Inspirationen dieser Woche #25/2020

Im Urlaub zu sein tut so gut und dann erholt wieder durchzustarten ist ein noch viel besseres Gefühl. Deshalb bin ich diese Woche super motiviert in den Alltag gestartet und hatte auch abends noch häufig den Kopf voller Ideen und Tatendrang. HERRLICH!

Ein paar Dinge haben wir diese Woche auch schon direkt umgesetzt (davon könnt Ihr weiter unten lesen), andere folgen auf jeden Fall!

Der Novice Sweater von Petiteknit ist ein unglaublich schönes Design und durch eine kleine Änderung am Kragen sieht er direkt anders aus. Seit dieser Woche ist die Anleitung um weitere Größen ergänzt und Ihr könnt den Pullover jetzt bis 5 XL stricken! Zusätzlich zu der schon im Shop vorhandenen Kos-Variante haben wir jetzt auch eine Snefnug-Variante eingestellt. Eine schöner als die andere!

Photocredit © Petiteknit

Maria wollte so gerne unsere Rowan Alpaca Classic stricken und war sich nicht so sicher, welches Projekt sich dafür eignet. Wir haben ihr den Tuula-Sweater von Rosa P. empfohlen. Diese Woche hat Maria uns ein Foto geschickt, weil sie so glücklich mit dem Ergebnis ist! Darüber freuen wir uns immer so sehr und dürfen es Euch auch zeigen. Schickt uns gerne Eure Ergebnisse oder taggt uns auf Euren Bildern, das ist immer so schön zu sehen, was Ihr strickt! Wer es nicht so farbgewaltig mag, der könnte die schöne Farbe 125 Berry Sorbet nehmen, ein Himbeer-Ton, der etwas abgepudert ist.

Mandarin Grande ist aus dem Sandnes-Programm genommen. Wir konnten noch eine letzte Menge für den schönen Häkelbeutel bekommen, aber jetzt ist er ausverkauft. Das ging so schnell und ist so schade, dass wir uns eine gute Alternative ausgedacht haben. Statt Mandarin Grande könnt Ihr auch mit Mandarin Petit doppelfädig häkeln. Der Einfachheit halber haben wir das Set dementsprechend direkt geändert, so dass Ihr ihn in der geänderten Variante ab sofort wieder bestellen könnt. Der Vorteil ist: Ihr habt jetzt viel mehr Farben zur Verfügung und zahlt sogar ein kleines bisschen weniger!

   

Von der Mandarin Grande gibt es nur noch ein paar Einzelknäuel, die sich sehr gut als Topfuntersetzer oder etwas dickere Spültücher machen. Die Reste sind mengenlimitiert und nochmal im Preis reduziert, da könnt Ihr noch ein schönes Schnäppchen machen.

Ainu ist ein Tuch von Isabell Krämer, wir haben es im Shop in der Edelvariante mit Mayu und nun gibt es endlich auch die deutsche Anleitung dazu! Im Original wird es mit Nadelstärke 6 gestrickt, das wäre sicherlich auch sehr schön aus einer ComoPremia – Mischung, So bleibt es nämlich trotz der Stärke schön leicht!

Photocredit © Isabell Kraemer

In unserer Facebookgruppe hat Silvia ihre Lieblingsjacke Nr. 6 gezeigt und hatte einen tollen Tip für alle, die die Jacke noch stricken wollen oder zum Wiederholungstäter werde wollen. Silvia trägt die Jacke nämlich gerne etwas lässiger, also ungefähr so, wie sie auf den Fotos auch zu sehen ist. Deshalb strickt sie sie einfach eine Nummer größer als sie normalerweise stricken würde. So fällt sie extrem lässig!

Es muss Liebe sein…. oder wie kann man sonst dieselbe Jacke 10 mal stricken?! Es ist schon etwas liebenswert verrückt, dass Anita ihre 10. Marta-Strickjacke gestrickt hat, aber ICH kann es verstehen, denn der Jackenschnitt ist total klasse und Silk Mohair eignet sich hervorragend für diese leichte Strickjacke. Solltet Ihr noch auf der Suche nach der richtigen Farbe sein, sind vielleicht die beiden neuen Farben für den Herbst etwas für Euch? 3021 ist ein heller Camel/Beige-Ton und 7272 der Nachfolger des bisherigen Petrols, nur dunkler. Beide Farben sind noch nicht geliefert, können aber schon vorbestellt werden und werden dann schnellstmöglich an Euch verschickt, sobald sie hier einkommen.

So sieht es aus, wenn man den Aros-Sweater mal ganz schlicht strickt. Unglaublich schön, oder?! Und kaum wiederzukennen, ich musste selbst mal kurz nachschlagen. Ich mag auch das Styling: das Blau passt wunderbar zu weiß und der Strick ist ein toller Kontrast zum langen Schlitz im Rock! Für den gleichen Blau-Effekt müsstet Ihr Tynn Silk Mohair 6042 nehmen und mit ca. 5 Knäuel für Größe S rechnen (andere Größen entsprechend). Als nicht-flauschige Alternative geht übrigens auch Sunday! Da gibt es dieselbe Farbe, ein Beispiel gibt es HIER.

Ingrid ist sowieso unser Geheimtipp der Woche, sie beweist bei ihren Strickprojekten und Fotos so viel Gespür für Ästhetik und Geschmack, es macht richtig Spaß, ihr zu folgen. Sie ist übrigens auch ein Mitglied der Nordicknitters, denen ich schon sehr lange sehr gerne folge!

Ich mag es echt sehr, dass Ihr unseren Insta-Empfehlungen immer so gerne folgt. Vor meinem Urlaub hatte ich Euch ja Anne Ventzel vorgestellt und sie hat verständlicherweise direkt einen kleinen Hype ausgelöst, verbunden mit einem großen HABEN-WOLLEN. Bei mir übrigens hat das erstmal dazu geführt, dass ich mir im Urlaub eine dunkelblaue Cap gekauft habe ;). Und natürlich basteln wir auch an entsprechenden Sets für den Shop. Aber weil unsere Sets immer „Hand und Fuß“ haben müssen, damit nicht nur die Maschenprobe stimmt, sondern auch das Material optimal zum Schnitt und dem Charakter des jeweiligen Projekts passt, werden wir nichts überstürzen, sondern erstmal selbst testen. Nach einigem Fachsimpeln haben Birgit und ich eine tolle Kombination gefunden und wenn Birgit in der nächsten Woche loslegt, kann es ehrlich gesagt nicht mehr so lange dauern. Stay tuned – es lohnt sich.

Apropos Birgit – habt Ihr schon ihren Caramel-Sweater entdeckt? Der Pulli ist so schön und ich kann ihn mir in den Naturtönen schon so gut im Winter vorstellen. Toll, dass er von Hose über Rock bis Kleid zu allem passt. Der wird richtig oft zum Einsatz kommen. Gestrickt wird er aus Sunday und Tynn Silk Mohair und das Set könnt Ihr im Rundum-Sorglos-Paket direkt im Shop bestellen.

Am Donnerstag Abend gab es ein kleines aber feines Instagram-Live bei SandnesGarn. Hat es jemand von Euch gesehen. iiS Woodling hat für ca. 10 Minuten den Account übernommen und bekannt gegeben, dass sie einige tolle Designs mit Fritidsgarn plant und uns demnächst ein wenig an den Prozessen teilhaben lässt. Was für eine tolle Möglichkeit einmal hinter die Kulissen zu gucken. Hinter iiS Woodling steht Elise Seland, die für SandnesGarn ja schon den tollen Colourblock-Pullover Julia  entworfen hat. Der gefällt mir ja auch so gut. Die Originalfarben in dem Pastell oder auch den Blautönen sind ein Dauerbrenner, aber wie wäre z. B. mal eine herbstlichere Version aus diesen drei tollen Farben – links: 5150, 1012 und 6081; rechts: 5150, 1012 und 9554.

Und sonst so im Shop?

Wir haben zwei neue Kategorien auf unserer Seite, die Euch das Leben erleichtern und das Stöbern vergrößern! Die erste der „bahnbrechenden“ Neuerungen ist die Kategorie NEU IM SHOP, die Ihr im Menü links neben dem Start findet. Dort erscheinen ab sofort alle neuen Produkte, damit Ihr nicht mehr lange suchen und Seiten durchforsten müsst. Aber nicht nur neue Produkte findet Ihr dort, wir stellen auch bekannte Garne dort ein, wenn sie viele neue Farben rausgebracht haben.

Die zweite Neuerung findet Ihr in unseren Themenwelten. Dort haben wir nämlich alle bisherigen Newsletter zu unseren Top 10 Musthaves gespeichert. Wir aktualisieren diese Seite monatlich. Wenn der neue Newsletter erscheint, speichern wir den bisherigen dort ab. So könnt Ihr jederzeit alle Musthaves aus dem Shop- und Lifestyle-Bereich nachschlagen. Newsletter-Abonnent zu sein lohnt sich trotzdem, denn die Goodies am Ende jedes Newsletters bleiben monatlich natürlich nur unseren Abonnenten vorenthalten.

Und die ersten neuen Garne gibt es natürlich auch schon, der Herbst wird der HAMMER! Wie könnte es auch anders sein bei den vier tollen Farbrichtungen der Dolce Vita….
  

… der GOTS-zertifizierten Bio-Wolle Ecolaine….

…. den wunderschönen neuen Farben der Big Wool….

…. und der neuen Farbwelt bei der Cheeky Merino Joy….

Wir mussten sehr lange darauf warten, aber nun haben wir die Coco Knits Spannmatten-Sets wieder im Shop. Ich weiß, dass einige von Euch schon sehnsüchtig warten, deshalb gibt es hier nochmal die Info dazu.

Und ganz zum Schluß weisen wir noch auf unseren ersten Artikel nach den Sommerferien hin. Am Donnerstag sind wir mit Schick in Strick in die neue Saison gestartet. In den Stories haben wir Euch mit viel Informationen versorgt, neue Farben gezeigt und schon mal hier und da ein paar tolle neue Projekte aufblitzen lassen. Da kommt in der kommenden Woche wieder Tolles auf Euch zu!

Schick in Strick zeigt im August, wie unterschiedlich Ihr den Kurzarm-Puffärmel-Pullover stylen könnt.

Habt ein schönes Wochenende, bleibt gesund und strickt ganz viel!

Liebe Grüße von
Sandra

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.