Loopschal Felix

Erinnert Ihr Euch, in „Auf den Nadeln“ November“ habe ich Euch von dem Loopschal erzählt, den ich für Felix stricke. Jetzt ist er endlich fertig – passend zu 12 Grad kurz vor Weihnachten…. Aber egal, er trägt ihn trotzdem! Leicht angeschlagen durch eine Erkältung und in und mit der Schule viel draußen unterwegs ist der Loop sehr angenehm.

Loopschal Felix 7

Ich nenne ihn Loopschal für Jungs, weil ich es echt schwierig finde, für Jungs einen passenden Schal zu stricken – zumindest für meine. Max ist alles zu warm, der möchte gar keinen! Felix hat sich schon einen gewünscht, aber mit 12 will er natürlich nicht mehr „von Mutti feingemacht“ aussehen, mit schönem Schal und feinem Knoten am Hals, er möchte aber auch kein It-Piece um den Hals haben, dass er – grobgestrickt – 30 mal wickeln muss und dann draußen überhaupt nicht mehr toben kann. Deshalb habe ich mich für diese Art von Loopschal entschieden.

Loopschal Felix 15

Natürlich können ihn auch alle Mädchen tragen, das ist ja klar, ist ja eher eine Frage der Farbe, aber für Mädchen ist es ansonsten doch viel einfacher, oder was sagen die Mädchenmütter?

Ich habe den Loop aus einem Materialmix aus zwei Lamana-Garnen gestrickt, der ultraleichten Merinowolle Como und dem schön dünnen Piura – Alpaka-Lace-Garn. Und tatsächlich wiegt der fertige Loopschal nur  55 g! Sehr cool, finde ich.

Loopschal Felix 8

Weil die Jungs eben Jungs sind, und niemals die Jacke bis oben zuziehen, habe ich mir überlegt, den Loop im unteren Teil „offen“ zu lassen. So fällt er schön über die Schultern, den Rücken und die Brust und hält ein bisschen mehr vom Körper warm als nur den Hals.

Loopschal Felix 17

Ich mag auch die Aufteilung des Bündchens, das sich am oberen Ende nochmal wiederholt. Es macht schöne Rippen und ist dadurch nicht so „platt“. Der Mittelteil dagegen ist ganz einfach glatt rechts gestrickt, so fällt es schön und hält den Hals angenehm warm. Der Loopschal ist wirklich ganz schlicht gehalten, ich mag das sehr. Aber deshalb kann ich jetzt auch wirklich keine großen Reden über ihn halten ;) Außer, dass man mit dem Loopschal auch ganz herrlich kuscheln kann!

Loopschal Felix 11

Loopschal Felix 10

Felix hat sich die Farbe Curry ausgesucht, aber da ist man ja gar nicht festgelegt. Passend zur den Winterfarben in der Kleidung oder zur Lieblingsfarbe muss die Farbe sein, damit der Loopschal auch beim Tragen Spaß macht.

Ich habe für Euch das Set in den Shop gestellt. Ihr könnt aus  den Farben Curry (wie auf den Fotos), Natur und Jeans wählen, natürlich ist die Anleitung dabei und, wenn Ihr benötigt, auch die passende Addi-Feinstricknadel.

Liebe Grüße von

Sandra

5 Kommentare

  1. Nee oder? Da musste ich jetzt gerade mal lachen, denn ein sehr ähnlicher Loop (anderes Muster, andere Farbe, aber gleiches Prinzip und „unten offen“) ist gerade für einen 11jährigen fertig geworden – der ihn allerdings erst am 24. bekommt :)
    Er hatte vorher einen „Doppelten“ an dem Klassenkameraden (Grrrr …) so gezogen haben, dass er völlig ausgeleiert ist. Der sass danach einfach nicht mehr. Also habe ich ihn aufgeribbelt …
    Ich mache bei Jungs und Mädchen keine Unterschiede. Jede Farbe für jedes Kind. Jede Form sowieso. Liebe Grüße – Carina.

    • Na, das ist ja echt cool, Carina! Dann haben wir wohl denselben Riecher. Ein super Geschenk! Ich habe ja gar keine Mädchenerfahrung, könnte mir aber vorstellen, die würden auch einen „richtigen“ Schal tragen, einfach weil es schön aussieht? Dieser hier geht auf jeden Fall für Jungs und Mädchen. Das stimmt absolut!
      Liebste Grüße von Sandra

  2. Sehr schöner Loop. Mein Freund mag auch keinen Schal tragen, es ist immer alles sofort viiiiiel zu warm. Männer! Gut, dass du wenigstens einen in der Familie hast, den du mit einem Loop bestricken kannst. :) Felix erinnert mich überings immer ein wenig an den Schauspieler Matthias Brandt. :) Wünsche Dir schöne Weihnachtstage mit Kalle und deiner Familie.
    LG Johanna

  3. Pingback: Der rote Loop | häkelmonster.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.