr.

Babydecke stricken 13

Babydecke stricken 12

Babydecke stricken 11

Wenn Ihr die Babydecke auch gerne stricken möchtet, dann bekommt Ihr das Strickset wie immer im Shop. Die Decke besticht durch die tolle Merinowolle und die schönen Farben, und kann auch schon von Anfängern problemlos gestrickt werden. Das ist ein richtiges Einsteigermodell mit tollem Ergebnis!

Babydecke stricken 4

Babydecke stricken 3

Babydecke stricken 2

Klickt einfach rüber und fangt direkt an, jemanden glücklich zu machen. Und vielleicht habt Ihr beim Stricken ja genauso wie ich schon ganz viel Freude an den Erinnerungen an eine gemeinsame Zeit?!

Babydecke stricken 1

Liebe Grüße für heute von

Sandra

6 Kommentare

  1. So schlicht und trotzdem traumhaft schön! Was die Farbbalken einfach ausmachen, find ich klasse. Eine richtig schöne Decke, da wird sich Eure ehemalige Babysitterin bestimmt sehr freuen :-) Liebe Grüße, Sibel

  2. So liebwie du schreibst, war es sicher auch für Melanie ein großes Glück, Euch als Sitting-Familie gefunden zu haben. Die Decke ist wunderschön und edel. Liebe Grüße, Astrid

  3. Hallo Sandra;-) ich finde Deine Babydecke wunderschön so schlicht und mit Liebe gemacht, ich bin seit ca.2 Jahren im Strick und Häkelfieber und habe schon meine ganze Familie eingestrickt und zugehäkelt :-),wo ich deinen Block gefunden habe war ich so begeistert das ich meinen Freund gefragt habe das er mir auch einen erstellt , wo ich meine Projekte zeigen kann, er ist zwar noch nicht online weil er noch nicht fertig ist…..,
    Mach weiter so !
    Ganz lieben Gruß. De Kamü :-)

  4. Mir fehlt leider die Fähigkeit mit Worten meine Gefühle auszudrücken, die ich beim Lesen Obenstehendes empfinde.

    Mein Herz ist dabei ausgefüllt mit Freude und Dankbarkeit.

    – der Mann an der Seite der Babysitterin –

  5. Ui, was ist die Geschichte schön! Und die Decke erst! Das wird mein nächstes Projekt! Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.