Magnete selber machen

Heute bekommt Ihr ein ganz einfaches und ganz schnell gemachtes DIY von mir. Schon seit Ewigkeiten habe ich diese Magnetmatte hier auf dem Schreibtisch liegen und jetzt bin ich endlich dazu gekommen, daraus schöne Magnete für den Kühlschrank zu basteln. Die ganze Bastelei hat 30 Minuten gedauert, das hätte ich echt schon früher mal machen können……

Magnete selber machen 3

Magnete selber machen 6

Ihr braucht dafür:

  • Magnetplatte
  • etwas dickeres Papier
  • Stifte
  • Bastelkleber oder Klebestift
  • Schere

für die Ostereier auch noch:

  • Masking Tape

Magnete selber machen 8

Und schon geht es los. Ihr malt, zeichnet, schreibt oder beklebt das Papier bis es „voll“ ist.

Nun klebt Ihr es auf die Magnetplatte und verstreicht alles ganz sorgfältig, damit es keine Blasen unter dem Papier gibt.

Jetzt schneidet Ihr die einzelnen Kunstwerke in der gewünschten Form aus.

Magnete selber machen 5

Und schon ist die Kühlschrank-Verschönerung perfekt!

Magnete selber machen 1

Liebe Grüße von

Sandra

 

3 Kommentare

  1. Eigentlich war ich auf der Suche nach Ideen, was ich aus ausrangierten Handtüchern basteln könnte. Ich habe zufällig dein Logo gesehen und bin vor Entzücken darüber über Deine Seite gestolpert… und nun habe ich hier doch glatt eine tolle Idee für kleine Weihnachtsgeschenke gefunden. Herrlich! So findet man immer dann, wenn man eigentlich etwas anderes sucht :-)
    Tolle Seite! LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.