Inspirationen dieser Woche #17/2019

Während ich Euch die Inspirationen online stelle, bin ich für eine Woche unterwegs im Urlaub. Ich freue mich riesig auf freie Zeit in den Bergen und habe, bestimmt auch unter dem Vorfreude-Einfluß – noch mal kurz vorher ein Mega-Projekt angestoßen. Drückt mir mal die Daumen, dass es was wird, dann könnt Ihr Euch nämlich auf ein Knaller-Projekt freuen ;)

Cheeky Merino Joy von Rosy Green Wool

Bis dahin haben wir aber noch ganz viele andere tolle Projekte in der Pipeline. Wie z. B. unser Charity-Projekt im Juni. Das wird ein richtig schönes Tuch für eine tolle Aktion. Ein bisschen müssen wir aber noch stricken, bevor wir es zeigen können. Mir gefällt es schon richtig gut und ich freue mich schon sehr drauf. Seid Ihr wieder dabei?

Oder den 3. Sommer-KAL von Strickfisch und MfW, der ganz bald testgestrickt wird. Erste Einblicke bekommt Ihr schonmal bei Instagram.

Und dann gibt es ja noch die vielen anderen Projekte, die wir neu entdeckt haben oder in den Shop aufgenommen haben. Allen voran verraten wir Euch heute endlich unseren neuen Hersteller für den Shop. Wir freuen uns nämlich sehr, dass Ihr ab sofort auch Rosy Green Wool Garne im MfW-Shop bestellen könnt. Ist das nicht der Hammer?! Rosy Green Wool ist ein Hersteller aus Süddeutschland, der sich auf die Fahne geschrieben hat, seine Garne im Einklang mit Mensch, Tier und Natur zu produzieren. Die Fasern sind GOTS-zertifiziert, im Produkttext bekommt Ihr jeweils noch mehr Infos zur Herkunft und Herstellung. Richtig toll! Deshalb sind die Garne auch bei den Strickdesignern so beliebt. Viele schöne Sets gibt es im Netz.

Merino d’Arles von Rosy Green Wool

Die ersten zwei Qualitäten Cheeky Merino Joy und Merino d’Arles sind schon online und in dieser Woche auch im Shop schon angekommen. Pünktlich zum Wochenende bekommt Ihr auch die ersten Sets zur Cheeky Merino Joy im Shop. Das Tolle ist, dass alle Anleitungen auf Deutsch sind und Ihr sie als Flyer oder Heft auf schönem Papier bestellen könnt – nicht einzeln, nur im Set mit dem passenden Garn, sehr wertig und wunderbar.

Und die Projekte erst, wer kennt sie nicht?

Eifelgold und Drachenfels von Mairlynd/ Melanie Berg:

Syncope, Iguazu und Eisbachwelle von Vera Välimäki:

Streetscape von Janukke/ Jana Huck:

Und Hamble von Isabell Kraemer:

Ein Projekt schöner als das andere und die Garne erst. Für die Merino d’Arles haben wir auch schon ein paar schöne Anleitungen, aber die kommen dann nach dem Urlaub in den Shop.

Ein weiteres tolles Projekt ist der Schal Himmel und Erde. Ganz leicht, ganz weich und im Design dem beliebten Tweedschal sehr ähnlich. Könnt Ihr ihm widerstehen?

Seid Ihr eigentlich Team Happy Stripes? Dann gefällt Euch ganz bestimmt auch der Streifenpullover von Asa Tricosa. Stripes Ahoy! hat zwei schöne und unterschiedliche Details an den Ärmeln – wundervolle Hingucker. Elbsox Merino 4 wäre meine Wahl in Anlehnung an die Garnempfehlung im Projekt, weil es einfach so schön weich und fein ist. Wunderbar für feine Ringel. Aber auch Merino 150 ist ein tolles Garn für den Pullover. Als Flausch wäre Uld sehr schön!

Ein feines Sommer-Top ist Folded. Das Original gefällt mir aber ehrlich gesagt nicht so gut wie diese Version. Es ist eine schöne Idee, das Top zweifarbig zu stricken. Schön sommerlich wird es mit Tynn Line.

Tynn Line oder Mandarin Petite wäre auch für das lässige V-Ausschnitt-Shirt toll. Ein cooles Sommerprojekt, wie ich es mag.

CrissCross ist eine besondere Strickjacke, denn sie hat ein Lochmuster in Kreuzform auf der Rückseite. Das gefällt mir sehr. Alpaca Fino wäre toll, was meint Ihr? Ich mag ja die Kombination aus lässigem Schnitt und edlem Garn.

Photocredit: @Isabell Kraemer

Habt Ihr schonmal daran gedacht, einen Fair-Isle-Pullover einfarbig zu stricken, also ohne Muster? Ich noch nicht, aber wenn ich den Pullover Rug einfarbig sehe, bin ich sehr begeistert! HIER seht Ihr das Original mit kostenlosen Download und HIER ist die einfarbige Abwandlung. Sehr cool!

Ein Mindless-Knitting-Projekt, also ein Projekt, das gestrickt werden kann, ohne weiter nachzudenken, abzustreichen, oder sonst wie aufpassen zu müssen, ist das Titelmodell vom neuen Rebecca Magazin. Die große Stola wird aus Lacy gestrickt und ist ein Traum. Sicherlich kein Projekt für ganz ungeduldige Strickerinnen, aber ganz toll, wenn es fertig ist! Wow, diese Stola würde man doch auch direkt kaufen!

Und sonst so in dieser Woche? Am Montag gab es, dank Wochenende, mit einem Tag Verspätung, das neue #designhoch12-Muster und mit ihm zwei neue Klud-Farben im Shop. Wie herrlich sich das neue Grün kombinieren lässt.

Noch so ein schönes, großes Tuch ist der Nuvem von Martina Behm. Das Originalgarn finde ich jetzt nicht so schön, das ist mir zu wild. Aber wie anders wirkt er z. B. SO? Wie wäre eine Kombination aus Jawoll und Lace, beides Langyarns. Claudia hat den Kolding gerade in dieser Kombi gestrickt und ist begeistert vom Ergebnis. Wem der sanfte Farbverlauf gut gefällt, der könnte statt Jawoll auch Jawoll Twin nehmen, die sieht sehr schön aus mit dem sanften Verlauf.

So, und nun verabschiede ich mich in eine schöne und entspannte Woche. Der Versand läuft dank Silke und Judith weiter wie bisher. Alle, die noch auf Ihr Strick-Set Marameo warten, müssen wir leider noch um ein kleines bisschen Geduld bitten, das wisst Ihr ja schon. Sobald das Garn eintrifft, versenden wir wie die Weltmeister. Es muss nur erst noch ankommen. Die Bestände sind nämlich auch bei ggh absolut leergefegt und das ist für uns eine sehr zweischneidige Situation. Wir freuen uns  sehr, dass das Tuch so gut ankommt, würden Euch aber natürlich auch gerne sofort beliefern. So müssen wir uns jetzt gerade noch ein bisschen gemeinsam in Geduld üben und währenddessen ein wenig stricken ;)

Habt ein schönes Wochenende und strickt ganz viel!

Liebe Grüße von
Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.