Strickgespräch mit Fräulein Ordnung

Auf geht es in die erste Runde der Lieblings-Blogger – Trilogie. Ich habe Euch in der letzten Woche ja schon erzählt, dass drei meiner Lieblingsblogger für den MfW-Shop ein Tuch entworfen haben.

lieblingsblogger-2Den Anfang macht Denise vom Blog Fräulein Ordnung mit ihrem Dreieckstuch Ordon. Bevor ich Euch morgen das Tuch nochmal im Detail vorstelle, gibt es heute erstmal unser Strickgespräch, das wir einen halben Tag lang im Esszimmer Kreativ-Atelier geführt haben.

fraeulein-ordnung

Photocredit: Fräulein Ordnung

Wir hatten viel Spaß und zwischendurch rauchten wirklich fast die Köpfe. Während wir uns unterhalten haben, waren wir nämlich auch richtig fleißig. In weniger als zwei Minuten hatte Denise „ihre“ Farben und Garn gefunden, aber dann wurde am Design gearbeitet. Wir haben Tücher anprobiert und Größen und Formen festgelegt, haben an Enden gezappelt und hin und her gebunden, geknotet und ausgebreitet…. Am Ende des Tages hatten wir ein fertiges Tuch-Design und ein nettes Interview „im Kasten“:

Lieblingsblogger

Fräulein Ordnung lebt genauso wie ich im Münsterland und gibt uns auf ihrem Blog richtig gute Ordnungstipps. Außerdem backt sie viele leckere Kuchen, stellt uns schöne Produkte vor, nimmt uns mit auf Reisen, erzählt von ihrer Familie… Und hat ganz nebenbei sogar schon zwei Bücher geschrieben!

So weit die Fakten… Hinter Fräulein Ordnung steckt Denise, die ich vor ca. 2 Jahren auf einem Blogger-Event kennengelernt habe. Eine Frau mit unglaublich viel Power, mit Ideen, mit Tatkraft und Tatendrang und vor allem mit einem sehr großen Herzen.

Es macht richtig viel Spaß, sich mit ihr zu unterhalten. Leider sind unsere Terminkalender beide so gut gefüllt, dass wir echte Schwierigkeiten haben, einen passenden Termin zu finden, an dem wir beide stressfrei Zeit haben, kein Kind krank ist oder oder- die Terminplanung gleicht einem Running Gag ;) Umso schöner, wenn es dann klappt! Und dann ist eigentlich vorher schon klar: egal, wieviel Zeit wir einplanen, sie reicht einfach nicht. Ein gutes Zeichen, oder?!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich habe Denise ein paar Fragen gestellt, die sie mir freundlicherweise für Euch beantwortet habt. Einfach unglaublich, wir kommen von Höckschen auf Stöckchen, dazu ein paar Kaffee, Plätzchen und Kartoffelsuppe und schon sind ein paar Stunden rum…..

Denise, strickst Du eigentlich?
Ich habe das Stricken vor ungefähr 20 Jahren von meiner Mutter gelernt. Mein erstes Projekt war ein Schal und das Stricken hat wirklich Spaß gemacht. Letztes Weihnachten habe ich dann mal wieder angefangen und einen Schal gestrickt. Ein einfaches Muster mit dickem Garn, er ist schön warm und das Stricken hat mir gut gefallen.

Hast Du ein Lieblingsgarn und -farbe?
Beim Garn bin ich mir nicht sicher, aber ich weiß, dass ich Mohair nicht mag. Das ist mir zu haarig, flusig. Meine Lieblingsfarben sind definitiv Grau und Rosa.

Ich kenne Deinen Blog jetzt bestimmt schon drei Jahre, aber es gibt ihn ja schon etwas länger, oder?! Wie bist Du denn überhaupt auf die Idee gekommen, zu bloggen?
Im kommenden Frühjahr blogge ich bereits seit 6 Jahren. Ursprünglich war mein Blog gedacht, mögliche Kunden über mein Angebot als Ordnungscoach zu informieren. Doch ziemlich schnell hat mein Blog ein Eigenleben entwickelt und hat mich dahin geführt, wo ich gerade bin. Wofür ich sehr dankbar bin!

In Sachen Ordnung bist Du deutschlandweit unterwegs und hilfst Deinen Kunden, Ordnung in ihr Zuhause zu bringen, das finde ich ja super spannend! Aber es ist doch bestimmt nicht immer nur toll, oder?! Gab es auch schon einen besonders schlimmen Einsatz?
Nein, eigentlich nicht. Schlimm oder schrecklich finde ich nichts. Manchmal ist die Aufgabe besonders groß oder ich arbeite mich zunächst mit Gummihandschuhen vor, aber am Ende stehen immer viele Tüten Aussortiertes oder Müll und vor allem Kunden, die stolz auf das Ergebnis sind. Ich war übrigens tatsächlich schon überall: ganz im Norden auf Sylt und auch ganz im Süden und sogar in der Schweiz!

Auf dem Blog gibt es bei Denise jede Woche den Ordnungs-Tag. Immer donnerstags gibt sie uns Tipps rund um das Ordnungsthema. Die sind für mich persönlich immer sehr motivierend.

Lieblingsblogger

Was ist Deine große Leidenschaft?
Definitiv ORDNUNG, aber auch KUCHEN BACKEN liebe ich sehr und BÜCHER!

Jetzt muss ich Euch mal rasch erzählen, dass Denise fast jede Woche einen Kuchen backt! Im Blog veröffentlicht sie die Rezepte mitsamt schöner Fotos. Ich kann ja wirklich nur sehr amateurhaft backen und habe zur Sicherheit immer eine Backmischung in der Hinterhand, denn fast IMMER geht etwas schief. Da bewundere ich solche Backkünste ja immer sehr. Beim Kuchen Backen bist Du ja bei mir direkt an der richtigen Adresse ;) Was hältst Du als Könner denn eigentlich von meinen besten Freunden, den Backmischungen?
Ich benutze sie nicht, ich weiß nämlich nicht so richtig, was eine Backmischung mehr kann als ich, da entgeht mir der Sinn etwas.

Das hat sie wirklich nett und diplomatisch ausgedrückt und aber für die Backmischungen gab es einen deutlichen Daumen runter. Was ich ja immer nicht so ganz nachvollziehen kann, denn da fehlen mir wirklich Wissen und Ideen gleichermaßen: woher bekommst Du denn die Ideen zu so vielen Kuchenrezepten? Und hast Du einen Lieblingskuchen? 
Ich denke mir gerne selbst Rezepte aus oder kreiere eine Mischung aus verschiedenen anderen Rezepten. Häufig nutze ich bei vorhandenen Rezepten anderes Mehl oder nehme weniger Zucker. Über die Jahre habe ich ein ganz gutes Gespür dafür entwickelt, was für mich passt und an welchen Zutaten ich etwas ändern muss.

Als wir über das Backen gesprochen haben, war ich übrigens total motiviert, mich doch nochmal an etwas mehr als Backmischungen zu wagen, mit Denise darüber zu sprechen, macht richtig Lust auf’s Selber Backen. Denise, bestimmt hast Du einen Favoriten für die Herbst-Winter-Zeit, ein Rezept, das hervorragend zu einem gemütlichen Sonntag Nachmittag passt, oder?
Herbst-Winter-Zeit – verregnete Sonntage! Wie ich diese magischen Tage liebe ♥ Meiner Meinung nach sollte es keinen Sonntag ohne etwas warmes, süsses, köstliches geben. Egal ob Zimtschnecken, Waffeln oder Crumble. Nächsten Sonntag wird es dieses schnelle Gericht bei uns geben: Apfelcobbler!

Sag mal, ich mag es ja auch gerne ordentlich, aber ich muss zugeben, es gibt schon so Stellen, die nicht jeder Prüfung standhalten würden. Außerdem finde ich es schwierig, meinen Männern einzureden, dass Ordnung toll ist, die sind da nämlich ganz anderer Meinung. Wie ist es denn in Deiner Familie und bei Euch zuhause? Ist alles immer ordentlich oder hast Du auch ein paar „Leichen“ im Keller?
Haha, ich habe tatsächlich keine Leichen im Keller und auch meinen Kindern ist Ordnung schon fast in Fleisch und Blut übergegangen. Sie sind mittlerweile richtige Aufräum-Experten!

Was ein Glück! Meiner Familie ist MEINE Ordnung auch in Fleisch und Blut übergegangen, nur ihre eigene leider noch lange nicht ;) Beim Thema „Leichen“ sind wir auf meinen Kleiderschrank“ gekommen, den ich echt gerne ordentlicher hätte. Stattdessen ist er recht vollgestopft und ich kann mich schlecht trennen. Viel zu oft kaufe ich spontan etwas, Vieles könnte einfach weg. Wie ist es bei Dir Denise, gibt es spontane Lustkäufe?
Ehrlich gesagt, nur sehr sehr selten. Wenn ich etwas schön finde, mache ich meist ein Foto und schlafe eine Nacht drüber. Wenn es mir am nächsten Morgen immer noch gut gefällt, hat es gute Chancen in meinen Schrank zu wandern. Außerdem gilt die Regel, für jedes Teil, was neu in den Kleiderschrank kommt, muss ein anderes Teil raus. Im Laufe der Zeit habe ich mir schöne Basics zusammengestellt, die ich mit Accessoires immer wieder anders stylen kann. So kann ich mit wenig Mitteln viele verschiedene Looks gestalten. Das ist auch für Reisen unglaublich praktisch!

Hast Du einen Traum?
Ich würde super gerne mal in auf einem Hausboot leben. Das stelle ich mir unglaublich toll vor.

Ein Traum ist übrigens auch das Tuch, das bei unserer Aktion am Ende rausgekommen ist. Hier könnt Ihr schonmal ein bisschen gucken. Ab sofort könnt Ihr es als Strick-Set im Shop kaufen. Morgen stelle ich es Euch aber nochmal in allen Einzelheiten vor.

Dreieckstuch Ordon

 

Liebe Grüße von
Sandra

 

3 Kommentare

  1. Pingback: Mein fabelhaftes Tuch ORDON | Fräulein Ordnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.