Meine Alltags-Inspirationen der Woche – #16 oder mein Leben hinter den Medien

Der Mensch lebt nicht vom Stricken allein….. Leider ;) Noch nicht. Was mich im Leben sonst noch so bewegt, was mich in der vergangenen Woche inspiriert und beschäftigt hat, erzähle ich Euch am Wochenende immer hier im Blog. Da geht es um Dekorationen, um schöne Dinge, um Inneneinrichtung, um Architektur, um Geschenkverpackungen, um Mahlzeiten, um mein Zuhause und natürlich auch immer um das Thema Handarbeiten. Ich zeige Strick- und Häkelfortschritte, ich mische Farben zusammen und lasse Euch ein bisschen auf ganz neue Projekte blinzeln, die es erst in den Blog und Shop schaffen, wenn sie fertig sind.

Und zusätzlich stelle ich Euch einen Instagram – Account vor, der mich in dieser Woche in irgendeiner Art und Weise inspiriert hat.

Am letzten Wochenende war ich in Berlin! Das allein ist ja schon toll, denn ich mag Berlin richtig gerne. Noch toller ist allerdings, dass ich dieses Wochenende mit meiner Freundin Marion verbracht habe. Erinnert Ihr Euch noch an einen Post aus der allerersten Zeit meines Blogs? Da habe ich schon mal von Marion erzählt, die am Schwielowsee ihren Geburtstag gefeiert hat…. Es war eine richtig schöne Zeit mit ihr. Nichts ist schöner, als sich willkommen zu fühlen und bis tief in die Nacht zu quatschen. Sich zwingen zu müssen, ins Bett zu gehen, um ein paar Stunden später immer noch so viel Gesprächsstoff zu haben. Das Foto ist aus dem Bikini Berlin, wo ich – fast schon nebenbei – am Samstag die Dawanda-Workshops zur langen Nacht des Selbermachens besucht habe. Und am Abend hat dann sogar noch ein Treffen mit Marisa von Maschenfein  geklappt. Ein bisschen fachsimpeln unter Bloggern. Am Ende war es ein ganz tolles Wochenende – something beautiful eben ;)

Bildschirmfoto 2015-10-24 um 00.39.35

 

Auf dem Foto seht Ihr ein neues Projekt, das ich diese Woche begonnen habe. Geplant ist ein Poncho. Die Wolle scheint perfekt dafür zu sein, ein ganz schöner, heller Schlammton, eine zweite Farbe in recht grellem Gelb und ganz anderem Garn kommt noch dazu. Ich bin gespannt, ob es so wird, wie ich es mir vorstelle….
Bildschirmfoto 2015-10-24 um 00.39.55

 

In dieser Woche habt Ihr wieder fleißig das Dreieckstuch Sky bestellt, so schön, das himmlische Wölkchen aus Mohair und Seide, das Julia Grau für meinen Shop designed hat. Meistens bestellt Ihr das Set in Silbergrau, aber die dunkelblaue Variante finde ich auch ganz toll und sehr edel.
Bildschirmfoto 2015-10-24 um 00.40.22

 

Auch aus diesem wunderbaren Garn beginne ich gerade wieder etwas und versuche, ein Dreieckstuch von der Mitte aus (von oben) zu stricken. So richtig zufrieden bin ich noch nicht, meine ursprüngliche Idee, je einen Faden apricot mit einem Faden natur zu mischen und mit rosé abzusetzen, wird dem Garn nicht gerecht, denn es sieht etwas ömmerig aus. Die Farben pur zu stricken sieht sehr viel schicker aus und sie dann nacheinander einzusetzen, ist sicherlich die bessere Idee. Mal sehen, wo die Reise da noch hingehen wird.

Bildschirmfoto 2015-10-24 um 00.40.07

 

A propos Reise….. im Moment bin ich mit meiner Freundin Andrea auf Sylt! Schon wieder unterwegs, das ist wirklich unglaublich im Moment, aber man muss die Feste feiern wie sie fallen, oder?! Immerhin habe ich mich gestern noch mit Uta vom Alten Konsumverein in Alt-Westerland getroffen und jetzt steht die Strickreise komplett! Das ist wirklich richtig aufregend. Zuhause werde ich das Programm schreiben und ich denke, in ein paar Tagen können wir es dann endlich an Euch weitergeben. Ich bin so gespannt, wie es Euch gefallen wird, und wer dann im Februar mit uns zusammen eine tolle Zeit auf Sylt verbringen wird.

Bildschirmfoto 2015-10-24 um 00.40.41

 

Das Foto von den addi-Olivenholznadeln kennt Ihr eigentlich schon aus der letzten Woche, das stimmt. Aber trotzdem ist es auch in dieser Woche wieder sehr aktuell, denn erstens habe ich die Nadeln mittlerweile schon ein bisschen getestet und finde sie ganz toll, und zweitens konnte ich die Firma addi als Unterstützer unserer Strickreise gewinnen. Genauso übrigens wie den Topp-Verlag! Mehr dazu dann auch in der nächsten Woche, Ihr werdet staunen!

Bildschirmfoto 2015-10-24 um 01.22.25

 

Mein Kaschmirtuch….. ich freue mich richtig, dass es Euch so gut gefällt, dass Ihr es kaum abwarten könnt, es als Strickset im Shop zu finden. Da ich erst noch die Anleitung schreiben muss, dauert es leider noch ein paar Tage. Bis dahin trage ich es einfach weiter ständig und zu allem. Es ist so leicht und angenehm, einmal habe ich es abends bei Halsschmerzen noch auf dem Sofa zum Schlafi getragen und erst im Bett gemerkt, dass ich es immer noch um habe….. Ohne Worte, ich weiß, aber Krankheit, Schlafmangel und eben das schöne Tuch haben dazu geführt ;)
Kaschmirtuch 1

Kaschmirtuch 2

 

In dieser Woche hat mir Martina ein Foto von ihrem Tuch geschickt. Sie hat das Tuch vor dem Tragen gespannt und findet es jetzt richtig toll. Liebe auf den ersten Blick. Martina habe ich beim Abketten mit der I-Cord-Technik geholfen, da war sie etwas unsicher. Bisher habe ich echt noch jeden durch die Anleitung bekommen, da braucht Ihr also keine Angst haben. Alle Probleme sehen größer aus als sie es am Ende wirklich sind. Martina hat die ursprünglich erste Version, die Farbkombination „Sand“ gestrickt. Schön, oder?!
IMG_4360

 

Mein Instagram-Account der Woche ist in dieser Woche der Account von @projecthandmade, die sic vorgenommen hat, in 2015 ihre gesamte Kleidung selber zu machen. Ein sehr cooles Projekt, finde ich, da ziehe ich echt den Hut vor!

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!

Liebe Grüße von

Sandra

7 Kommentare

  1. Moin Moin,
    das Tuch von Martina beweist einmal wieder, dass es gar keine riesigen Muster sein müssen. Ein paar schöne Farben mit einem guten Garn kombinieren, das reicht schon aus. Dein Tuch ist natürlich auch ein Traum.
    Lieben Gruß und noch einen gemütlichen, strickenden Sonntag
    Sylke

    • Liebe Sylke! Martinas Strickmuster ist das Drachenfelstuch, das Wollpaket kannst Du in ganz vielen Kombis im Shop kaufen! So einfach und so wirkungsvoll! Liebe Grüße von Sandra

  2. ….ich bin auf dein neues Tuch gespannt. Die Farben sind ja sooo schön!!! Der Poncho macht mich auch neugierig. Ich habe schon so viel aus der wolle gestrickt, die ist wirklich toll. GLG

  3. Das neue Tuch sieht auch ganz nach mir aus. Grau geht einfach immer.
    Bei Maschenfein gibt es eine kostenlose Anleitung für die I-Cord technick. Vielleicht ja interessant. …
    Viele Grüße Jo

    • Stimmt, Marisa hat eine Anleitung dazu eingestellt, die habe ich vor ein paar Wochen auch schon einmal verlinkt, da ist die Technik nämlich richtig gut erklärt! Grau geht wirklich IMMER und in Kaschmir ein echter Traum! Liebe Grüße von Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.