Meine Alltags-Inspirationen der Woche #21 – oder mein Leben hinter den Medien

Der Mensch lebt nicht vom Stricken allein….. Leider ;) Noch nicht. Was mich im Leben sonst noch so bewegt, was mich in der vergangenen Woche inspiriert und beschäftigt hat, erzähle ich Euch am Wochenende immer hier im Blog. Da geht es um Dekorationen, um schöne Dinge, um Inneneinrichtung, um Architektur, um Geschenkverpackungen, um Mahlzeiten, um mein Zuhause und natürlich auch immer um das Thema Handarbeiten. Ich zeige Strick- und Häkelfortschritte, ich mische Farben zusammen und lasse Euch ein bisschen auf ganz neue Projekte blinzeln, die es erst in den Blog und Shop schaffen, wenn sie fertig sind.

Und da es auf Facebook immer mal wieder interessante Links gibt, die kein extra Blogthema werden, werde ich Euch diese Links dann am Wochenende auch hier vorstellen. Wer ganz aktuell informiert werden möchte, der kann einfach meine Facebook-Seite liken. Ich freue mich über jeden, der mir dort folgt!

Und zusätzlich stelle ich Euch einen Instagram – Account vor, der mich in dieser Woche in irgendeiner Art und Weise inspiriert hat.

Die ganze Woche war hier so viel zu tun, da war ich irgendwie im eigenen Tunnel, aber gestern sind mir direkt ein paar tolle Links begegnet, die ich Euch heute direkt auch im Blog vorstelle.

Die Aktion „Das große Stricken“ hat sich Hilfe für ältere Menschen in Deutschland auf die Fahne geschrieben. Ihr strickt kleine Mützchen aus Euren Wollresten, die Ihr dann an Innocent (die Smoothie-Hersteller) schickt, die sie wiederum auf die Smoothie-Fläschchen im Kühlregal setzen. 20 Cent pro verkaufter Flasche mit Mütze gehen an das Deutsche Rote Kreuz. Ziel ist in diesem Jahr, die 1.000.000 Grenze zu sprengen. Da kommt ganz schön was zusammen für einen warmen Winter. Natürlich ist das auch eine große Werbeaktion, aber ganz ehrlich: das ist mir egal, denn der Gedanke und das Ergebnis sind gut, oder?! Nähere Infos bekommt Ihr HIER.

Auf Stricken.de wird sehr schön erklärt, wie Ihr den Maschenstich machen könnt. Schon seit Jahren nähe ich in der Technik alles Gestrickte zusammen, das sieht wirklich super aus. Allerdings dachte ich bisher immer, der Stich hieße Matratzenstich…. Sehr lustig! HIER.

Bei so vielen Strickprojekten sind Maschenmarkierer hilfreich bis wichtig. Im Netz habe ich diese Woche ganz wunderschöne gefunden, die aber leider aus den USA geschickt würden. Da ist das Porto dann schon fast mehr als die Markierer. Vielleicht habt Ihr ja noch eine gute Quelle für mich? Ich mag die mit den Buchstaben besonders gern.

Bei Brome Field gibt es für mich die schönsten Boot Cuffs, die ja grundsätzlich schon eine sehr coole Idee sind, finde ich. Schön gemusterte Streifen, die aus den Stiefeln gucken, als wären sie lange Socken oder Stulpen, dabei sind sie eigentlich eine kleine Mogelpackung ;) Dadurch wird jedes Outfit direkt schön rustikal und winterlich. Auch eine nette Idee für die Resteverwertung!

Im Shop verkaufe ich ja auch ein paar ausgewählte Lamana-Garne, Merino- und Alpaka-Garn in schönen gedeckten Tönen. Und in dieser Woche habe ich von Lamana das aktuelle Strick-Magazin und wunderbare Maschenmarkierer in Herzchenform für unser Strickreise-Goodie-Bag bekommen. Darüber freue ich mich sehr. Es sind ja echt schon richtig schöne Dinge in dieser Goodie-Bag. Das Norweger-Strick-Buch von Arne und Carlos stelle ich Euch in der nächsten Woche im Blog vor. Das muss unbedingt auf Eure Weihnachtswunschliste!

Bildschirmfoto 2015-11-27 um 12.17.37

Die Reise ist übrigens komplett ausgebucht! Ruckizucki ging das und Uta und ich haben uns sehr darüber gefreut! Ein weiteres Goodie im Bag ist übrigens leckerer Sylter Tee aus dem Teeparadies! Wir werden es uns so richtig schön machen im Februar. Eine ganz schöne Runde hat sich ergeben, wunderbare Frauen auf die ich mich schon sehr freue!

Bildschirmfoto 2015-11-27 um 13.13.20

 

Ach, wie schön, dass es jetzt endlich kälter ist! Ich trage hier schon die ganze Woche dicke Schals spazieren. Die Zopfmusterschals mag ich ganz besonders. Sie sind warm und gemütlich und sehen so schick aus, finde ich. Der rote Schal ist der Herbstsonne-Schal aus dem Shop, der – trotz Zopf – recht schnell zu stricken ist. Im Gegensatz zu dem rosa Schal unten, ehrlich gesagt. Das Muster habe ich mir von dem Hermes-Zopfmuster abgeguckt. Es sind in sich verschlungene Kettenglieder. Das Muster hat es echt in sich, aber dafür habe ich den Schal auch schon seit Jahren und trage ihn immer noch gerne; die Mühe hat sich also vollkommen gelohnt!

Bildschirmfoto 2015-11-27 um 12.17.52

Das Set für das Easy-Dreieckstuch ist im Shop, passend zur festlichen Jahreszeit. Sicherlich denkt Ihr, ich spinne, wenn ich bei jedem Schal und Tuch von Lieblingsteil schreibe, aber ich mag sie wirklich alle so unglaublich gerne! Zum dunkelblauen Blazer sah das Paillettentuch in dieser Woche schon richtig schick aus!

Bildschirmfoto 2015-11-27 um 12.18.16

Der Poncho ist fertig! Ein richtiges Schnellstricker-Projekt. Ich muss nur noch die Fäden vernähen und die gelben Akzente „dranmachen“. Dann kommt er in den Shop.

Bildschirmfoto 2015-11-27 um 12.18.27

Ich war mir nicht so sicher, ob ich den Poncho mit oder ohne Kragen machen soll, aber Ihr habt mir auf Instagram sehr geholfen. Es gibt einen Kragen bzw. einen Loopschal, passend zum Poncho, den man bei Bedarf einfach dazu trägt. Natürlich ist auch der mit gelben Akzenten versehen.

Bildschirmfoto 2015-11-27 um 12.18.39

Auch die nächsten zwei Strick-Sets im Maschenfein-Design sind jetzt online. Babydecken Kora und Mila, beide aus Merinogarn, aber doch so unterschiedlich und Farbe, Muster und Struktur. Genau das liebe ich am Stricken, es ist so unglaublich vielseitig. Fluch und Segen zugleich ;)

Bildschirmfoto 2015-11-27 um 12.18.48
Bildschirmfoto 2015-11-27 um 12.18.05

Nicht nur das Set für die Bestecktaschen gibt es im Shop, sondern im dazugehörigen Post auch einige Ideen, wie Ihr die weihnachtlichen Tische decken könnt. Vielleicht ist ja etwas für Euch dabei?

Bildschirmfoto 2015-11-27 um 12.18.58

Weil es hier zuhause sehr weiß und schlicht ist, gibt es zu Weihnachten immer ganz viel Natur. Ich liebe Tannenkränze, Zapfen, Tannenbäume im ganzen Haus. Dann duftet es so wunderbar nach Weihnachten im ganzen Haus. Dazu dicke Kerzen und Holzsterne. Fertig ist die Weihnachtsdeko. Dazu passte gestern ganz wunderbar meine Kette mit Buddha-Anhänger, die ich bei dem X-mas-Event von DeinLieblingsladen gekauft habe. Weil Ihr Euch, genauso wie ich, direkt in die Kette verliebt habt, hier der Link zu dem Online-Shop.

Bildschirmfoto 2015-11-27 um 15.43.00

Ich glaube, der heutige Instagram-Account @raumkroenung war schon einmal eine Empfehlung, aber Anja von Raumkrönung hat in der letzten Woche einfach so coole Ideen für Adventskränze vorgestellt, da MUSS sie einfach zum 1. Advent meine Empfehlung sein. Ein paar schöne Einblicke findet Ihr bei Instagram, die ausführlichen Ideen dann natürlich im Blog!

Zum guten Schluß erzähle ich Euch heute schonmal, dass ich mir für die Adventszeit einen ganz besonderen Adventskalender für Euch überlegt habe. Ab Dienstag bekommt Ihr im Shop jeden Tag ein anderes Set 10% günstiger. Das wird ein furioses Finale zum Jahresende. Ich bin gespannt und freue mich drauf. Besucht mich dafür auf dem Blog und holt Euch den entsprechenden Code für das Türchen des Tages ab.

Adventskalender

Ich wünsche Euch ein schönes 1. Adventswochenende!

Liebe Grüße von

Sandra

2 Kommentare

  1. Hallo Sandra,
    eine toller Adventskalender, da finde ich bestimmt auch wieder ein schönes Strickset…. Gibt es die tolle rosa Wolle von dem Schal mit Zopfmuster in deinem Shop?
    Noch einen schönen Sonntag,
    LG Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.