Inspirationen dieser Woche #24/2020

Nach einer turbulenten Woche sind diese Inspirationen mit Aussicht auf unseren Familien-Sommerurlaub besonders beschwingt. Wir haben so hart gearbeitet in den vergangenen Tagen, um Eure Lucky Me Tücher-Sets zu verschicken und konnten zum Wochenende vermelden: bis auf ein paar Ausnahmen sind alle Sets schon auf dem Weg zu Euch! Bei ein paar Farben warten wir wieder auf eine neue Lieferung, aber das bekommen Silke und Judith in der kommenden Woche super hin und dann steht unserem KAL Start in der kommenden Woche nichts mehr im Weg. Ich grüße dazu aus den Bergen und wo strickt Ihr?

 

Bei den vielen Päckchen war es immer wieder cool zu sehen, für welche Farben Ihr Euch entschieden habt. Da ist von knallig bis dezent, von Regenbogen bis Erdfarben ALLES dabei und es ist einfach so toll zu sehen, wie unterschiedlich die Tücher werden. Manchmal ist nur ein Rand andersfarbig oder ein Streifen, aber das macht direkt eine so andere Wirkung…. – herrlich!!!

Im Moment fällt es uns etwas schwer, sich vorzustellen, es gibt ein Strickleben außerhalb des Lucky Me – Universums, aber NATÜRLICH gibt es das! Und es hält noch viele andere tolle Projekte für uns bereit.

Ich brauche im Urlaub immer das Gefühl, ich hätte eine Strick-Auswahl, denn nichts scheint mir im Vorfeld schlimmer, als Lust auf… zu haben und dann nicht das passende Garn dabei zu haben. Etwas verrückt, aber was bei Kleidung/ Taschen/ Schuhen so ist, kann ja bei Strickzeug nicht anders sein, oder?! Geht Euch das auch so? Wahrscheinlich komme ich zu fast nichts, aber ich brauche ein Tuch, ein Oberteil und noch „was nebenher“.  Das Nebenher werden definitiv Spültücher/ Gästehandtücher sein, ich habe mir nämlich überlegt, ein paar Klud-Tücher als kleine Gästehandtücher für die Ferienwohnung zu stricken. Ganz einfache in kraus rechts wahrscheinlich oder Perlmuster. Meine Farben sind passend zur Gästetoilette gewählt, ich liebe sie einfach!

Meine Farben: 01 Weiß, 02 Muschel, 58 Silbergrau, 119 Altrosa, 148 Teerose und 196 Sand

Mein Tuch – Projekt steht ja schon fest, das wird in diesem ja das Lucky Me Tuch sein. Ich habe ja schon ein ULD – Tuch und werde für Euch eine herbstliche Glitzer-Version ausprobieren. Wenn sie schön wird, gibt es sie dann demnächst auch im Shop. Dabei steht aber schon fest, ich kann das Garn nicht mit Nadelstärke 4 stricken, dann wird es sehr grobmaschig und sieht nicht so schick aus. Ich stricke mit Nadelstärke 3,5.

Und das dritte Projekt wird, nach ganz vielem Überlegen, der Birthday Pullover von Ankestrick. Da bin ich mir sicher! Nur das Garn steht noch nicht ganz fest. Das entscheide ich heute ganz in Ruhe. Shetland, Felted Tweed oder Babyull Lanett sind in der engeren Auswahl. Oder doch Mini  Alpakka… Ah, Ihr seht, mir geht es da nicht anders als Euch. Claudia strickt ihn übrigens auch gerade und ist meine Inspirationsquelle. Sie strickt ihn aus Stor, der Pulli sieht schon so gut aus bei ihr.

Photocredit © Ankestrick

Bei meinen Überlegungen zum passenden Urlaubsprojekt stand übrigens auch noch der Tuula-Sweater von Rosa P. auf der Liste. Der Pullover gefällt mir so gut! Er ist so fein und schlicht und so vielseitig zu tragen. Der gefällt mir auch richtig gut!

Ein tolles Shirt ist auch das Summer Square Shirt von Hinterm Stein. Es wird von oben nach unten gestrickt, hat kein kompliziertes Muster und ist vielleicht ein schönes Einsteiger-Projekt, um das Stricken von oben mal auszuprobieren. Das passende Garn ist Duo von Sandnes oder Softyak von Rowan. Beide kann ich mir sehr gut vorstellen für das sommerliche Shirt!

Photocredit © Hinterm Stein

Wie herrlich ist bitte dieses Shirt!? Leider ist die Anleitung nur auf Dänisch, aber ich habe bei Maschentext ein dänisches Strickwörterbuch gefunden, dass beim Stricken sicherlich sehr helfen kann. Das Shirt wird aus Jawoll gestrickt, das ist die feine Sockenwolle von Langyarns. Gut zu stricken und robust beim Tragen! Wer es lieber ohne Poly am Körper mag, der könnte auch Sunday von Sandnes sehr gut stricken und hat damit 100% Merino auf den Nadeln.

Photocredit © Mette Hvitved

In dieser Woche haben wir unsere 1. Creative-Team-Knit-Night gemacht und hatten einen richtig schönen Abend zu viert! Es ist ja immer so herrlich, wenn man zusammensitzen und stricken kann. Das machen wir jetzt regelmäßig. Und es ist auch herrlich die verschiedenen Strickprojekte zu sehen. Ich habe – passend zum Erzählen – an meinem Brushed Fleece Schal gestrickt. Der wächst dann ganz einfach nebenher. Silke hat mit einem Lochmuster-Tuch aus 3 Knäuel Wooladdicts Happiness begonnen, um ein schön luftiges Sommertuch aus Baumwolle tragen zu können. Judith strickt die kurze Tiriljacke und Birgit ….. einen Kolding, der ja bei ihr auch schon zum Meditationsprojekt geworden ist. Und ich muss sagen, die Version aus Kinu und Sensai wird auch wieder toll!

Birgits Farben sind: Kinu in 393 Pale Blue und Sensai in 324 Pale Blue.

Das ist die kurze Tiriljacke mit dem schönen Lochmuster im oberen Bereich. Die Tiriljacke hat eine leichte Taillierung und wird von unten nach oben gestrickt. Die Farbe 6003 ist richtig klasse und macht ein schlichtes Outfit aus Jeans und weißer Bluse gleich richtig spannend. 

Silke gefällt der Griff der Happiness sehr gut, weil sie so herrlich weich ist, mit dicken Nadeln (Stärke 5-5,5) gestrickt werden kann und trotzdem nicht so beschwerend ist (im Feeling ähnlich wie Divina). Sie hat die Farbe 24 ausgesucht, ein Mittelgrau, aber Happiness hat auch noch andere Farben zu bieten. Das Lochmuster-Tuch entspricht genau ihrem Beuteschema!

 

Mein Aria Schal wächst langsam und stetig, so eilig habe ich es nicht, der ist nämlich wirklich erst was für den Herbst. Der Schal ist übrigens super anfängertauglich, denn er besteht nur aus rechten und linken Maschen, wird gerade hoch gestrickt und ist am Ende richtig groß und schön weich. Ich stricke mit Brushed Fleece in Farbe  263, das passt zu allem und ich freue mich schon drauf!

 

Und sonst so im Shop?

Wir haben das Tulip Schraub-Set in den ganz feinen Nadelstärken 2,0 bis 3,0 wieder im Shop, das ist eine sehr schöne Ergänzung zum bisherigen Set ab Nadelstärke 3,0. Bitte beachtet aber, dass die Schraubkabel des größeren Sets nicht auf die feinen Nadeln passen. Deshalb haben wir Euch die passenden Schraubkabel für die Stärken 2,0 bis 3,0 auch in den Shop gestellt.

Und jetzt verabschiede ich mich in den Sommerurlaub! Im Shop machen Judith und Silke ganz wie gewohnt weiter. Aber die Inspirationen wird es dann erst wieder im August geben. Ich wünsche Euch wunderbare Ferien, wenn wir zeitgleich unterwegs sind, und ansonsten natürlich auch eine sehr schöne Zeit. Am Samstag lesen wir uns aber natürlich zum KAL – Start nochmal, das ist ja klar!

Habt ein schönes Wochenende, bleibt gesund und strickt ganz viel!

Liebe Grüße von
Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.