Der fabelhafte Adventskalender – Tag 21

Ich weiß, dass einige von Euch schon auf dieses Set warten, deshalb freut es mich besonders, dass ich es für den fabelhaften Adventskalender ausgesucht habe.

Der Sorbetblütenschal ist aber auch ein toller Schal – toll beim Tragen und toll beim Stricken. Der Schal wird aus Piura gestrickt. dem feinen Lace-Alpakka-Garn von Lamana. Sehr schön weich ist Piura und ganz fein, deshalb wird der Schal mit doppeltem Faden gestrickt.

Er besteht aus drei verschiedenen Farben und zwei verschiedenen Mustern. Die Musterpartien stehen am Anfang und Ende, in der Mitte wird ein großer Teil fast nur schlicht gestrickt; so ist der Schal auch beim mehrfachen Wickeln weniger voluminös am Hals und schön üppig da, wo man ihn offen sieht.

Das Muster besteht aus Fallmaschen, wer das noch nie gemacht hat, braucht etwas „Mut“, aber es wird auf jeden Fall klappen und Ihr habt ein Aha-Erlebnis. Ich finde dieses Muster wunderschön und beim Stricken geht es leicht und rasch vorwärts. Nicht kompliziert, aber mit schönem Ergebnis.

Ich hatte mich von Anfang an in diese drei Farben verliebt, Rosa und Apricot waren damals noch ganz neu und ich wollte sie unbedingt in einem Projekt zusammen verstricken. Es hat mehrere Anläufe und Ideen gebraucht, viele habe ich als „altbacken“ verworfen, aber manchmal braucht es eben ein bisschen bis zur perfekten Idee.

Im Laufe der Zeit ist der Schal schon in so vielen Farbkombinationen gestrickt worden – oft waren die Freitagsfarben Paten der Kombinationen, das freut mich natürlich besonders.

Ganz wichtig zu wissen ist, dass man Piura erst waschen muss, bevor es seine wahre Schönheit entfaltet. Einige Mails haben wir schon ausgetauscht zu dem Thema, es wirkt ohne das Waschen ein bisschen wie „Omma“, wisst Ihr, was ich meine? Aber nach dem Waschen ist es glatt und schick, so wie es muss. Also macht Euch keine Sorgen beim Stricken ;)

Das Strick-Set zum Sorbetblütenschal bekommt Ihr heute zum Advents-Rabatt im Shop. Ihr könnt es in den Originalfarben bestellen, in den vorgeschlagenen Farben oder eine eigene Kombi aussuchen.

Adventliche Grüße von
Sandra

Achtung! Wir sind mit Euren Bestellungen schon recht weit gekommen. Aufgrund der hohen Anzahl an Bestellungen müssen wir leider immer wieder auf Nachschub warten. Wir versuchen, möglichst alle Bestellungen, die wir bis Donnerstag bekommen, (nach Verfügbarkeit) abzuarbeiten und vor Weihnachten zu versenden. Am Freitag Morgen werden die letzten Päckchen vor Weihnachten von DPD abgeholt. Alle Bestellungen für die wir bis dahin keine Ware mehr haben oder die danach eintreffen, können leider erst im neuen Jahr verschickt werden. Wir bitten um Euer Verständnis!

MerkenMerken

1 Kommentare

  1. Ich wusste gar nicht, das man die Piura auch waschen sollte. Ich kenne das nur von der Como. Dann sollte ich vielleicht den anderen Schal aus der Piura auch mal waschen…. wie hieß der noch…Sommerliebe?
    Man lernt nie aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.