Inspirationen dieser Woche #33/ 2019

Es ist ein richtig gutes Gefühl, diese Inspirationen zu schreiben, denn das bedeutet, dass mein eigentlich noch recht neues Notebook wieder funktioniert und ich im Urlaub wieder einsatzfähig bin. Ganz plötzlich hat es sich bei der Eingabe des Passwortes aufgehangen und war nutzlos. Das ist schon sehr nervig gewesen, umso schöner, dass ich jetzt hier sitzen kann, eine Kaffee und Blaubeeren an meiner Seite, und für Euch schöne Inspirationen schreiben kann.

Kleine Krönchen aus Wollresten, gefunden in einem unserer Pinterest-Boards.

Und deshalb zeige ich Euch als erstes auch mal direkt die wunderschönen und ganz nebenbei limitierten Merino D’Arles Farben, die wir für Euch gekauft haben.

Fleurs heißt die limitierte Edition mit den drei Farbtönen Hortensia, Brise und Rose. Rosy Green Wool schreibt über Flurs: „Duftig und leicht, wie eine sanfte Brise die über Blütenblätter streicht, zeigt sich die erste Limitierte Edition für unser Garn Merino d’Arles mit dem Thema Fleurs (französisch für Blumen, Blüten). Die neuen Farben Rose, Brise und Hortensia sind nur für kurze Zeit erhältlich – solange der Vorrat reicht.“ Und das sind sie:

Rose ist ein leicht ins Graue gehende Altrosa, das tatsächlich mit allen Farben der Merino d’Arles Standardpalette kombiniert werden kann und umwerfende neue Kontraste bildet. Probier es aus!

Hortensia ist ein leicht milchiges Blau, das kräftige Verstärkung in die Merino d’Arles Blaupalette bringt. Es passt ebensogut zu Brise wie zu Rhône (Dunkelblau) und Camargue (bläuliches Grau) und vielen weiteren Farben.

Brise ist ein zartes Pastellblau, das absichtlich etwas Grau enthält, damit es nicht kitschig wirkt.

Ihr könnt die neuen Farben sehr schön kombinieren für das La Crau Tuch oder den Verdon Schal, oder Ihr verstrickt es einfarbig im Dustin Cardigan oder im neuen Rosi Tuch. Wir haben die Farben für alle Projekte eingegeben, ich bin gespannt, was Ihr darauf zaubert.

Ich habe ein ganz schlichtes Tuch gefunden, dass so richtig gut zu „gemütlichen“ Garnen passt, also Garnen, die etwas dicker sind, schön weich und einfach wundervolle Trage-Eigenschaften haben. Sie brauchen nämlich keine wilden Muster, sie wirken so schön, wenn sie einfach „da“ sein können. Carpe Diem ist so ein Garn, Cusco auch, und unbedingt auch die beiden „Neuen“ im Sortiment Masari und Celeste. Die kann ich alle uneingeschränkt empfehlen, und natürlich das Cashmere Classic, das aber preislich noch in einer ganz anderen Liga spielt…. Seht Ihr die schönen Lochmuster-Details? Die Anleitung gibt es übrigens kostenlos und auf Deutsch. Das Original-Tuch ist sehr klein, eher ein Nickituch, aber man kann das Muster ja beliebig fortsetzen.

Photocredit © Orange Flower Yarn

Ein ganz anderes schönes Projekt für diese Garne ist der Azlani Cardigan. Wie wäre er z. B. in Cusco Schokobraun 29? Dazu dann eine dunkelblaue Jeans und eine cognacfarbene Tasche und schon hat man den perfekten Herbstlook. Die Jacke hat, ähnlich wie der Big Love Cardigan, schmale Ärmel und ist hüftlang, hat aber als besonderes Detail einen großen Kragen.

Photocredit © Marie Amelie Designs

Guckt Euch mal diese schöne Farbkombination an. Wie edel so eine knallige Farbe wirkt, wenn man sie zu einer Basicfarbe mischt; und wie spannend, wenn diese Basicfarbe mal nicht schwarz oder weiß ist.

Es ist etwas schräg, bei fast 20 Grad an kalte Hände zu denken, aber trotzdem wäre genau jetzt die richtige Zeit für unsere winterlichen Fäustlinge, die im übrigen ja auch passend zur Lieblingsmütze gestrickt werden können!

Was ist eigentlich das besonders Tolle am Stricken? Ist es der schöne Zeitvertreib? Die Geselligkeit und die guten Gespräche, wenn man zusammen strickt? Ist es die Entspannung? Oder die Möglichkeit, etwas Individuelles zu schaffen? Sind es die nie endenden Möglichkeiten? Ist es die Befriedigung, etwas richtig Teures günstiger Nachstricken zu können? Oder ist es einfach mal das alles zusammen? Deshalb finde ich es immer wieder so klasse, in den Modezeitschriften Kleidung zu entdecken, die wir so oder ganz ähnlich auch als Sets im Shop haben. Wie z. B. die Instyle-Tatsache, dass JEDE Frau einen beigen Pullover benötigt. Kein Problem, nehmen wir einfach den Pullover 29/09 in Farbe 26 oder 05/09, den man so cool mit einer längeren Bluse oder einem Shirt drunter stylen kann, oder der Cecilie Skog Pullover oder dem Fledermauspullover mit Zöpfen. Ich höre mal auf, sonst sitzen wir morgen noch hier…..

Ganz weit weg von Natur und Beige, aber sehr toll ist dieser Look, den Victoria Beckham getragen hat. Was bitte ist Knallrot und Flieder für eine irre Farbkombi, aber wenn es eine kann, dann sie! Strickt eine Oktoberbrise Lacy aus 17 Korallrot und 03 Flieder! So ist es etwas weniger auffällig. Oder „haut es voll raus“ mit dem Streifenpullover Börstet Alpakka 4219 und Alpaka Silke 4642 oder 3911 (das ist zwar grelles Rosa, aber ähnlich cool in der Kombi).

Am Ende der Woche läuft übrigens die Möglichkeit ab, das schöne Weihnachtsbuch aus dem Newsletter zu gewinnen. Denkt dran, den entsprechenden Code noch rasch in Eure Bestellung einzutragen. Und wer den Newsletter noch nicht abonniert hat, der sollte das rasch tun, am Freitag gibt es wieder neue Post, pünktlich um 10.00 Uhr morgens :)

Und sonst so in dieser Woche?

Seit dieser Woche gibt es das neue Lamana Magazin 9 im Shop, samt der kompletten Modelle als Sets für Euch. Super vielseitig, von Tuch bis Kapuzenjacke, da ist für jeden etwas Schönes dabei. Wenn Ihr nur das Magazin bestellen möchtet, geht das bei dem Lamana Magazin ja sehr gut. Bei der Bestellung eines Sets aus dem neuen Magazin 09 schenken wir Euch das Magazin und packen es kostenlos mit in Euer Päckchen.

Folgt Ihr uns eigentlich auf Pinterest? Wenn noch nicht, solltet Ihr das jetzt unbedingt tun. Judith ist im Shop unser Trüffel“Schweinchen“ für schöne Dinge im Netz und sammelt auf mittlerweile 76 Pinnwänden schönste Inspirationen aus der Strickwelt, aber auch aus anderen Bereichen wie Trends, DIY, Dekorationen und Interior. Es lohnt sich also unbedingt! Auf der Pinnwand für Gästehandtücher z. B. findet Ihr schöne Ideen für einfache Zwischendurch-Projekte, wunderbar umzusetzen mit Mandarin Petit oder Klud. Und Eure Wollreste könnt Ihr hervorragend in diese Wimpelketten verwandeln. Und und und….. guckt einfach mal selbst in den schönen Boards.

Wie gefällt Euch dieser obercoole Pullover im Halbpatent? Die Anleitung dazu gibt es direkt auf der Seite, das Garn Earth von Wooladdicts gibt es passend dazu im Shop ;) Gerade in Gelb sieht er super aus, finde ich. In den Grau oder Beigetönen ist er dagegen ein wunderbares Basicteil, ein Gewinn in jeder Farbe.

Habt ein schönes Wochenende und strickt ganz viel!

Liebe (Urlaubs-)Grüße von
Sandra

4 Kommentare

  1. Vielen Dank für den tollen Tipp von Orange Flower Yarn! Tolle Anleitungen, für die ich hier bestimmt das passende Garn finde ☺️ Liebe Grüße Ines

  2. Hallo ihr Lieben,

    ich finde die Anleitung für die Krönchen nicht.
    Wie kann ich sie finden?

    Lg Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.