Spültücher stricken – #designhoch12 im März 2002

#designhoch12 steht für 12 mal schöne Muster am 12. des jeweiligen Monats  – und zwar in Form von Spültüchern. Spültücher stricken wird immer beliebter. Es macht großen Spaß, die Tücher sind sehr dekorativ und sehr nachhaltig. Sie eignen sich für ALLES, was man spülen, polieren und waschen möchte, und immer und überall auch sehr gut als Deko-Objekte. Besonders schön sind sie in Gruppen, hübsch zusammengebunden zum Beispiel. Und natürlich sind sie auch immer tolle Mitbringsel oder Geschenke!

Ganz nebenbei übt man beim Stricken direkt das Muster und ist am Ende des Tuches sicher im Stricken. Ich bin überzeugt, Ihr habt auch ganz oft schon beim Stricken ein Projekt für das Muster im Kopf – so geht es uns nämlich.

Und deshalb wagen wir uns im März das allererste Mal in der #designhoch12 Geschichte an ein Zopfmuster! Ein ganz einfaches Muster nur, aber vielleicht gerade deshalb so richtig schön!

Das Muster besteht aus der einfachsten Zopfform überhaupt, die Maschen werden in regelmäßigen Abständen einmal verdreht. Im Gegensatz zum letzten Monat ist dafür allerdings eine Hilfsnadel notwendig, denn der Zopf wird schön breit.

Für dieses schöne Zopfmuster – Spültuch haben wir uns im März die Farbe 78 ausgesucht, das ist ein satter Jeanston, dunkler als Hellblau aber noch lange nicht Richtung Dunkelblau. Etwas gedeckter als 21, passt aber auch noch zu den Pastellfarben.

Wie in jedem Monat bekommt auch Ihr auch heute das Muster wieder als PDF zum Download – ein kostenloser Service für unsere Leser: Strickanleitung #designhoch12 März 2020 PDF

Alle anderen Spültuch-Muster der #designhoch12 -Serie zum Spültücher stricken findet Ihr HIER in der Übersicht. Wir wünschen Euch ganz viel Freude beim Stricken!

Liebe Grüße von
Sandra

PS: in unserem März-Newsletter gab es übrigens eine Klud-Aktion (nur für die Newsletter Abonnenten). Wenn Ihr auch von besonderen Aktionen profitieren möchtet, könnt Ihr Euch ganz unten auf dieser Seite anmelden.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.