Adventskalender #16

Ohne Tasche keine Competition und natürlich auch kein Adventskalender. Deshalb gibt es heute am 16. Dezember die Tasche TYK im Adventskalender. Und damit auch mal wieder ein Häkel-Set.

MWF-Adventskalender 16

Mir gefällt die Tasche immer noch total gut. Sie passt zu allem und sieht richtig schick aus. Ich nehme sie gerne mit, sie wirkt immer so edel. Zu Beige-/Brauntönen genauso wie zu dunkelblau. Wer vor der hellen Tasche etwas zurückschreckt, kann die Tasche auch noch in mittelgrau und dunklerem beige häkeln, die Farben sehen genauso toll aus.

Tasche häkeln 3

Tasche häkeln 6

Natürlich darf man die Tasche nicht total vollstopfen mit schwerem Inhalt, dann würde sie vielleicht etwas ausleiern, aber dafür haben wir ja andere Taschen, oder?! Und gerade in dieser Woche habe ich gehört, dass es tatsächlich einen Aberglauben gibt, dass man Handtaschen nicht auf den Boden stellen soll, weil das Pech bedeute. Da bekommt die schöne Tasche ja noch mal eine ganz andere Bedeutung, ein Glücksbringer ist sie also, weil man sie ja nicht so gerne auf den Boden stellen mag, oder?! Ich hänge sie einfach an die Stuhllehne oder lege sie neben mich.

Bildschirmfoto 2015-11-13 um 15.27.23

Das ist übrigens eines meiner Lieblingsbilder in 2015, auch dort ist die Tasche mit dabei. Bodenständig und weltoffen passt wunderbar zusammen…..

Durch das dicke Garn ist die Tasche schnell gehäkelt, das schafft Ihr auch noch für das Weihnachts-Outfit. Der passende Code dazu heißt heute:

das alles schafft man kaum

Wer das Häkel-Set jetzt gerne kaufen möchte, schreibt den Code in das Feld für den Gutscheincode und schon werden die 10% an der Kasse abgezogen.

Seit 16 Tagen gibt es den Adventskalender jetzt schon und jeden Tag versuche ich Euch noch etwas mehr zu erzählen, als einfach nur vom aktuellen Türchen. Manchmal fällt mir direkt ein Thema ein, manchmal google ich einige Ideen und nähere mich an. Manchmal springt mir etwas ins Auge und ich muss es unbedingt an Euch weitergeben. Für heute war ich allerdings total ideenlos. Deshalb habe ich auf der Suche nach einem Thema einfach mal den 16. Dezember gegoogelt.

So etwas habe ich noch nie gemacht, warum auch? Aber es ist echt super spannend. Guckt mal, was an so einem normalen Tag, mitten im Monat, in der Geschichte schon alles so passiert ist. Der Link führt Euch zu Wikipedia. Die Nationalsozialisten haben das Mutterkreuz eingeführt und Quax, den Bruchpiloten mit Heinz Rühmann uraufgeführt. Dior hat sein Atelier in Paris eröffnet, der FC Alemania Aachen wird gegründet, Günter Grass erhält den Nobelpreis für Literatur, in der DDR wird der erste Atomreaktor in Betrieb genommen, und und und. Das ist wirklich mal lesenswert. Die ganze Liste bekommt Ihr HIER.

Liebe Grüße von

Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.