#freitagsfarben 05-08-2016

Guten Morgen von der Nordsee und zu den etwas anderen Freitagsfarben in dieser Woche. In der letzten Woche ist nämlich – keine 24 Stunden vor dem Urlaub – meine Handy-Frontscheibe zerbrochen. Das ist zwar ärgerlich, aber nicht so schlimm, es sollte direkt nach dem Urlaub repariert werden. Gestern Abend ist es dann leider ins Wasser gefallen! Das hat es mir nicht verziehen. Das Gerät ist hin! Durch die gesplitterte Scheibe konnte ich das Wasser in das Telefon laufen sehen, bevor es dann ganz langsam erst streifig dann schwarz wurde….

Und das ist es dann auch geblieben. Ich hoffe, dass ich sämtliche Fotos und Daten in der Cloud geschützt habe, hier im Urlaub bin ich aber nicht komplett ausgestattet mit allen Zugriffen und so bleibt nichts als Warten und ohne Daten und vor allem Fotos weitermachen.

Um Euch trotzdem auch in dieser Woche eine schöne Farbkombination vorstellen zu können, habe ich mich für die Pantone – Farben des Jahres 2016 entschieden: Rose Quartz und Serenity. Die beiden Töne sind ja jetzt schon eine ganze Weile die Hauptdarsteller der Pantone Töne und ich finde sie total klasse. Sie passen wunderbar zusammen und sind in allen Jahreszeiten toll einzusetzen.

Auch in meinem Shop gibt es sie in unglaublich vielen verschiedenen Garnen, die ich Euch heute dann aus gegebenem Anlass eben per Farbkartenbild präsentiere. In dem schönen flauschigen Alpaka-Gemisch LINT zum Beispiel:

lint 0048 lint 0021

Oder auch in FORAR, der leichten Variante in Strickliesel-Art:

forar 0019 forar 0033

Und natürlich in reinem Alpaka STOR:

stor 0019 stor 0133

Wie Ihr seht, sind die Farben von Material zu Material etwas unterschiedlich, aber in ihrer Kombination immer wunderschön!

Rose Quartz ist der Rosaton – ein warmer, heller Farbton. Serenity ist ein Hellblau – sanft und ruhig. Die beiden Farben fließen ineinander und sind seit Einführung der „Pantone-Farbe des Jahres“ im Jahr 2000 übrigens die erste Kombination aus zwei Farben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ausgewählt worden sind sie, um ein Gegengewicht zu unserem Alltag zu schaffen. Stress, Lärm, Geschwindigkeit… Rose Quartz und Serenity bilden einen Gegensatz dazu. Sie strahlen, Gesundheit, Wohlbefinden und Ruhe aus, der fließende Übergang steht dabei für die Gleichheit der Geschlechter.

Und natürlich gibt es eine Fülle von Kombinationsmöglichkeiten. Pantone selbst hat dazu schon einige Möglichkeiten vorgeschlagen: Pantone Kombinationsvorschläge. Oder Ihr guckt mal HIER, wie die beiden Farben im Zusammenspiel wirken. Sie gehen mit Weiß, mit Schwarz, mit sämtlichen Grüntönen von Tannengrün bis Türkis.

Ich persönlich finde die Kombination aus Rosa, Hellblau und einem feinen Rot unglaublich toll. Sie ist mein persönlicher Favorit und hier mal umgesetzt in ULD (Mohair) und LILLE (Merino).

uld 0148 uld 0020  uld 0060

lille 0119 lille 0020 lille 0086

Einsetzbar sind die Farben allumfassend. Wer vor Elektrogeräten, Wänden, Möbeln und Wohnaccessoires keinen Halt macht, der ist auch in der Kleidung rundum einsetzbar. Tücher, Cardigans, Pullover – es geht einfach alles in und mit Rose Quartz und Serenity.

Lamana Milano fänd ich zum Beispiel auch in Kombination mit einem dunklen Beerenton toll.

Lamana-Milano_40_Altrosa_Antique-PinkLamana-Milano_36_Taubenblau_Pigeon-BlueLamana-Milano_32_Flieder_Lilac

Das rustikalere Bergamo hingegen passt perfekt mit dem Olivton zusammen.

Lamana-Bergamo_40_Altrosa_Antique-PinkLamana-Bergamo_36_Taubenblau_Pigeon-BlueLamana-Bergamo_34_Pinie_Pine

Eine absolut edle und ruhige Variante geht mit allen Natur- und Grautönen, hier mit Como umgesetzt:

Lamana-Como_40_Altrosa_Antique-Pink Lamana-Como_36_Taubenblau_Pigeon-Blue Lamana-Como_03M_Seidengrau_Silk-Grey

Lamana-Como_40_Altrosa_Antique-Pink Lamana-Como_36_Taubenblau_Pigeon-Blue Lamana-Como_42M-Hellgrau-Light-Grey

Die beiden Töne sind einfach super! Jede für sich, zusammen und in Kombination mit den restlichen weit über 2.000 Pantone-Farben.

Liebe Grüße von
Sandra

PS: Möchtet Ihr wissen, was diese Pantone Farben überhaupt sind. Wo sie herkommen und warum es sie gibt? Dann folgt einfach diesem LINK zu Wikipedia.

9 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.