Stricken und Mee(h)r 2018

Das Strick-Event „Stricken und Mee(h)r“ ist in jedem Jahr etwas ganz Besonderes, da macht die diesjährige Reise keine Ausnahme. Auch in 2018 ist die Zeit wieder so schnell rumgegangen, haben wir so viel gelacht und erzählt, viele nette Menschen kennengelernt und wiedergetroffen, gefachsimpelt und gewitzelt und hatten zusammen eine richtig schöne Zeit!

Ich habe Euch ja versprochen, viel zu filmen…. Auf Instagram könnt Ihr in den gespeicherten Stories ja schon ein bisschen reinschauen. Viele von Euch waren auf diese Weise zumindest teilweise mit uns live dabei.

Heute gibt es den ganz ausführlichen Film – eine schöne Zusammenfassung unserer 2 mal 5 Tage auf 1 Insel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie auch schon in den vergangenen beiden Jahren war das Wetter durchweg herrlich – entweder die Sonne schien, so dass unsere Teilnehmerinnen viel Zeit am Meer verbringen konnten. Oder die Sonne schien nicht, da macht das Stricken ja gleich noch viel mehr Spaß. Schlechtes Wetter gibt es auf Sylt also nicht! Man muss es nur richtig nehmen können.

In diesem Jahr haben wir die Location gewechselt! Recht spontan bot sich die Möglichkeit, die tolle große Wohnung im Alten Konsumverein zu nutzen. Die schöne Wohnung – direkt unter dem Reetdach – war für uns perfekt. Wir konnten den großen Esstisch nutzen, um mit unserer Runde entspannt zusammen zu stricken, wir hatten große Lagermöglichkeiten und vor allem auch eine richtige Küche. Wie immer haben wir nämlich versucht, unsere Gäste bestmöglich zu verwöhnen und so haben wir morgens immer frischen Quark mit Geheimzutaten gemacht, schön fluffig aber ohne Kalorien ;) dazu gab es frisches Obst, Ingwerwasser und Kaffee. Für den Nachmittag haben wir gebacken – mit vereinten Backkräften haben wir leckere kleine Kuchen „hinbekommen“. Das ganze Wohnzimmer hat herrlich danach geduftet.

Im großen Wohnzimmer haben wir verschiedene Bereiche eingerichtet: unseren großen Stricktisch, eine gemütliche Lese-Ecke mit „Candy-Bar“ und sogar eine kleine Sitzecke mit „Kaminfeuer“. Überall waren Berge von Wolle: Mohair in allen Varianten, Merino, Seide, Alpakka, Baumwolle, Glitzer….. Da blieb kein Wunsch offen. Zusammen mit den vielen schönen Büchern und Anleitungsheften war es echt schwer, sich zurückzuhalten und die Projekte einigermaßen im Rahmen zu halten.

Das schöne beim Stricken ist ja, dass man sich so herrlich dabei unterhalten kann. Ernstes und Leichtes wurde besprochen, und vor allem haben wir jede Menge gelacht – es war einfach so klasse!

Leider habe ich ganz oft vergessen zu Filmen oder Fotografieren, bei den beiden gemeinschaftlichen Essen zum Beispiel und auch ganz oft während des Tages. Der Live-Moment war einfach zu spannend, um an Medien zu denken….

Herrlich waren auch die Goodie-Bags: in diesem Jahr wieder prall gefüllt mit ganz tollen Sachen für das Strick- und Sylt-Herz! Deshalb bedanken wir uns ganz herzlich bei unseren Sponsoren für die Goodie-Bags, die keinen Wunsch offen ließen. Unsere Teilnehmerinnen haben sich gefreut über: das Buch „Strickponchos und Lieblingscapes“ aus dem EMF Verlag, unserem mittlerweile schon fast legendären Event-Tee aus dem Sylter Teeparadies und die neuesten Insel-Infos von der Sylt-Marketing, viele kleine und ein paar große Knäuel der Phildar Baumwolle, dazu tolle Zeitschriften und ein Notizblock samt Kuschelschäfchen aus Frankreich, ein schönes Como Tweed Knäuel samt Anleitung für den Lamana-Mantel, ein Knäuel der ganz neuen Lace von Langyarns und Addi hat nicht nur mit den Pfefferminzbonbons für frischen Atem gesorgt, sondern hat auch noch einen Maschenproben-Zählrahmen und die super praktischen Maschen-Stopper Addi-to-Go beigesteuert. Das Kosmetik-Institut „Kosmetik und Meer“ hat nicht nur wieder schöne Anwendungsangebote für unsere Teilnehmerinnen geschnürt, sondern auch noch eine kleines Wellnesstütchen gepackt.  Toll, oder?! Ich finde die Goodie-Bags in jedem Jahr einfach sensationell, so schöne Sachen mit so viel Gedanken und Liebe von uns zusammen mit den jeweiligen Firmen ausgewählt. Genau passend zum kleinen, feinen und vor allem persönlichen Event.

Jetzt ist das schöne Event schon wieder vorbei! So lange haben wir darauf hingefiebert, aber so ist es ja immer mit den schönen Dingen im Leben, oder?!

Liebe Grüße von
Sandra

PS: Es gibt noch keine Informationen, wie und wann das Event im nächsten Jahr stattfinden wird. Ich werde mich hier im Blog dazu äußern, sobald etwas feststeht. Wenn Ihr meinen Artikeln regelmäßig folgt, werdet Ihr bestens mit allen Infos versorgt werden. :) Bitte habt Verständnis dafür, dass ich die vielen Anfragen zu kommenden Events im nächsten oder auch übernächsten Jahr leider nicht alle persönlich beantworten kann.

13 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.