#mfwsommerkal: Lucky Me – Lucky you WIR STARTEN!

Wenn wir uns ein neues Projekt überlegen, hoffen wir jedes Mal sehr, dass es Euch gefallen wird. Das war bei unserem Lucky Me Tuch im Vorfeld natürlich nicht anders, denn wir wollten sehr gerne auch in diesem Jahr wieder im August zusammen mit Euch richtig schöne Tücher stricken.

Was aber jetzt passiert ist, hat unsere Erwartungen so viel mehr als übertroffen, dass wir jeden Tag wieder ganz sprachlos sind. Ich habe wirklich das Gefühl, ich müsste mich mal ordentlich kneifen, wenn ich sehe, wieviele Tücher in den kommenden Wochen gestrickt werden.

Ihr seid wirklich der WAHNSINN – im allerbesten Sinne des Wortes!
Vielen Dank für Euren großen Enthusiasmus!

Und heute starten wir den KAL also. Einige von Euch sind zum ersten Mal dabei, daher gibt es rasch noch ein paar grundsätzliche Erklärungen zu unserem gemeinsamen August:
Ein KAL (=KnitALong) ist gemeinsames Stricken im Netz, also virtuell. Das hört sich erstmal komisch an, ist aber super und schafft eine tolle Zusammengehörigkeit. Gerade in diesem Jahr ist das für uns alle eine schöne Möglichkeit, (virtuell) zusammenzukommen, ohne Gesundheitsrisiken, ohne Sorge.

Wie ein „richtiges“ Stricktreffen auch, lebt ein KAL vom Austausch. Wir zeigen unsere Farben, unsere Fortschritte, wir helfen uns bei Fragen und zeigen am Ende natürlich auch das fertige Tuch, am tollsten mit Tragebild! Der richtige Ort dafür ist zum einen unsere Facebook-Gruppe, aber auch Instagram. Um die Beiträge dort zu verbinden, fügt all Euren Fotos zum KAL die folgenden Hashtags hinzu:

#mfwsommerkal
#meinefabelhaftewelt
#luckymeshawl

und abonniert diese Hashtags im Gegenzug auch. So werden Euch alle Fotos der Mitstrickerinnen in Eurer Timeline und oben in den Stories angezeigt. Die unterschiedlichen Farbkombis, Gestaltungsideen und Fortschritte zu sehen, macht unglaublich viel Spaß. Dabei ergeben sich so viele tolle Inspirationen für uns alle und ganz nebenbei entstehen auch immer neue virtuelle Strickfreundschaften. Das ist soo herrlich!

Du kannst das Tuch lässig hängen lassen….

Die harten Fakten (kann man bei einem so weichen Tuch von „hart“ sprechen?):
offiziell starten wir heute, am 1. August, und enden am 31. August. Das Tuch ist so konstruiert und in der Menge berechnet, dass es in diesen 4 Wochen sehr gut zu stricken ist.

…. oder wickeln und knoten – alles ist möglich!

Solltet Ihr heute noch nicht starten können, weil Ihr nicht zu Hause seid, die richtige Kombi noch nicht gefunden habt, oder oder…., ist das kein Problem! Dann steigt Ihr ein, wie es möglich ist. Wie immer gilt: jeder in seinem Tempo und jedes Tempo ist gut! In den vier Wochen strickt Jemand vielleicht 3 Tücher und Jemand anderes ein halbes. Das ist so und das ist beides gut so. Das einzig wichtige ist, dass jedes Tuch den maximalen Spaß bringt. Wer am Ende des KALs noch nicht fertig ist mit seinem Tuch, der strickt einfach freudig weiter und wer sein Tuch schon nach zwei Wochen tragen kann, der strickt einfach noch ein zweites ;)

Hier noch einmal ein paar Farbkombis für alle Unentschlossenen oder für Wiederholungstäter:

Viel mehr gibt es auch schon gar nicht mehr zu beachten, denn bei unserem #mfwsommerkal geht es um möglichst viel Freiheit und Freude. Wir haben uns überlegt, in diesem Jahr in unserer Instagram-Story immer mal wieder ein Foto-Thema „in die Runde zu werfen“. Ihr werdet  sehen, das macht richtig Spaß und bietet Euch einen Rahmen für Eure Fotoideen. Auch hier gilt: alles kann nichts muss, wir sind ja alle erwachsen…..

A propos Story: ich werde Euch in den Stories natürlich auch über mein Tuch auf dem Laufenden halten und Euch anhand meiner Fortschritte die eingesetzten Techniken zeigen. Und jetzt kommen meine Farben, ich hatte sie Euch ja für heute versprochen. Da es ja immer viel Spaß macht, geliebte Tücher aus verschiedenen Garnen zu stricken, werde ich mein zweites Tuch aus dem neuen Phil Mohair Soie Lurex stricken und für Euch testen, ob das glitzernde Garn eine schöne weitere Möglichkeit für den Herbst/ Winter ist. Meine Farben sind Noisette, Ecru und Amande und es steht schon fest: während ich die ULD-Version mit Nadelstärke 4 gestrickt habe, muss ich diese Version mit 3,5 stricken, damit es nicht „lappig“ wird.

Sooo, und jetzt starten wir doch einfach mal: Viel Freude beim Stricken, beim Vernetzen und inspirieren (lassen) – auf einen schönen #mfwsommerkal mit Euch! Happy Knitting!

Liebe Grüße von
Sandra

PS: Fast alle Sets sind am Donnerstag verschickt worden. Solltest Du Dein Set heute noch nicht in Händen halten, arbeiten wir mit Hochdruck daran, dass Du es möglichst rasch bekommst. Wir freuen uns über die große Nachfrage, können Ihr aber manchmal auf den letzten Metern leider nicht vollends gerecht werden, da wir erst auf Farbnachschub warten müssen. Der ist täglich auf dem Weg zu uns und so wirst Du Dein Päckchen bestimmt ganz rasch bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.