Wochen-Inspirationen #49/2016

Ich kann Euch sagen, das war jetzt wirklich eine spannende Woche. Nicht so sehr nach außen, aber nach innen dafür umso mehr. Jetzt gibt es hier im „MfW-Headquarter“ viel zu Denken und dann werdet Ihr davon auf jeden Fall erfahren. Wäre ja auch lustig, wenn nicht…..

Aber bis dahin wird erstmal noch viel Wolle verschickt, denn der Adventskalender hält noch viele schöne Dinge für Euch bereit. Wie auch schon in dieser Woche: Himmelsstrahl, Fyrfärgs, Zickzack-Kissen, The Miller’s Daughter, Drachenfels, Shrug, Mola, Pomponschal und Sky gab es schon, jetzt am Wochenende sind das Kühtai-Tuch und die Babydecke Ella hinter den Türchen. Also klickt doch einfach mal rüber.

Am liebsten mag ich ja Eure Farbkombinationen, Ihr inspiriert mich täglich auf’s Neue und ich muss mich sehr schwer zusammenreißen, um nicht sofort mitzustricken. Hier zum Beispiel sind wunderbare Farben für das Dreieckstuch Fyrfärgs, die an Strand und Meer erinnern sollen.

Dreieckstuch Fyrfärgs

0122, 0010, 0025 und 0133

Oder die schönen Tweedlove-Farben für das Dreieckstuch The Miller’s Daughter.

The Millers Daughter

0048, 0026 und 0009

The Millers Daughter

0048, 0025 und 0003

Dieser Shrug wird mit Rot anstatt Curry gestrickt und das gefällt mir wirklich gut!

Shrug Tag am Meer

Es gab noch so viele andere schöne Kombinationen, aber häufig war einfach das Licht schon total schlecht.

Habt Ihr gesehen, das Strick-Set für den Herrenschal Belgravia ist jetzt online. Ich finde den Schal so schön und freue mich, dass er es noch vor Weihnachten in den Shop geschafft hat! Eine ausführliche Vorstellung schaffe ich im Moment leider nicht, aber ein paar Fotos zeige ich Euch schon mal.

Herrenschal Belgravia

Herrenschal Belgravia

Ich habe ihn in 0039 gestrickt, das ist ein Beige-Taupe-Ton. Das Garn ist übrigens eine Mischung aus Merino und Kaschmir, also ein richtig toll, edles Material. Dazu passt das schöne Muster besonders gut, oder?! Wie gefällt Euch der Schal? Natürlich könnt Ihr ihn – wie immer – auch in anderem Garn stricken. Falls Ihr da etwas im Auge habt, schreibt mir einfach.

Und dann sind da noch ganz klammheimlich drei neue Farben der Krystal in den Shop gewandert. Dunkelblau 0025, Anthrazit Meliert 0005 und dann noch Schwarz 0004. In dieser Zeit sind die Farben ja aus keinem Kleiderschrank wegzudenken und damit werden die Beanies auch so schön herrentauglich!

Tanja Steinbach hat ein schönes Tuch für uns auf Ravelry eingestellt. Byzanz heißt es und ich habe auf Instagram die helle Version gesehen und war sofort begeistert. Ihr könnt sie auf Deutsch kaufen und wenn Ihr sie mit Garn aus dem MfW-Shop stricken möchtet, könntet Ihr dafür Lille nehmen, das Allround-Garn. Oder aber auch Smuk für die kalte Jahreszeit oder  Como… Ich könnte mir zum Beispiel vorstellen, es mit einer dezenten Como-Farbe zu stricken und die Intarsien in Gradient zu wählen. Das wäre wunderbar, oder?!

Wenn Ihr für das kommende Jahr schonmal Strickideen sammeln möchtet, solltet Ihr unbedingt dem Adventskalender von Melanie Berg folgen. Auf Instagram postet Melanie jeden Tag das aktuelle Tuchdesign, das Ihr dann bei Ravelry mit einem Rabatt von 20% bekommt. Heute, am Samstag, gibt es z. B. das Tuch „On the Spice Market“.

In dieser Woche war es zwischendurch ganz schön kalt und mit dem Hashtag #werstrickenkannhatsgut habt Ihr mir Eure Strickereien für einen warmen Tag gezeigt. Vielen Dank für’s Mitmachen!

Sabine zum Beispiel schwört auf ihr Drachenfelstuch und Susu kuschelt sich in Kaschmir ein.

.werstrickenkannhatsgut #werstrickenkannhatsgut

Sabine trägt Flausch und Moni Rot.

#werstrickenkannhatsgut #werstrickenkannhatsgut

Fräulein Fairytale wärmt sich mit Lochmuster und Frau Frizzz mit Farben.

#werstrickenkannhatsgut #werstrickenkannhatsgut

Alles gestrickte Köstlichkeiten und doch so individuell wie Ihr – genau das liebe ich ja am Stricken so sehr. Jedes Streifentuch sieht anders aus, rote Tücher sind total unterschiedlich! Handarbeit ist einfach klasse. Wenn Ihr Lust habt, zeigt mir doch Euer Winter-Strick-Rezept gegen die Kälte auf Instagram. Ihr müsst dafür nur den #werstrickenkannhatsgut nutzen.

Und dann muss ich Euch unbedingt noch diesen Post von Susanne an’s Herz legen. Nicht nur, dass das gestrickte Tuch total schön ist, aber sie hat es während des Strickens fotografiert und dann nochmal nach dem Blocken. Diese Fotos erklären so deutlich, warum es Sinn macht, gewisse Projekte zu spannen!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße von
Sandra

2 Kommentare

  1. Christine leutert

    Hallo vielleicht kann mir jemand helfen. Bin noch ganz neu im Club, leider wohne ich zu weit weg, sonst würde ich sehr gern zum stricknachmittag kommen. Nun meine Frage, wie finde ich die wolle? Finde immer nur Sets . Kann ich auch einzeln wolle kaufen? Lg Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.