Im März stricke ich…..

Der leicht chaotische Februar ist vorbei – es lebe der geplante März…. Meine aktuellen Strickprojekte bekommt Ihr „pünktlich“ zur Monatsmitte – man muss es sich nur richtig drehen ;)

Aber vorher kann ich aus dem Februar berichten, dass unsere Bambutücher für die Rebecca im Mai fertig gestrickt wurden. Mittlerweile sind sie auch fotografiert und warten jetzt auf die Veröffentlichung. Die Tücher sind so schön geworden! Zwei Größen wird es geben….

Ansonsten stricke ich im März an den bekannten Projekten weiter. Mein ganz schlichtes Mitmachkindertuch habe ich nach Beendigung des dritten Knäuels nochmal komplett aufgeribbelt und mir jetzt doch ein eigenes Design überlegt. Jetzt bin ich damit richtig glücklich. Das Stricken macht Spaß und zwischendurch geht es gut voran.

Allerdings kann ich ihm gerade nicht so viel Zeit widmen, denn es steht Anfang April eine tolle Aktion auf dem MfW-Plan und dafür stricken Birgit und ich gerade viele feine Strickprojekte. Das Stricken dafür macht viel Spaß, aber wenn die XXX fertig sind, haben wir daran so richtig viel Freude! Zu sehen, wie sich Projekte in der Realität entfalten, ist so schön. Da könnt Ihr Euch im April schon richtig freuen!

hier entsteht ein feines Cumbria-Geheimnis

Das neue Design für das Pascuali Cashmere 6/28 geht voran. Auch hier freue ich mich, zu Beginn nochmal ein Stück geribbelt zu haben. Bald wird es einfarbig, dann geht das Stricken ein Stück schneller. Unsere Kaschmirprojekte könnt Ihr übrigens immer auch sehr gut mit Como stricken, die Garne verhalten sich sehr ähnlich. Das ist eine sehr viel preisgünstigere aber richtig tolle Alternative.

Damit nicht immer alles so hektisch unter Zeitdruck gestrickt werden muss, stricke ich zwischendurch schon etwas für unseren Herbst-Knaller. Eine Aktion, die wir uns in Österreich ausgedacht haben. Schöne Farben, schönes Garn – habt es schon einmal im Hinterkopf….

Es ist so viel los auf meinen Nadeln in diesem Monat, aber leider kann ich Euch eigentlich kauf etwas zeigen. Das ist so schade, denn ich platze ja fast, wenn ich Euch nichts erzählen oder zeigen darf. Aber im April werdet Ihr es ja dann endlich sehen!

Liebe Grüße von
Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.