Merino Manx Fine

12,90 

258,00  / kg

Manx Loaghtan (gesprochen “Menks Loktan”) kommen von der Isle of Man, einer Insel zwischen England und Irland. Sie zählen zu den nordischen Kurzschwanzschafen, so wie auch Heidschnucken in Deutschland oder etliche skandinavische Schafrassen. Diese Schafe werden seit der Jungsteinzeit, also seit 5000 oder mehr Jahren, von Menschen in Europa gehalten. Da sie klein sind und ihre Wolle ursprünglich nicht sehr weich ist, wurden sie zum größten Teil durch andere Schafe ersetzt. Für die kleinen Felder der rauen Insel Man, wo sie über viele Jahrhunderte ihre charakteristischen Hörner entwickelten, waren sie aber lange gut geeignet.

Heute gibt es weniger als 1500 weibliche Schafe und damit sind Manx Loaghtan auf der zweithöchsten Stufe der Liste der gefährdeten Schafrassen. Der Rare Breed Survival Trust (RBST) gibt diese Liste jährlich heraus. Mit dem Garn Manx Merino Fine unterstützt Rosy Green Wool den RBST.

Mit Manx Merino Fine unterstützt du die Erhaltung der kulturellen Vielfalt, die die Beziehung zwischen Mensch und Schaf über Jahrtausende hervorgebracht hat. Du strickst aber auch mit einem wunderbar weichen Garn mit zartem braunen Unterton, der dich an die seltenen Manx Loaghtan erinnert. Jeder Strang ist liebevoll mit dem Namen der Farm und dem Schurjahrgang versehen und wurde in kleinen Manufakturen in England gesponnen und gefärbt. Es ist Bio-zertifiziert und hat das GOTS (Global Organic Textile Standard) – Label.

Zusammensetzung: 28% rare Bio Manx Loaghtan, 72% weichste Bio-Merino (Schurwolle)
Lauflänge: ca. 200 m/ 25 g
MaPro: 28 M x 40 R auf 10 x 10 cm
Nadelstärke: 2,5 – 3,0

Pflegehinweise:
Handwäsche, flach trocknen

Lieferzeit: ca. 5 - 7 Werktage


Produkt enthält: 0,05 kg

Kategorien: , , Schlagwort: