Inspirationen dieser Woche #36/ 2019

Es geht rund im Shop und wir freuen uns. Vielen Dank für Eure vielen, vielen Bestellungen! Euer Vertrauen in unsere Ideen und unsere Projekte berührt uns unglaublich! Da nutze ich die Inspirationen gerne mal, um Euch zu danken!

Es ist so ein tolles Gefühl, Euch mit unseren Ideen zum Stricken zu motivieren. Manchmal dauert die Lieferung Eures Wunsch-Projekts nur einen Tag, manchmal etwas länger. Aber wir werden auch in der kommenden Woche wieder die Laufschuhe anziehen und die Ärmel aufkrempeln und verpacken, was das Zeug hält.

Bei Instagram gibt es eine neue „Rubrik“: quick and dirty…. Unregelmäßig erzähle ich Euch von einem Projekt oder einer Idee und stelle Euch die entsprechend passenden Garne dazu vor. Das ist immer recht ungeplant, so wie es mir in den Kopf kommt. Nicht hübsch aufbereitet, aber mit umso mehr Überzeugung und Herzblut. In der letzten Woche hatte ich Euch Garnalternativen für den Tweedschal gezeigt, in dieser Woche habe ich Euch meinen Raglanpullover vorgestellt, samt aller schöner Börstet Alpakka Farbmöglichkeiten. Den Raglangenser samt Strickart habe ich Euch in den Highlights gespeichert: HIGHLIGHT.

Neben den Top 10 Geschenken strickt Ihr auch wie die Weltmeister Spültücher. Bestimmt freuen sich da auch viiiele Menschen zu Weihnachten über nachhaltige Küchenhelfer. Deshalb erinnere ich Euch nochmal an unser #designhoch12-Muster aus dem letzten November: Sterne sind ja weihnachtlich nie aus der Mode….

Habt Ihr das kommende Pullover – Design von Heidi Kirrmaier entdeckt? Es ist gerade in der Teststrickphase und ich bin sehr gespannt auf die fertige Anleitung. Mal eine ganz andere Art von Rundpassenpullover.

Rosy Green Wool hat ganz tolle neue Farben für Cheeky Merino Joy entwickelt. Nach den Uni-Farben gibt es nun auch eine Farbpalette mit Melange-Tönen. Am Freitag sind unsere ersten Farben eingetroffen. Zu Beginn haben wir uns die schönsten Töne ausgesucht, die, wie wir finden, am tollsten zu den bestehenden Farben passen. Hier schon mal unsere Farbwahl: Aschblau, Honigkuchen, Niesel und Pur. In der kommenden Woche werde ich Euch dazu wieder schöne Kombis zusammenstellen. Stellt Euch mal Honigkuchen, Aschblau und Edelweiß zusammen vor…..

Viele von Euch lieben Kos, ich finde es selbst auch einfach herrlich und habe mich am Freitag den ganzen Tag in meine Sigrid gekuschelt. Herrlich gemütlich war das.

Wer aber nicht so gerne Patent trägt (und ich gebe zu: superschlank macht es mich nicht mit dem dicken Garn ;) ), der könnte jetzt den Novice-Sweater stricken. Kos ist nämlich eines der von Mette vorgeschlagenen Garne für den Pullover und deshalb habe ich ihn Euch mal rasch in den Shop gestellt. Ich finde ihn sehr schön mit der runden Passe und den kleinen Ballonärmeln.

  

Ich habe diesen Colourblock-Schal im Netz gefunden. Im Original ist er gewebt, aber gestrickt ist er doch genauso toll! Er passt super zu den neuen Börstet Alpakka Farben. Ihr könnt ihn mit je einem Knäuel in den Farben 4625 (pink) + 8264 (grün) + 4602 (rosa) + 2543 (gold) – wer mutig ist, nimmt 2337 (orange) + 6220 (graublau) + 2127 (maisgelb).

Nach dem Motto Old but Gold sind ja eigentlich die älteren die besten Anleitungen, denn sie sind mehr als erprobt und wenn das Design nach 5 Jahren immer noch gefällt, wird es auch nach dem Stricken nicht im Kleiderschrank versauern. Der BlueSand Cardigan ist so ein Projekt: klassisch, schick, etwas länger geschnitten, vielseitig und dank der Farben absolut individuell zu gestalten. Spontan fällt mir Lille für die Strickjacke ein. Aber auch Como ist sehr schön. Damit es nicht leiert und mehr Stand hat, würde ich Como allerdings mit Piura kombinieren.

Photocredit © La Maison Rililie

Bei der ELLE Deutschland ist einer der Herbst-Winter-Trends: Pullover mit integriertem Schal oder Tuch. Das finde ich ehrlich gesagt etwas unpraktisch und einseitig, aber die Idee ist super. Warum nicht das Tuch genauso stricken wie den Pullover, so wird es ein tolles Twin-Set. Das geht z. B. sehr gut mit der Kumulus-Bluse, die Ihr toll mit dem Cielo-Tuch in gleicher Farbe kombinieren könnt. Oder mit dem Frida-Cardigan und dem dazu passenden Winterwunderland Schal. 

Wir haben erste Rückmeldungen zum neuen Wollwaschmittel bekommen und sind glücklich über 100% positive Beurteilungen. Es riecht aber auch so gut, zu einem unglaublichen Preis! Da wir es erst noch etwas vorsichtig eingekauft haben, freuen wir uns über die am Freitag eingetroffene neue Lieferung. Ihr könnt es also ab sofort hemmungslos bestellen!

Warum gefällt uns Instagram eigentlich so gut? Ganz einfach – Instagram inspiriert uns! Und ich freue mich sehr, EUCH inspirieren zu können. Nicht nur mit Strickideen, sondern auch mit den passenden Outfits. Deshalb zeige ich sie Euch hier doch einfach mal gebündelt aus dieser Woche!

Ende des Monats fällt endlich der Startschuss für das Sunday Garn, einer Kooperation zwischen Petiteknit und Sandnes. Seit gestern gibt es erste Fotos von den Farben und von dem Garn überhaupt. Sobald das Garn erscheint, könnt Ihr es bei uns natürlich auch bekommen. Wir haben es schon bestellt und warten ganz sehnsüchtig drauf. HIER bekommt Ihr einen ersten Eindruck. Schön, oder?! Ein eher feines Garn, das allein verstrickt werden kann, aber auch sehr gut doppelfädig mit einem anderen Garn zusammen kombiniert werden kann. Tynn Silk Mohair bietet sich da an.

Am Montag habe ich zum Big Love Cardigan in 2650 Alpakka Ull das Airy-Tuch in Silber-Messing getragen:

Am Dienstag war mein Outfit überwiegend schwarz: schwarze Hose und schwarzer Pullover. Darunter eine Longbluse mit Leo-Print und um den Hals mein Mitmachkinder-Tuch in 0094 Natur mit 96 Beige:

Mittwoch war ich unterwegs mit Jeans, einem feinen Blüschen mit Rüschen und Biesen. Statt Jacke habe ich Frida getragen (Mohair Trend in Sand mit Nova in 59) und mich in meinen Kyler gekuschelt (Angora Naturell mit Modena in 40). Als i-Tüpfelchen gab es ein lila-rotes Seidenband um den Arm:

Donnerstag habe ich den pinken Raglangenser 10 (Farbe 4625) mit einem langen weißen Hemd drunter, Jeans und weißen Turnschuhen getragen (s. oben) und am Freitag die Sigrid in 2516 (s. oben), zusammen mit einem Altrosa -Tuchschal.

Und sonst so im Shop?

In dieser Woche haben wir tatsächlich noch 11 weitere neue Projekte online gestellt! Wahnsinn! Aber sie sind einfach alle soo schön. Klickt Euch mal durch die einzelnen Pullover, das Tuch und die Jacke, sie sind alle auf dem Bild verlinkt. Alle haben etwas Besonderes, haben schöne Garnkombinationen oder Materialien. Oder auch einfach mal Beides. Sie werden mit dicken Nadeln gestrickt oder auch mit kleiner Nadelstärke, sind outdoorgeeignet oder sehr feminin fein. Ihr könnt sie zur Hose kombinieren und derzeit – gerade die Grobstrickprojekte – super zum Rock oder Kleid. Die Fotos zeigen sehr gut, warum wir unsere Lieferanten so lieben und genau sie ausgewählt haben. Jeder hat seinen eigenen Stil, alles ist wunderbar!

5 Modelle von Sandnes Garn:

3 Modelle von Phildar:

Und 3 Modelle von ggh:

Ach, und dann gab es am Dienstag noch das neue #designhoch12 – Muster. Für dieses Jahr das letzte Muster, am 12. Januar sehen wir uns zum nächsten Muster, denn die Instagram – Umfrage war sehr eindeutig. Gerade tüftel ich an den Mustern 2020. Das erste steht schon, der Rest folgt jetzt nach und nach…..

Habt ein schönes Wochenende und strickt ganz viel!

Liebe Grüße von
Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.