Stirnband stricken #5Tage 5Köpfe Tag 1: der Turban

So langsam beginnt die Mützen- und Stirnbänder-Zeit wieder und ich liebe sie! Ich mag Mützen ja super gerne, gebe aber zu, manchmal stresst es mich haartechnisch etwas, wenn ich sie absetzen muss. Waren die Haare vorher nicht ganz frisch gewaschen sind oder die Frisur nicht 100% supergut ist, macht die Mütze aus meinen Haaren eher eine Katastrophe als eine Frisur. Daher fange ich gerade an, Stirnbänder zu lieben. Warme Ohren, und die Frisur sitzt…..

stirnband-stricken

Für die verschiedensten Gelegenheiten/ Jacken/ Outfits habe ich mir für diesen Herbst Stirnbänder gestrickt. Das gefällt mir aus zwei Gründen ganz wunderbar:

  1. ein Stirnband ist ein super Projekt für Zwischendurch, für einen Abend oder auch nur für eine Spielfilmlänge
  2. ein Stirnband kann mit nur einem Knäuel gestrickt werden
  3. ich finde es total schick
  4. es eignet sich klasse als Mitbringsel

 

Stirnband stricken #5Tage5Köpfe

Vier super Argumente für das Stirnband stricken und deshalb habe ich mir für diese Woche eine kleine Mini-Serie überlegt: 5Tage 5Köpfe! Jeden Tag stelle ich Euch eines meiner gestrickten Stirnbänder samt passender Anleitung vor.

stirnband-stricken-kostenlose-anleitungen-tag-1

Sie sind alle mit der Lamana Nazca gestrickt (gibt’s im Shop), die sich hervorragend dafür eignet. Sie ist eine Mischung aus Alpaka und Merinowolle und hat einen 20%-Anteil an Polyamid, so dass die Stirnbänder schön strapazierfähig werden. Für meine Stirnbänder habe ich schöne Pudertöne gewählt, die gefallen mir im Moment einfach total gut. Ich mag die Farben und ihre Fähigkeit, sich so vielen anderen Farben anzupassen. Aber natürlich gibt es die Nazca in ganz vielen Farben, 24 Stück sind es insgesamt.

Heute starten wir mit dem ganz klassischen Stirnband, dass ein bisschen an einen Turban erinnert. Einfach und schlicht sind ja bekanntlich zwei Adjektive, die mein Herz direkt höher schlagen lassen und deshalb finde ich dieses Stirnband im Perlmuster auch super schön.

Es wird vorne mit einer kleinen Schlaufe zusammengerafft und wirkt dadurch ein bisschen „mondän“. Ein großer Auftritt trotz der schnellen und schlichten Machart.

Ich habe es in 00 Natur gestrickt, denn so kann ich es zu wirklich ALLEM tragen, was Lust und Kleiderschrank so hergeben. Die Anleitung für das Stirnband bekommt Ihr im Shop.

Ihr könnt das Strick-Set für dieses Stirnband auch im Shop bestellen. Ihr bekommt es dann mit schönem Lederlabel in Eurer Wunschfarbe.

Morgen gibt es dann das herrlich mädchenhaft rosafarbene Zopfmuster-Stirnband.

Liebe Grüße von
Sandra

6 Kommentare

  1. Nun bin ich mal gespannt, wie die 5 Stirnbänder aussehen. Und dann suche ich mir eines aus. Ich habe auch schon einen Favoriten, das Band oben links
    Hast du ein neues Model, weil Carla sieht anders aus☺️

    • Kathrin, Stirnbänder sind einfach super, die MUSST Du probieren! Und ja, stimmt! Karla ist für ein halbes Jahr in Kanada als Austauschschülerin und kommt erst im März wieder. Deshalb fotografiere ich jetzt mit Marianne – der Vorteil wenn man Jungs zuhause hat ist ja, dass man ganz viele hübsche Mädchen kennt ;). LG Sandra

  2. Monika Groell

    Liebe Sandra, soll das in der Anleitung für das Stirnband in der RR erste und linke Masche links stricken heißen, oder erste und letzte Masche links stricken?
    LG Monika

  3. Patricia Beck

    Hallo Sandra,
    Mir ist gestern Abend im Bad beim abschminken etwas eingefallen. Da ich keine Stirnbänder trage dieses erste aus deiner Serie aber sehr schön finde, werde ich es einfach als Abschminkband stricken und zwar aus clud Baumwolle da diese ja bei 60 Grad waschbar ist.
    Ich teste und berichte .
    Liebe grüße
    PATRICIA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.