Wochen-Inspirationen #47/2016

Während Rory Gilmore die Stars Hollow Gazette neu herausbringt, schreibe ich die Wochen-Inspirationen. Ich bin im Gilmore-Girls-Fieber, ich liiebe diese Serie! Genauso wie den Style der beiden Gilmore-Frauen. Manchmal herrlich schräg, fast immer unkonventionell und absolut immer sehr inspirierend.

Wer könnte zum Beispiel diesen Schal von Lorelai nicht schön finden, mit feinem Muster und Fransen, oder diesen Pulli im Norwegermuster? Die Idee, einen Pulli zu stricken und ihn mit einer gehäkelten bunten Passe abzurunden, finde ich super! Lorelai hat in ihrem bunten Zuhause übrigens auch eine schöne Granny-Square-Decke, die allerdings im Gegensatz zu vielem anderen dort ganz einfarbig ist. Das sieht richtig schön aus und ist eine gute Idee! Dieser Sommerschal im Lochmuster würde sicherlich in PIURA schön aussehen, ich würde ihn allerdings breiter machen. Und der absolute Klassiker ist Rorys Mütze! Dafür gibt es sogar eine Anleitung. Genau passend für die Lille!

Wer sich jetzt nicht so für Lorelai und Rory erwärmen kann, mag vielleicht die britischen Royals? Die liebe ich ja auch. Und wer könnte den kleinen George nicht total niedlich finden. Seinen Pullunder gibt es als Strickanleitung, zwar nur auf englisch, aber trotzdem gut verständlich und mit Strick-Chart. Und den winzig niedlichen Pulli von Baby Charlotte ist doch auch herzallerliebst. Wie schön, dass es das Muster bei Etsy gibt! Der kleine Pullover mit FairIsle – Muster ist auch unbedingt merkenswert und die Anleitung ist englisch aber kostenlos! Das schöne große und mittlerweile sehr bekannte Tuch von Prinzessin Kate könntet Ihr zum Beispiel nach dieser Anleitung nachstricken oder SO. Cusi würde sich da doch anbieten. Vielleicht in Kombination mit Milano oder Piura, oder Como. Oder Krystal, das würde auch gut passen.

Und wer sich stricktechnisch so richtig schön weihnachtlich einstimmen möchte, der sollte unbedingt „Es ist ein Elch entsprungen“ gucken, mit Mario Adorf und Anja Kling. Die Geschichte ist total schön und weihnachtlichere Stricksachen gibt es wohl nur direkt am Korvatuntuuri beim Weihnachtsmann!

Gar nicht weihnachtlich, dafür aber perfekt ganzjahrestauglich ist das Kissen im Zickzackmuster, das Ihr schon in allen Gradient-Kombis strickt. Dies hier sind die Meerestöne, total edel!

zickzack-kissen

Ein neues Projekt ist „in der Mache“, weich und beige und unisex. Ich mag es jetzt schon! Genauso wie die App, die die Sternchen ins Bild gezaubert hat ;). Das ist Rhonnadesign.

schalanfang

Ein Teil Adventskranz, ein Teil Kaffee und ein Teil neues Frühlingstuch, ein herrlicher Start in den Tag! Das Tuch muss noch ein bisschen geändert werden, aber dann wird es sehr cool!

Mustertuch

Wer im Dezember im Shop bestellt, bekommt eine Weihnachtskarte mit Plätzchen-Rezept. Für die nichtstrickenden Momente im vorweihnachtlichen Leben. Diese Woche sind die Karten angekommen, ich freu mich drüber.

adventskalender

Und dann habe ich mich noch sehr über Denise‘ Foto gefreut, die in dieser Woche mit ihrem Tuch Ordon unterwegs war. Das ist doch wirklich richtig hübsch!

fraeulein-ordnung-mit-tuch-ordon

Und sonst so in dieser Woche? Päckchen, Päckchen, Päckchen, ich freue mich drüber! Und ein rabenschwarzer Freitag bei den Farben und das Buch mit Omas Strickgeheimnissen. Es war toll zu lesen, dass es schon Einige kennen und genauso schätzen wie ich.

Jetzt wünsche ich Euch einen tollen 1. Advent und am Montag erzähle ich Euch vom Kalender, das dürft Ihr nicht verpassen! Was habt Ihr denn so vor am Wochenende? Hat Euch das Weihnachtsfieber schon so richtig gepackt?

Habt es fein!

Liebe Grüße von
Sandra

1 Kommentare

  1. Angelika Vock

    Hallo Sandra,
    Toller Blog wie immer schön zu lesen.DANKE
    Ich wünsche dir ein geruhsame Adventswochenende mit viel Zeit zum Stricken.
    Liebe Grüße Angelika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.