Der MfW-Adventskalender – Tag 21

Ein wahrhaft edles Set steckt hinter dem 21. Türchen! Es geht heute nämlich um den tollen Loopschal Emsaue im MfW-Adventskalender.

Den Loopschal hat Elke im letzten Jahr gestrickt. Schwierig zu stricken ist er nicht, aber edel ist er! Kein Wunder, denn er wird mit doppeltem Faden gestrickt: Kaschmir und Mohair. Dadurch ist er unglaublich weich und schützt wunderbar vor Wind und Kälte.

Er fällt sehr weich und hat eine richtige Kapuze, die, wenn man sie nicht auf dem Kopf hat, schön im Nacken liegt, aber nicht aufträgt.

Dazu ist er natürlich ultraleicht, er ist ja auch nur aus Leichtgewichten gestrickt. Der Loopschal wird zwar jeweils aus den gleichen Farben gestrickt, aber durch das unterschiedliche Material ergibt sich ein ganz leichtes Farbspiel. Zum Schluß wird der Loopschal noch mit dem Mohair umhäkelt, so bekommt er eine schöne Abschlußkante.

  

Das Set gibt es im Shop im Moment nur in der Farbe beige, so wie auf dem Foto, denn so ein edles Teilchen finde ich immer in einer klassischen Farbe am schönsten. Aber natürlich könnt Ihr das Set auch in anderen Farben bekommen. Schreibt mir dazu bitte eine Mail, dann suchen wir Eure Wunschfarben raus.

Den Rabatt aus dem MfW-Adventskalender bekommt Ihr heute mit der Liedzeile

+and a happy new year+

Bitte gebt auf jeden Fall auch die Kreuzchen mit an, damit der Rabatt klappt.

Schreibt Ihr eigentlich Menükarten zu Weihnachten? Bei uns gibt es eigentlich jedes Jahr das Gleiche zu essen – das ist Teil der Tradition. Daher finde ich die Idee, Menükarten zu schreiben, für uns irgendwie amüsant. Aber man könnte so eine schöne Karten ja auch dazu nutzen, der Familie einfach einen guten Appetit zu wünschen. Dafür finde ich die Idee toll. Bei Living at Home habe ich eine ganz schöne und simple Idee gefunden, wie man mit relativ wenig Aufwand eine sehr schicke Menükarte zaubern kann. Leider habe ich keine Fotofreigabe bekommen, daher kann ich heute nur Verlinken, aber klickt trotzdem mal auf die Seite, denn die Idee finde ich wirklich hübsch.

So ähnlich sieht übrigens unser Tisch zu Weihnachten aus: mit vielen Kerzen, silbernen Weihnachtsbaumspitzen als Deko, unbedingt auch mit Tannenzweigen und Sternen aus Glas, Perlmutt und Birkenrinde. Dazu ein paar Engelchen und eine rustikale Tischdecke. Ich mag es ja eher schlicht. Der Käsekuchen ist übrigens nach einem Rezept von LeButikSofie gebacken (und gelungen ;) ). Er ist mit Karamell und unglaublich unglaublich lecker!

Adventliche Grüße von
Sandra

PS: In diesem Monat habt Ihr mein Lager schon mehrmals (!) komplett leergekauft! Ich bin wirklich total erfreut und baff. Ich versuche nach Leibeskräften, so viel und schnell wie möglich nachzuordern und gebe diese Woche nochmal ALLES für Euch, kann aber leider ab heute nicht mehr zu 100% versprechen, das wirklich alle Bestellungen noch vor Weihnachten ankommen.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.