Tischdeko selbermachen – Bestecktaschen häkeln zu Weihnachten

Bei uns beginnt die Weihnachtszeit immer ganz langsam nach Felix‘ Geburtstag Mitte November. Doch egal, wann ICH die Weihnachtszeit für uns hier einläute, es lässt sich nicht leugnen, dass genau HEUTE in 6 Wochen HeiligAbend ist.

Verrückt, dass das Jahr dann schon wieder fast zu Ende ist. Und Grund genug, es uns jetzt so richtig schön zu machen. Ein furioses Finale zum Jahresende. Mit dabei wunderschöne Dekorationen – im Haus und auf dem Tisch.

Weihnachtsdeko selber machen 27

 

Ich bin ja grundsätzlich eher für schlichte Dekorationen, aber in der Weihnachtszeit, da „flippe ich total aus“! Ich nerve meine Familie mit Happy Christmas Radio von morgens bis abends, zünde so viele Kerzen an, dass mein Mann sich um seine Sauerstoffzufuhr Sorgen macht, schmücke das Haus mit Tannenbäumen, Tannenzweigen, Tannenkränzen bis es duftet wie ein Nadelwald und überlege mir Tischdekorationen zwischen denen die Teller kaum noch Platz haben. Eigentlich ist es kein Wunder, dass ich es nach Silvester überhaupt nicht mehr abwarten kann, das ganze Zeug wieder für ein Jahr zu verstauen, alles wieder schön schlicht und leer zu haben. Nur noch weiß mit rosa Tulpen…. ;) Geht Euch das ähnlich?

Weihnachtsdeko selber machen 22

 

Dann solltet Ihr jetzt unbedingt weiterlesen und dann ganz schnell rüber in den Shop klicken, ein Set für die Bestecktaschen bestellen und loshäkeln.

 

Oder im schönen schwarz-weiß - Look

Weihnachtsdeko selber machen 16

 

Ich habe die Taschen ja schon im letzten Jahr gehäkelt, aber ich finde sie immer noch total klasse. Sie werden definitiv auch in diesem Jahr wieder Teil der Tischdeko in der Adventszeit und zu Weihnachten sein. Und sie sind so wandelbar, je nachdem welchen Kranz man dazu häkelt oder wie man sie dekoriert. Die naturfarbene Tasche mit der natürlichen Dekoration ist ja zum Beispiel dieselbe wie die in den klassischen Weihnachtsfarben und dem roten Karo oben, sie wirkt aber ganz anders.

 

Eher dezent mit Naturtönen plus weiß und gold

 

Das Set gibt es in verschiedenen Farben ab heute neu im Shop. Ihr könnt die Taschen aber in allen Farben häkeln, die das KLUD-Garn bietet und die zu Eurer Dekoration passen. Zusammengestellt habe ich die Sets wie auf den Fotos (und noch ein paar mehr). Solltet Ihr Euch selbst ein Set zusammenstellen wollen, benötigt Ihr drei Knäuel für die Bestecktaschen und ein Knäuel für die Kränze. Im Set ist nur die Grundfarbe der Taschen, plus Anleitung und optional die Nadeln natürlich. So habt Ihr die Möglichkeit, Euch die Kränze nach Eurem Geschmack auszusuchen und die Bestecktaschen dadurch ganz persönlich zu machen.

 

Ganz schick in grau-weiß mit viel silber

Weihnachtsdeko selber machen 10

 

Die Bestecktaschen sind absolut anfängertauglich. Man braucht kein großes Häkelkönnen, um sie nachzumachen. Die Anleitung bekommt Ihr heute direkt im Blog:

Häkelanleitung für die Bestecktasche:

  • Häkelt 16 Luftmaschen (LM) mit Nadelstärke 4,5
  • häkelt in die vorletzte LM eine feste Masche (fM) und dann bis zum Ende weiter fM – Ihr habt dann 15 Maschen gehäkelt
  • wendet die Arbeit und macht zu Beginn jeder Reihe eine LM, häkelt wieder die restlichen Maschen als fM
  • Ihr häkelt jetzt einfach 64 Reihen (=34 cm) hoch und beendet die Arbeit.
  • Vernäht alle Fäden (dabei müsst Ihr darauf achten, was Eure rechte Seite ist)
  • Faltet nun die unteren 11 cm um und näht sie auf der rechten und linken Seite zusammen (Gesamthöhe der Bestecktasche = 23 cm).
  • Jetzt seid Ihr mit der Bestecktasche schon fertig und könnt Euch an das Verzieren machen.

Häkelanleitung für den Kranz A:

Weihnachtsdeko selber machen 3

 

  • Häkelt 10 LM mit Nadelstärke 4
  • Schließt die LM mit einer Kettmasche (KM) zu einem Kreis
  • Beginnt die neue Reihe mit einer LM und häkelt dann 20 fM in den Kreis
  • Schließt die Reihe wieder mit einer KM
  • Beginnt die nächste Reihe wieder mit einer LM und häkelt wieder 20 fm in die schon bestehenden Maschen.
  • Schließt die Reihe wieder mit einer KM und zieht den Faden durch die letzte Masche.
  • Fäden vernähen nicht vergessen.
  • Jetzt wickelt Ihr rotes und weißes Garn zweimal um den Kranz und bindet eine kleine Schleife.
  • Zum Schluß müsst Ihr den Kranz mit einem Stich an die Bestecktasche nähen.

Häkelanleitung für den Kranz B, ein- oder zweifarbig:

Weihnachtsdeko selber machen 5

Weihnachtsdeko selber machen 16

 

  • Häkelt 10 LM mit Nadelstärke 4 in Farbe A
  • Schließt die LM mit einer Kettmasche (KM) zu einem Kreis
  • Beginnt die neue Reihe mit einer LM und häkelt dann 20 fM in den Kreis
  • Schließt die Reihe wieder mit einer KM
  • Häkelt nun in Farbe B immer abwechselnd 2 LM und 1 KM in die Masche der vorigen Reihe
  • Schließt die Reihe wieder mit einer KM und zieht den Faden durch die letzte Masche.
  • Fäden vernähen nicht vergessen.
  • Zum Schluß wickelt Ihr beiges und weißes Garn (oder eben schwarzes oder wasauchimmer Ihr für Farben ausgesucht habt) zweimal um den Kranz und bindet eine kleine Schleife.
  • Jetzt müsst Ihr nur noch die Kränze mit einem Stich an die Bestecktaschen nähen.

Statt der Kränze könnt Ihr natürlich auch alle möglichen anderen Motive häkeln. Herzen, Sterne, gerade das, was zu Euch passt.

Die Taschen sind übrigens auch eine richtig schöne Geschenkidee finde ich. Sie sehen so toll aus und sind recht schnell gehäkelt.

Viel Spaß beim Häkeln, dekorieren oder verschenken.

Liebe Grüße von

Sandra

2 Kommentare

  1. Pingback: Tischdeko Selber Machen pics – Palhijo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.