Schick in Strick – Mai 2020: dressed like……

Wenn man den skandinavischen Sinn für Ästhetik mit der lässigen Art der Australier mischt, dann muss da etwas besonders Tolles rauskommen! Mir gefällt der unaufgeregte Schick mit Stil und Klasse der dänischen Prinzessin Mary so gut, ich könnte alles sofort übernehmen, was sie trägt. Deshalb steht sie heute Pate für unsere Rubrik

Schick in Strick – dressed like Prinzessin Mary!

Wie lässig sieht bitte diese dunkelblaue längere Strickjacke aus. So cool und doch so „angezogen“. Auf den Bildern nutzt sie sie als Jackenersatz und trägt darunter noch eine feine Wickeljacke in grau. Eine graue Handtasche, Jeans und flache Ballerina runden den Look ab. Ich bin total verliebt, man könnte dazu so wie sie fast keinen Schmuck tragen oder aber genauso gut auch noch mit Schmuck richtig klotzen.

Dieser Look gibt alles her. Genau passend für den Übergang zwischen Frühling und Sommer, wo man keine Lust auf Jacken hat, aber manchmal eben doch noch eine braucht. Ihr kennt mich sowieso als bekennenden Strickjacken – Fan, denn ich liebe es, wenn Kleidung mehrfach  zu nutzen ist, und das können Strickjacken einfach. Im Sommer solo, Im Herbst einen dicken Schal dazu, im Winter auch unter einer Jacke.

Und ganz ehrlich, ich mag auch dass die Jacke etwas länger geschnitten ist. MIR kommt das gerade sehr gelegen…..

Ich hätte aus dem Stegreif noch zwanzig andere Möglichkeiten, ich bin echt begeistert von dem Look und wie schön, dass wir im Shop einige tolle Möglichkeiten haben, ihn umzusetzen.

Wie wäre z. B. unser Klassiker, der Lamana Mantel. Für den gleichen Look in Dunkelblau strickt Ihr in in Marine Farbe 11.

   

Eine Alternative ist der No Frills Cardigan von PetiteKnit, ist ja eigentlich klar, dass die Dänin Mette schon so ein Design parat hat…. Für diesen Look müsst Ihr die Farbe Sunday 5581 und Tynn Silk Mohair 6081 wählen.

Die Luftig lange Jacke, die komplett aus Tynn Silk Mohair gestrickt wird, ist eine luftig leichte Mohair – Variante. Auch hier ist die Farbe 6081 die passende für diesen Look.

Ein wenig mehr Struktur aber trotzdem genauso leicht ist die Seemann Rippjacke, die auch mit Tynn Silk Mohair gestrickt wird, deshalb ebenfalls in Farbe 6081. Diese Jacke hat übrigens eine Besonderheit an den Kanten der Vorderteile, die letzten Maschen werden in den Rückreihen nur abgehoben, dadurch ergibt sich eine etwas festere Kante, eine tolle Idee!

Die Strickjacke Karla von Lotilda ist vielleicht etwas kürzer, hat aber auch diesen lässigen Kragen, der so schön fällt. Sie wird mit Silk Mohair gestrickt. Dort hat Dunkelblau auch die Nummer 6081, ist aber etwas dunkler als bei seinem dünneren Pendant.

Es gäbe noch ein paar weitere tolle längere Strickjacken, wie den Dreamy Cardigan, die Rillenjacke oder die lange Jacke aus Kos, aber die sind alle noch etwas dicker. Alle ganz toll, aber dieser Look zeigt eben so eine ganz luftige Jacke.

Stilecht darunter, um den Look komplett anzupassen, passt auf jeden Fall der Stockholm Pullunder in den Farben Sunday 1031 mit Tynn Silk Mohair in 1022, beide Hellgrau:

Und/ Oder ein lässiger Schal. Wie wäre z. B. der Schal Three in Pur Melange?

Oder ein Cielo-Tuch in Farbe 03 (Hellgrau Melange)  oder 23 (kaltes Silbergrau), dann in Größe L.

Und auch der Mohair Soie Schal in Farbe Givre (gerade wieder eingetroffen) passt super dazu. Spannend ist er beim Stricken, denn das Muster entsteht durch zwei verschiedene Nadelstärken.

So, eine Jeans habt Ihr sowieso im Schrank und bestimmt auch Ballerina. Ansonsten könnt Ihr  HIER *) nochmal schauen oder auch HIER *).

Liebe Grüße von
Sandra

*) Dieser Link ist ein Partner-Link.

3 Kommentare

  1. Christa

    Danke für die guten Vorschläge, Geschmackvoll und gut nach zuarbeiten. Bitte weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.